while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Juni 2017

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Donnerstag, 29. Juni 2017

DAX löst sich aus Sommerloch

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat mit dem heutigen Rücklauf unter 12386 die Ziele aus dem Alternativcount in der Hauptvariante abgearbeitet und konnte sich damit aus den zähen korrektiven Sommerloch-Mustern befreien. Die kommenden Wochen könnten einiges an Bewegung in den DAX bringen.

Anzeige



Mittwoch, 28. Juni 2017

DAX mit Zwischenstation

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX scheint mit dem Tagestief bei 12535 eine weitere Zwischenstation seiner zähen korrektiven Sommerloch-Muster abgearbeitet zu haben.

Anzeige




Dienstag, 27. Juni 2017

Kleiner Fortschritt im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Jeder auch noch so kleine Fortschritt im DAX gibt Anlass zur Freude. Der heutige Rücksetzer weckt die Hoffnung auf eine baldige Klärung der Sommerloch-Muster und ist deshalb als so ein kleiner Fortschritt anzusehen.

Anzeige




Montag, 26. Juni 2017

DAX im korrektiven Würgegriff

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX bleibt fest im Würgegriff seiner korrektiven Muster. Es spricht viel dafür, dass die seit Anfang Mai laufende Korrekturwelle immer noch nicht beendet ist.

Anzeige



Samstag, 24. Juni 2017

DAX und DJI in Ferienlaune


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt läuft die lila bzw. blaue X2 – als Flat, Running Triangle oder komplexe Korrekturwelle - mit orangener A/W=8695 und der laufenden orangenen B/X (bisher 12953). Das Mindestziel der lila bzw. blauen X2 ist 10648 (blaue Fibos) nebst Bruch der braunen 0-b-Linie (derzeit bei 1038x).

Anzeige



Donnerstag, 22. Juni 2017

DAX ohne Euphorie im Sommerloch

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX quält sich weiter ohne Euphorie durch das Sommerloch. Das fehlende Hoch übt bislang keine grosse Anziehungskraft aus.

Anzeige



Mittwoch, 21. Juni 2017

DAX vermeidet zuviel Anstrengung

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Unklarheit der DAX-Muster passt zu der sommerlichen Jahreszeit. Auch der DAX vermeidet in der Hitze zuviel Anstrengung und lässt es daher auf seinen Weg zum fehlenden Hoch eher gemütlich angehen.

Anzeige




Dienstag, 20. Juni 2017

Neues Allzeithoch im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat sich mit einem impulsiven Allzeithoch am Morgen etwas näher an die 13K-Marke herangepirscht. Auch wenn dieses Ziel heute noch als zu ambitiös erschien, so hat der DAX zumindest die in ihm gesetzten Erwartungen aus den Frankreich-Wahlen erfüllt.

Anzeige



Montag, 19. Juni 2017

En Marche beflügelt DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Frankreich-Wahlen am Wochenende haben den DAX erwartungsgemäss beflügelt ohne aber bereits zum Wochenstart ein neues Allzeithoch zu generieren. Dementsprechend lässt sich der DAX alle Optionen offen.

Anzeige



Samstag, 17. Juni 2017

En Marche zum nächsten Allzeithoch in DAX und DJI ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt läuft die lila bzw. blaue X2 – als Flat, Running Triangle oder komplexe Korrekturwelle - mit orangener A/W=8695 und der laufenden orangenen B/X (bisher 12922). Das Mindestziel der lila bzw. blauen X2 ist 10648 (blaue Fibos) nebst Bruch der braunen 0-b-Linie (derzeit bei 1037x).

Anzeige



Donnerstag, 15. Juni 2017

Bären-Konter im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der Konter hat gesessen – der DAX hat den gestrigen Übermut der Bullen mit dem heutigen Rücklauf prompt bestraft. Ob damit die Bären bereits vorerst ihr Pulver verschossen haben bleibt abzuwarten – zumal im DJI immer noch der offene Zielbereich bei 20299 lockt.

Anzeige



Mittwoch, 14. Juni 2017

Der übermütige DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Das korrektiv einzuschätzende neue Allzeithoch zeigt den DAX von seiner übermütigen Seite. Die kurzfristig vom DJI wegen des offenen Zielbereichs bei 20299 ausgehenden Gefahren werden ignoriert und der laufende Rücksetzer könnte zu dem Übermut bereits einen Kontrapunkt setzen.

