while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Mai 2017

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Mittwoch, 31. Mai 2017

Unsichtbare Kraft im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Verlockungen der hellgrünen 0-b-Linie üben auf den DAX eine unsichtbare Anziehungskraft aus. Selbst die deutlich spürbare starke Gegenwehr scheint den DAX nicht am Anlaufen des interessanten Zwischenziels zu hindern – auch wenn der Weg dorthin an eine Achterbahn erinnert. Spätestens mit Erreichen des Zwischenziels sollte die Blockade auf den Weg zur Marke 12493 aufgehoben sein.

Anzeige




Dienstag, 30. Mai 2017

Der quälende DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX quält sich unverändert durch die Korrektur ohne sich für eine Richtung festlegen zu wollen. Es lockt weiter die hellgrüne 0-b-Linie als interessantes Zwischenziel vor dem Anlaufen der Marke 12493.

Anzeige




Montag, 29. Mai 2017

DAX hält mühsam den Kurs

Die kurze Einschätzung der Lage


Ohne Unterstützung aus dem angelsächsischen Raum hat der DAX nur mühsam den Kurs in Richtung des letzten offenen Ziels für den aktuellen Zwischenanstieg halten können. Erst nach Erreichen der hellgrünen 0-b-Linie dürfte das erneute Anlaufen der Marke 12493 anstehen.

Anzeige




Samstag, 27. Mai 2017

DAX und DJI arbeiten Korrekturmuster ab


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt läuft die lila bzw. blaue X2 – als Flat, Running Triangle oder komplexe Korrekturwelle - mit orangener A/W=8695 und der laufenden orangenen B/X (bisher 12873 bzw. 12913). Das Mindestziel der lila bzw. blauen X2 ist 10648 (blaue Fibos) nebst Bruch der braunen 0-b-Linie (derzeit bei 1028x).

Anzeige




Donnerstag, 25. Mai 2017

Sportliche DAX-Übungen am Vatertag

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX hat den Vatertag für ein paar kleinere sportliche Übungen mit etwas Auf und Ab genutzt. Mit dem heutigen Tageshoch bei 12711 hat der DAX auch schon mal Sichtkontakt mit dem letzten offenen Ziel seines aktuellen Anstiegs aufgenommen. Erst danach dürfte das erneute Anlaufen der Marke 12493 anstehen.

Anzeige




Mittwoch, 24. Mai 2017

Korrektive Muster im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage



Auch den Rücklauf vom gestrigen Tageshoch hat der DAX planmässig abgearbeitet. Der DAX steckt tief in seinen korrektiven Mustern und ein erneutes Anlaufen der Marke 12493 bleibt auf der Agenda.

Anzeige




Dienstag, 23. Mai 2017

DAX-Anstieg zeigt Liebe für das Detail ...

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX arbeitet im laufenden Anstieg jedes kleine Zwischenziel mit grosser Liebe für das Detail einzeln ab. Für den Abschluss der Korrekturwelle sollte ein erneutes Anlaufen der Marke 12493 auf der Agenda stehen.

Anzeige




Montag, 22. Mai 2017

DAX mit Richtungskampf

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX kämpft weiter mit seiner Richtung und scheint sich auf eine Fortsetzung der laufenden Korrektur einzurichten, womit zumindest ein erneutes Anlaufen der Marke 12493 auf der Agenda stehen dürfte.

Anzeige




Samstag, 20. Mai 2017

Vorsichtiger Anstieg zum Wochenausklang in DAX und DJI


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt läuft die lila bzw. blaue X2 – als Flat, Running Triangle oder komplexe Korrekturwelle - mit orangener A/W=8695 und der laufenden orangenen B/X (bisher 12873 bzw. 12913). Das Mindestziel der lila bzw. blauen X2 ist 10648 (blaue Fibos) nebst Bruch der braunen 0-b-Linie (derzeit bei 1025x).

Anzeige




Donnerstag, 18. Mai 2017

Startschuss zur nächsten DAX-Etappe ?

Die kurze Einschätzung der Lage



Das heutige Tagestief bei 12493 könnte der Boden und damit der Startschuss zur nächsten DAX-Etappe auf dem Weg zur Abarbeitung des offenen Ziels bei 13210 sein.

Anzeige




Mittwoch, 17. Mai 2017

DAX-Korrektur vollständig ?

Die kurze Einschätzung der Lage



Mit der heutigen Abwärtsbewegung kann im DAX eine vollständige Korrekturwelle seit dem Allzeithoch gezählt werden. Damit hätte der DAX alle Voraussetzungen erfüllt um sich an die Abarbeitung des offenen Ziels bei 13210 zu wagen.

