while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } April 2017

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Samstag, 29. April 2017

DAX vor weiterem Allzeithoch - geht dem DJI vorher die Puste aus ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt läuft die lila bzw. blaue X2 – als Flat, Running Triangle oder komplexe Korrekturwelle - mit orangener A/W=8695 und der laufenden orangenen B/X (bisher 12519). Das Mindestziel der lila bzw. blauen X2 ist 10648 (blaue Fibos).

Anzeige



Donnerstag, 27. April 2017

Seitwärts-DAX

Die kurze Einschätzung der Lage



Die Zwischenkonsolidierung und damit auch der langweilige Seitwärtsgang im DAX geht weiter. Die Abarbeitung der Marke 12386 bleibt offen.

Anzeige




Mittwoch, 26. April 2017

DAX mit Fortsetzung der Zwischenkonsolidierung

Die kurze Einschätzung der Lage



Die Zwischenkonsolidierung Im DAX hat zu einem unaufgeregten Handelstag geführt. Es fehlt in der Zwischenkonsolidierung weiterhin die Abarbeitung der Marke 12386.

Anzeige




Dienstag, 25. April 2017

DAX mit vorbörslichen Allzeithoch

Die kurze Einschätzung der Lage



Mit dem heutigen vorbörslichen Allzeithoch hat der DAX eine Zwischenkonsolidierung eingeleitet, die zumindest unterhalb der Marke 12386 gehen sollte.

Anzeige



Montag, 24. April 2017

Frankreich-Wahl verleiht dem DAX Flügel

Die kurze Einschätzung der Lage



Die Frankreich-Wahl verleiht dem DAX Flügel und reduziert mit dem neuen Allzeithoch sowohl auf der Mittelfrist- als auch auf der Langfristebene die möglichen Verlaufsszenarien.

Anzeige




Samstag, 22. April 2017

Strohfeuer zur Frankreich-Wahl in DAX und DJI ?



Ausgangslage

Seit dem Tief bei 4965 im September 2011 wurde im DAX im April 2015 bei 12404 eine korrektive Aufwärtsbewegung als Zigzag abgeschlossen. Dieses Hoch wurde in der Overnight-Indikation erzielt, was ein starkes Indiz für weitere zu erwartende Hochs ist und sich damit im Big Picture entweder als extrem überschiessende rote X einer lila 2 mit Mindestziel 8151 (normale Beschriftung) oder als lila 1 eines EDTs (umrandete Beschriftung) einordnen lässt. Der starke Anstieg im DJI seit der US-Wahl deutet auf das EDT als Hauptvariante hin.

Anzeige



Donnerstag, 20. April 2017

Impulsabschluss im DAX ?

Die kurze Einschätzung der Lage



Mit dem heutigen Tagestief kann im DAX ein vollständiger Abwärtsimpuls seit dem Jahreshoch bei 12386 gezählt werden. Impulse sind gesellige Wesen und kommen selten allein - eine weitere Fortsetzung der Abwärtsbewegung lässt sich nach Abarbeitung des Mindestrücklaufs erahnen.

Anzeige




Mittwoch, 19. April 2017

DAX zuckt vor Signalmarke

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX zuckt erneut vor der ersten Signalmarke bei 11914 zurück. Der korrektive Anstieg seit dem gestrigen Tagestief bei 11956 lässt eine weitere Fortsetzung der Abwärtsbewegung erahnen.

Anzeige




Dienstag, 18. April 2017

DAX vor erster Signalmarke

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX ist mit viel Schwung in die verkürzte nachösterliche Handelswoche gestartet und hat seine Abwärtsbewegung weiter ausgebaut. Die erste Signalmarke bei 11914 ist nun in unmittelbarer Reichweite.

Anzeige




Montag, 17. April 2017

DAX und DJI mit Ostermontags-Fakeanstieg ?


Ausgangslage

Seit dem Tief bei 4965 im September 2011 wurde im DAX im April 2015 bei 12404 eine korrektive Aufwärtsbewegung als Zigzag abgeschlossen. Dieses Hoch wurde in der Overnight-Indikation erzielt, was ein starkes Indiz für weitere zu erwartende Hochs ist und sich damit im Big Picture entweder als extrem überschiessende rote X einer lila 2 mit Mindestziel 8151 (normale Beschriftung) oder als lila 1 eines EDTs (umrandete Beschriftung) einordnen lässt. Der starke Anstieg im DJI seit der US-Wahl deutet auf das EDT als Hauptvariante hin.