Anzeige




Dienstag, 13. Juni 2017

Die Sommerhitze treibt den DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Das heisse Sommerwetter motiviert erneut den DAX zu einem weiteren Anstieg und auch der DJI arbeitet mit seinem erneuten Allzeithoch an der Vervollständigung der korrektiven Muster. Damit schafft der DJI die Voraussetzungen für einen allfälligen Weg zu dem vermeintlich offenen Zielbereich bei 20299.

Anzeige




Montag, 12. Juni 2017

DAX auf Korrekturkurs

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX verfolgt weiter seinen zähen Korrekturkurs. Das anscheinend immer noch fehlende Hoch im DJI ist ein starkes Gegenargument für einen baldigen Korrektur-Abschluss im DAX.

Anzeige



Samstag, 10. Juni 2017

DAX und DJI vor dem Abtaucher


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt läuft die lila bzw. blaue X2 – als Flat, Running Triangle oder komplexe Korrekturwelle - mit orangener A/W=8695 und der laufenden orangenen B/X (bisher 12873 bzw. 12913). Das Mindestziel der lila bzw. blauen X2 ist 10648 (blaue Fibos) nebst Bruch der braunen 0-b-Linie (derzeit bei 1036x).

Anzeige



Donnerstag, 8. Juni 2017

DAX in Zeitlupe

Die kurze Einschätzung der Lage


Die korrektive Lage im DAX bleibt unverändert – trotz EZB und UK-Wahl sehen die heutigen Bewegungen fast nach eingeschalteter Zeitlupe aus. Der DAX könnte sich bereits in Richtung des Korrektur-Abschlusses befinden und der DJI steht kurz vor der Vollendung des bislang fehlenden Hochs.

Anzeige



Mittwoch, 7. Juni 2017

DAX im korrektiven Sumpf

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX steckt knöcheltief im korrektiven Sumpf und sucht verzweifelt nach Halt in den schwammigen Mustern. Der DAX könnte sich bereits in Richtung des Korrektur-Abschlusses befinden, doch steht im DJI immer noch ein fehlendes Hoch oberhalb 21225 als Gegenargument zu dieser Annahme aus.

Anzeige




Dienstag, 6. Juni 2017

DAX auf Weg zum Korrektur-Abschluss ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Mit dem heutigen Rücklauf verdichten sich die Anzeichen, das sich der DAX auf dem skizzierten Weg zum Korrektur-Abschluss befindet. Lediglich das scheinbar noch fehlende Hoch im DJI über 21225 passt noch nicht zu dieser Annahme.

Anzeige




Montag, 5. Juni 2017

Unspektakulärer Feiertags-DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der ruhige und unspektakuläre Feiertagshandel im DAX war zu erwarten gewesen, wirft aber wegen der langen Zeitdauer des Rücklaufes seit dem Freitags-Hoch bei 12881 neue Fragen auf. Der DAX könnte sich bereits auf dem Weg zum Korrektur-Abschluss befinden – auch wenn im DJI noch ein Hoch über 21225 zu fehlen scheint.

Anzeige



Samstag, 3. Juni 2017

Kommt das Sommerloch mit zähem DAX- und DJI-Verlauf ?


Ausgangslage


Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt läuft die lila bzw. blaue X2 – als Flat, Running Triangle oder komplexe Korrekturwelle - mit orangener A/W=8695 und der laufenden orangenen B/X (bisher 12873 bzw. 12913). Das Mindestziel der lila bzw. blauen X2 ist 10648 (blaue Fibos) nebst Bruch der braunen 0-b-Linie (derzeit bei 1029x).

Anzeige




Donnerstag, 1. Juni 2017

Geht dem DAX vorzeitig die Luft aus ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Auch wenn die Verlockungen der hellgrünen 0-b-Linie auf den DAX unheimlich anziehend wirken – kurz vor diesem Ziel scheint dem DAX nun doch vorzeitig die Luft auszugehen. Es könnte damit der Weg unterhalb 12493 frei sein.

Anzeige



Anzeige