Anzeige




Dienstag, 16. Mai 2017

DAX zwischen Hoffen und Bangen

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX zeigt weiter seine launische Seite und schwankt zwischen Hoffen (laufende Impulswelle) und Bangen (laufende Korrekturwelle). An dem bisher nicht realisierten Allzeithoch aus der Wochenendindikation pirscht sich der DAX täglich etwas näher heran.

Anzeige





Montag, 15. Mai 2017

Maikäfer-DAX

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX pumpt wie ein Maikäfer vor dem Abflug - ist dies bereits als Schwungholen vor dem fehlenden Anstieg zu werten ? Dabei lassen sich die Aufwärts- und Abwärtsbewegungen seit dem im realen Handel nicht realisierten Allzeithochs bei 12913 sowohl mehrdeutig impulsiv als auch korrektiv interpretieren. Die Lage bleibt unklar.

Anzeige




Samstag, 13. Mai 2017

Bleibt der DAX stark und der DJI schwach ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt läuft die lila bzw. blaue X2 – als Flat, Running Triangle oder komplexe Korrekturwelle - mit orangener A/W=8695 und der laufenden orangenen B/X (bisher 12870 bzw. 12913). Das Mindestziel der lila bzw. blauen X2 ist 10648 (blaue Fibos) nebst Bruch der braunen 0-b-Linie (derzeit bei 1023x).

Anzeige



Donnerstag, 11. Mai 2017

Unentschlossenes Auf und Ab im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX präsentiert weiter seine unentschlossene Seite mit einem korrektiven Auf und Ab. Die Signallage zeigt sich unverändert und auch das Nachholen des im realen Handel nicht realisierten Allzeithochs aus der Wochenendindikation bleibt ein offener Punkt auf der Agenda.

Anzeige




Mittwoch, 10. Mai 2017

Seitwärts-Ausrichtung im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX ist in seinen Bewegungen seit dem Wochenend-Hoch weiterhin seitwärts ausgerichtet. In der Signallage gibt es keine Änderungen.

Anzeige




Dienstag, 9. Mai 2017

DAX mit Rallye-Nachwirkungen

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX beschäftigt sich immer noch mit den Nachwirkungen seiner Frankreich-Rallye aus der Vorwoche. Die Signallage zeigt sich unverändert.

Anzeige




Montag, 8. Mai 2017

Macron-Effekt im DAX bereits verpufft ?

Die kurze Einschätzung der Lage



Der Macron-Effekt hat den DAX in der Wochenendindikation kurz über die 12900er Marke gehoben um dann im heutigen realen Handel gleich wieder zu verpuffen. Das Up-Signal aus der Vorwoche bleibt dennoch weiter aktiviert.

Anzeige



Samstag, 6. Mai 2017

DAX galloppiert dem DJI davon


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt läuft die lila bzw. blaue X2 – als Flat, Running Triangle oder komplexe Korrekturwelle - mit orangener A/W=8695 und der laufenden orangenen B/X (bisher 12800). Das Mindestziel der lila bzw. blauen X2 ist 10648 (blaue Fibos) nebst Bruch der braunen 0-b-Linie (derzeit bei 1020x).

Anzeige




Donnerstag, 4. Mai 2017

DAX bricht Signallinie

Die kurze Einschätzung der Lage



Mit dem Bruch der lila Eindämmungslinie hat der DAX ein kleines Up-Signal generiert, dass durchaus Potenzial für die 13K-Marke haben kann. Mögliche Zwischenkorrekturen zur Vervollständigung der Muster auf dem Weg nach oben dürften eher gemässigt ausfallen – bislang nicht abgearbeitete Signalmarken auf der Unterseite sind durch das Up-Signal deaktiviert.

Anzeige




Mittwoch, 3. Mai 2017

DAX mit Muster-Komplettierung

Die kurze Einschätzung der Lage


Auf der Oberseite hat der DAX noch seine Muster zu komplettieren bevor er sich der Abarbeitung der offenen Mindestmarke für die ausstehende Zwischenkorrektur widmen kann.

Anzeige




Dienstag, 2. Mai 2017

Vorzeitiges Allzeithoch im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX hat den direkten Weg zu einem vorzeitigen neuen Allzeithoch gewählt, ohne die Erledigung der zu erwartenden Mindestmarke für die Zwischenkorrektur aus der letzten Woche in Angriff zu nehmen. Dieses Zwischenziel ist weiterhin als offen einzuschätzen.

Anzeige




Montag, 1. Mai 2017

DAX mit Feiertags-Geplänkel

Die kurze Einschätzung der Lage


Die DAX-Feiertagsindikation hat das korrektive Geplänkel aus der Vorwoche fortgesetzt. Es fehlt in der Zwischenkonsolidierung nach wie vor die Abarbeitung der Marke 12386.

Anzeige



Anzeige