Anzeige




Donnerstag, 13. April 2017

DAX im vorösterlichen Seitwärtsgang

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX hat seinen vorösterlichen Seitwärtsgang heute weiter fortgesetzt. Die angedeutete Fortsetzung des Rücklaufs seit dem Hoch bei 12386 nebst einem potenziellen Bruch der ersten Signalmarke bei 11914 kann noch etwas warten.

Anzeige


Mittwoch, 12. April 2017

Der gemütliche DAX

Die kurze Einschätzung der Lage



Mit Blick auf die Osterfeiertage vermeidet der DAX vorzeitige Festlegungen. Die internen Strukturen der Abwärtsbewegung deuten zwar eine Fortsetzung des Rücklaufs nebst einem potenziellen Bruch der ersten Signalmarke bei 11914 an, jedoch scheint sich der DAX in der aktuell laufenden Seitwärtsphase gemütlich einzurichten.

Anzeige




Dienstag, 11. April 2017

DAX vor Anlauf der ersten Signalmarke ?

Die kurze Einschätzung der Lage



Der heutige DAX-Rücksetzer unter 12075 lässt die Anzahl der möglichen Verlaufsvarianten etwas schrumpfen. Dabei ist der Rücksetzer aber noch nicht tief genug um ein klares Signal auszusenden. Lediglich seine internen Strukturen deuten eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung nebst einem potenziellen Bruch der ersten Signalmarke bei 11914 an.

Anzeige



Montag, 10. April 2017

Begrenzte Dynamik im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX steckt immer noch in seinem korrektiven Zwischenanstieg. Die Dynamik der Aufwärts- als auch Abwärtsbewegungen hält sich in Grenzen. Die bekannten Szenarien bzw. Varianten bleiben unverändert gültig.

Anzeige



Samstag, 8. April 2017

Vorösterliche Abwärtsetappe in DAX und DJI ?



Ausgangslage

Seit dem Tief bei 4965 im September 2011 wurde im DAX im April 2015 bei 12404 eine korrektive Aufwärtsbewegung als Zigzag abgeschlossen. Dieses Hoch wurde in der Overnight-Indikation erzielt, was ein starkes Indiz für weitere zu erwartende Hochs ist und sich damit im Big Picture entweder als extrem überschiessende rote X einer lila 2 mit Mindestziel 8151 (normale Beschriftung) oder als lila 1 eines EDTs (umrandete Beschriftung) einordnen lässt. Der starke Anstieg im DJI seit der US-Wahl deutet auf das EDT als Hauptvariante hin.

Anzeige




Donnerstag, 6. April 2017

DAX mit zweitem Abwärtsimpuls

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX hat in seiner Abwärtsbewegung eine zweite Impulswelle abgeschlossen. Noch sind alle bekannten Szenarien bzw. Varianten unverändert möglich – die nächsten Bewegungen dürften die Mehrdeutigkeiten im Verlauf deutlich reduzieren.

Anzeige




Mittwoch, 5. April 2017

DAX komplettiert Seitwärtsbewegung

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX hat seine Seitwärtsbewegung komplettiert und der DJI hat sein offenes Zwischenziels erfolgreich abgearbeitet. Damit wären beide Indizes bereit für eine allfällige Fortsetzung der Abwärtsbewegung.

Anzeige



Dienstag, 4. April 2017

DAX wartet im Seitwärtsgang

Die kurze Einschätzung der Lage



Seit dem gestrigen Tagestief wartet der DAX im Seitwärtsgang weiter auf die Abarbeitung des offenen Zwischenziels im DJI.

Anzeige




Montag, 3. April 2017

DAX vervollständigt Muster

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX kann mit dem Anstieg auf 12386 seine Muster auf der Oberseite abgeschlossen haben. Ein starkes Indiz hierfür wäre ein Rücklauf unterhalb 11914 bzw. 11849. Es fehlt aber noch die Abarbeitung des Zwischenziels im DJI.

Anzeige




Samstag, 1. April 2017

Geht die relative Stärke des DAX zum DJI zu Ende ?



Ausgangslage

Seit dem Tief bei 4965 im September 2011 wurde im DAX im April 2015 bei 12404 eine korrektive Aufwärtsbewegung als Zigzag abgeschlossen. Dieses Hoch wurde in der Overnight-Indikation erzielt, was ein starkes Indiz für weitere zu erwartende Hochs ist und sich damit im Big Picture entweder als extrem überschiessende rote X einer lila 2 mit Mindestziel 8151 (normale Beschriftung) oder als lila 1 eines EDTs (umrandete Beschriftung) einordnen lässt. Der starke Anstieg im DJI seit der US-Wahl deutet auf das EDT als Hauptvariante hin.

Anzeige



Anzeige