while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } März 2018

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Mittwoch, 28. März 2018

DAX vor grösseren Taten ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Mit einer kurzen und deutlichen Erholungsphase könnte sich der DAX für grössere Taten vorbereitet haben. Das sind beste Voraussetzungen für die Fortsetzung der Frühlingsrallye.

Anzeige



Dienstag, 27. März 2018

Kurshalten zur Frühlingsrallye im DAX ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Auf dem letzten Drücker haben im DAX die Bullen das Ruder herumgerissen und die letzte Gelegenheit zum Start einer Frühlingsrallye genutzt. Mit etwas Stehvermögen und Kurshalten könnte die Rallye gelingen.

Anzeige



Montag, 26. März 2018

Auf ein Neues - DAX bietet zweite Chance

Die kurze Einschätzung der Lage


Die DAX-Bullen haben ihre erste Chance nicht genutzt und der DAX hat mit seinem Tagestief die Fensteröffnung für den Start einer Frühlingsrallye ein gutes Stück zugezogen. Jetzt arbeiten die Bullen an ihrer zweiten Chance. Dieser Versuch muss sitzen – eine weitere Chance dürfte der DAX kurzfristig nicht mehr bieten.

Anzeige




Samstag, 24. März 2018

Offenes Fenster zur Frühlingsrallye in DAX und DJI


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z, allerdings passt der tiefe Rutsch nach der kurzen Winterrallye sowie der Abschlussvorbote im DJI eher zu einer Fortsetzung der orangenen lila bzw. blauen X2 mit Mindestziel 10648 (blaue Fibos).

Anzeige




Donnerstag, 22. März 2018

DAX mit Fortsetzung der Erholung ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX könnte mit dem heutigen Tagestief seine Zwischenkorrektur beendet haben und sich jetzt wieder der Fortsetzung der Erholung widmen. Von einem nachhaltigen impulsiven Anstieg bis zu einer Fortsetzung des zähen korrektiven Ringens ist alles möglich.

Anzeige




Mittwoch, 21. März 2018

Zwischenkorrektur-Reifeprozess im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Im DAX schreitet der Reifeprozess der korrektiven Muster voran. Den kraftlosen Seitwärtsbewegungen aus der Zwischenkorrektur sollten damit bald wieder etwas stärkere Bewegungen folgen.

Anzeige




Dienstag, 20. März 2018

Korrektiver Leitgedanke im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX bleibt seinem korrektiven Leitgedanken treu verbunden. Die Zwischenkorrektur der Erholung geht unverändert weiter.

Anzeige



Montag, 19. März 2018

Korrektive Muster dominieren den DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Die korrektiven Muster dominieren auch in der neuen Woche den DAX. Die Erholung hat den in der letzten Woche gestarteten Impuls vorzeitig abgebrochen und ihrerseits die Zwischenkorrektur fortgesetzt.

Anzeige



Samstag, 17. März 2018

DAX und DJI gefangen in korrektiven Mustern


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z, allerdings passt der tiefe Rutsch nach der kurzen Winterrallye sowie der Abschlussvorbote im DJI eher zu einer Fortsetzung der orangenen lila bzw. blauen X2 mit Mindestziel 10648 (blaue Fibos).

Anzeige




Donnerstag, 15. März 2018

Wann lässt der DAX die Katze aus dem Sack ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX lässt die Katze nicht aus dem Sack. Der DAX könnte sich sowohl bereits in der Fortsetzung der Erholung als auch in einer Ausdehnung der Zwischenkorrektur befinden.

Anzeige



Mittwoch, 14. März 2018

Unklare Lage im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX könnte sich bereits in der Fortsetzung der Erholung befinden. Der fehlende Korrekturabschluss im DJI könnte ein Hinweis auf eine weitere Ausdehnung der Korrektur sein.

Anzeige



Dienstag, 13. März 2018

Fortsetzung der Erholung im DAX ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat in der korrektiven Erholung mit seinem Rücklauf alle zu erwartenden Ziele erreicht. Eine Fortsetzung der Erholung wäre nun als bevorzugtes Szenario anzusehen.

Anzeige



Montag, 12. März 2018

DAX mit Zwischenziel ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Im DAX hat die korrektive Erholung ein Zwischenziel erreicht. Nach einem moderaten Rücklauf wäre eine Fortsetzung der Erholung das bevorzugte Szenario.

Anzeige




Samstag, 10. März 2018

DAX und DJI mit Zwischenerholung


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z, allerdings passt der tiefe Rutsch nach der kurzen Winterrallye sowie der Abschlussvorbote im DJI eher zu einer Fortsetzung der orangenen lila bzw. blauen X2 mit Mindestziel 10648 (blaue Fibos).

Anzeige




Donnerstag, 8. März 2018

DAX mit Vorgeschmack auf Frühlingsrallye

Die kurze Einschätzung der Lage


Im DAX schreitet die korrektive Erholung weiter voran und gibt einen Vorgeschmack auf die anstehende Frühlingsrallye.

Anzeige




Mittwoch, 7. März 2018

Neutralitätspakt im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Bullen und Bären haben über Nacht einen Neutralitätspakt geschlossen und Friedenspfeife geraucht. Als Folge dürfte sich der DAX noch eine Weile mit korrektiven Mustern beschäftigen.

Anzeige




Dienstag, 6. März 2018

Orientierungsphase im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Nach dem aufgeregten Wochenstart hat sich der DAX wieder etwas beruhigt. Die Ruhepause dient Bullen und Bären zur Orientierung.

Anzeige



Montag, 5. März 2018

Auftakt zur Frühlingsrallye im DAX ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Die politischen Unwägbarkeiten der letzten Tage hat im DAX die Bären zu einem Test des letzten Tiefs motiviert. Der starke Konter könnte der Auftakt zur Frühlingsrallye sein.

Anzeige



Samstag, 3. März 2018

DAX und DJI vor Zwischenerholung ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z, allerdings passt der tiefe Rutsch nach der kurzen Winterrallye sowie der Abschlussvorbote im DJI eher zu einer Fortsetzung der orangenen lila bzw. blauen X2 mit Mindestziel 10648 (blaue Fibos).

Anzeige



Donnerstag, 1. März 2018

DAX auf Tauchstation vor SPD-Mitgliederbefragung

Die kurze Einschätzung der Lage


Vor der SPD-Mitgliederbefragung zur Regierungsbildung ist der DAX erst einmal auf Tauchstation gegangen. Ein ausstehender Fake-Anstieg würde das Bild der laufenden Muster abrunden.

Anzeige



Anzeige