while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } April 2018

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Montag, 30. April 2018

Der DAX nimmt sich den Brückentag

Die kurze Einschätzung der Lage


Am Brückentag nimmt der DAX Rücksicht auf die Freizeit seiner professionellen Follower und verharrt in einer zähen Seitwärtsbewegung. Doch verschoben ist nicht aufgehoben – ein allfälliger Aufwärtsschub durch Druckaufbau in der laufenden Aufwärtsbewegung bleibt auf der Agenda.

Anzeige



Samstag, 28. April 2018

Frühlingsrallye in DAX und DJI reif für Aufwärtsschub ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z, allerdings passt der tiefe Rutsch nach der kurzen Winterrallye sowie der Abschlussvorbote im DJI eher zu einer Fortsetzung der orangenen lila bzw. blauen X2 mit Mindestziel 10648 (blaue Fibos).

Anzeige



Donnerstag, 26. April 2018

DAX kämpft mit Berganstieg

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX kämpft sich in der Frühlingsrallye wieder langsam den Berg hoch und der bisherige Anstieg sieht durchaus verheissungsvoll aus. Es bleibt trotzdem offen, ob der DAX den direkten Weg zur bisherigen Marke 12649 nimmt oder noch einmal den Talabstieg zur besseren Orientierung benötigt.

Anzeige



Mittwoch, 25. April 2018

DAX vor Fortsetzung der Frühlingsrallye ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX-Rücklauf seit 12649 scheint korrektiv zu sein und erzwingt damit eine Neuauszählung des Anstiegs seit 11791. Die bekannten Verlaufsformen der Frühlingsrallye bleiben ohne Einschränkungen gültige Szenarien. Eine Fortsetzung der gemütlichen Frühlingsrallye bleibt auf der Agenda.

Anzeige



Dienstag, 24. April 2018

Korrektive Muster prägen DAX-Frühlingsrallye

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat die Strategie der letzten Tage erneut angewendet und den Versuch einer Ausbruchsbewegung unverzüglich abgewürgt. Der Anstieg oberhalb 12640 stärkt dabei die Annahme eines korrektiven Anstiegsmusters in der Frühlingsrallye.

Anzeige




Montag, 23. April 2018

DAX mit tröstender Aussicht auf interessantere Tage ...

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX bewegt sich in der laufenden Frühlingsrallye in kleinsten Schritten seitwärts. Jeder Ansatz einer Ausbruchsbewegung wird postwendend gekontert. Es bleibt bei der bekannten Lageeinschätzung und der tröstenden Aussicht auf interessantere Handelstage.

Anzeige



Samstag, 21. April 2018

Gemütliche Frühlingsrallye in DAX und DJI


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z, allerdings passt der tiefe Rutsch nach der kurzen Winterrallye sowie der Abschlussvorbote im DJI eher zu einer Fortsetzung der orangenen lila bzw. blauen X2 mit Mindestziel 10648 (blaue Fibos).

Anzeige



Donnerstag, 19. April 2018

DAX in Zeitlupe

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX belässt es beim Zeitlupentempo in der laufenden Frühlingsrallye. Der Fortsetzung der Korrektur ändert wenig an der Lageeinschätzung.

Anzeige



Mittwoch, 18. April 2018

Frühlingsrallye im DAX schreitet gemächlich voran

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX schreitet in der laufenden Frühlingsrallye langsam und gemächlich voran. Es steht eine weitere Komplettierung der impulsiven Muster an.

Anzeige



Dienstag, 17. April 2018

DAX zurück in Frühlingsrallye

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat seine kleine Konsolidierung zu Wochenbeginn zügig überwunden und sich nach seinem Boxenstopp gleich wieder in die laufende Frühlingsrallye eingereiht.

Anzeige



Montag, 16. April 2018

DAX mit Duftmarken über das Wochenende

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Militärschläge in Syrien haben über das Wochenende für Orientierungslosigkeit gesorgt. Als Reaktion hat der DAX in der Wochenendindikation mit einem abgearbeiteten Tief unter 12352 und dem überschwänglichen Hoch über 12556 gleich zwei Duftmarken gesetzt. Die kleine Konsolidierung zu Wochenbeginn dürfte eine Folgeerscheinung der beiden Überreaktionen sein.

Anzeige



Samstag, 14. April 2018

DAX und DJI mit erstem Zwischenziel der Frühlingsrallye


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z, allerdings passt der tiefe Rutsch nach der kurzen Winterrallye sowie der Abschlussvorbote im DJI eher zu einer Fortsetzung der orangenen lila bzw. blauen X2 mit Mindestziel 10648 (blaue Fibos).

Anzeige



Donnerstag, 12. April 2018

DAX legt Extrarunde ein

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Seitwärtsbewegung im DAX hat die angekündigte Extrarunde eingeschoben und sich zeitlich etwas ausgedehnt. Damit sollte der Abschluss der Seitwärtsbewegung nicht mehr allzu fern sein.

Anzeige



Mittwoch, 11. April 2018

Eine weitere Runde seitwärts im DAX ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat die geplanten Korrekturziele voll umfänglich hinter sich gelassen. Die Seitwärtsbewegung scheint aber trotzdem in die nächste Runde zu gehen.

Anzeige



Dienstag, 10. April 2018

DAX in relaxter Seitwärtsbewegung

Die kurze Einschätzung der Lage


Nach dem kleinen Freudensprung in der Overnight-Indikation hat sich der DAX gleich wieder relaxed zurückgelehnt und in die Seitwärtsbewegung begeben.

Anzeige




Montag, 9. April 2018

DAX in Komfortzone

Die kurze Einschätzung der Lage


Nur keine Eile - der DAX lässt sich nicht drängeln und hat sich wieder in seine Seitwärts-Komfortzone der letzten Wochen begeben.

Anzeige



Samstag, 7. April 2018

Korrektive Frühlingsrallye in DAX und DJI ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z, allerdings passt der tiefe Rutsch nach der kurzen Winterrallye sowie der Abschlussvorbote im DJI eher zu einer Fortsetzung der orangenen lila bzw. blauen X2 mit Mindestziel 10648 (blaue Fibos).

Anzeige



Donnerstag, 5. April 2018

Hat der DAX den Bann gebrochen ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Nachdem sich in den letzten Wochen der DAX bevorzugt seitwärts orientiert hat scheint nun der Bann gebrochen sein. Mit dem Elan des heutigen Handelstages hat die Frühlingsrallye Fahrt aufgenommen und es könnte durchaus die 13k Marke wieder in den Fokus gelangen.

Anzeige



Mittwoch, 4. April 2018

Marktunsicherheiten fordern ihren Tribut im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Zeitspiel bleibt das beherrschende Thema der Muster im DAX. Die aktuellen Marktunsicherheiten fordern ihren Tribut in Form einer zusätzlichen Seitwärtsbewegung.

Anzeige



Dienstag, 3. April 2018

DAX ohne Blessuren

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat mit Unterstützung durch den Osterhasen den Feiertagsrutsch ohne sichtbare Blessuren überstanden. Die Gegenreaktion könnte bereits zur nächsten Stufe der Frühlingsrallye gehören.

Anzeige



Montag, 2. April 2018

Was haben DAX und DJI ins Osternest gelegt ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z, allerdings passt der tiefe Rutsch nach der kurzen Winterrallye sowie der Abschlussvorbote im DJI eher zu einer Fortsetzung der orangenen lila bzw. blauen X2 mit Mindestziel 10648 (blaue Fibos).

Anzeige



Anzeige