while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } September 2018

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Samstag, 29. September 2018

DAX und DJI vor Start in goldenen Oktober ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z.

Anzeige



Donnerstag, 27. September 2018

DAX mit ehrgeizigem Ziel ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat sich nach dem korrektiven Geplänkel der letzten Tage wieder auf sein ehrgeiziges Ziel besonnen. Der Weg sollte jetzt wieder in Richtung Allzeithoch gehen.

Anzeige



Mittwoch, 26. September 2018

Seitwärtstag im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat einen weiteren Seitwärtstag eingeschoben. Damit ist es langsam an der Zeit an die Fortsetzung der Aufwärtsbewegung zu denken.

Anzeige



Dienstag, 25. September 2018

Vom Rhythmus der Jahresendrallye im DAX ...

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Jahresendrallye bleibt eine zähe Angelegenheit. Kurze impulsive Anstiegsstrecken mit ausgedehnten Seitwärtsbewegungen dürften auch in der nächsten Zeit im DAX den Rhythmus bestimmen.

Anzeige



Montag, 24. September 2018

Ausgangspunkt für nächste Etappe im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX vermeidet auf seinem Weg zum neuen Allzeithoch übertriebene Anstrengungen. Die kleine Zwischenkorrektur wäre ein guter Ausgangspunkt für die nächsten Etappe.

Anzeige



Samstag, 22. September 2018

DJI mit Allzeithoch, DAX in Rallyemodus


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z.

Anzeige



Donnerstag, 20. September 2018

Der freie Weg zum Allzeithoch im DAX ...

Die kurze Einschätzung der Lage


Der Weg zum neuen Allzeithoch ist freigeräumt. Der DAX hat die Indiz-Marke 12317 für die Jahresendrallye geknackt. Ein übertriebener Ehrgeiz auf dem Weg zum Ziel dürfte kaum zu erwarten sein.

Anzeige



Mittwoch, 19. September 2018

Rallye der kleinen Schritte im DAX ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Mit seinen kleinen Schritten kommt der DAX-Anstieg nur langsam voran und könnte damit einen Vorgeschmack auf die Dynamik der Jahresendrallye geben, deren Indiz-Marke 12317 immer noch nicht erreicht wurde.

Anzeige



Dienstag, 18. September 2018

Gemächlicher Anstieg im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX treibt die vermeidliche Jahresendrallye gemächlichen Schrittes voran – was die Vermutung des letzten Schritts in einem korrektiven Abschlussmuster unterstützen würde. Allerdings hat der DAX die Indiz-Marke für die Jahresendrallye (12317) noch nicht erreicht.

Anzeige



Montag, 17. September 2018

Vorbereitung der Anstiegsfortsetzung im DAX ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX verharrt in einem engen Preisbereich und könnte damit den nächsten Schritt in der Jahresendrallye vorbereiten. Ein Anstieg oberhalb 12317 wäre weiterhin ein starkes Indiz für diese Annahme.

Anzeige




Samstag, 15. September 2018

DJI vor Allzeithoch, DAX in Jahresendrallye ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z.

Anzeige



Donnerstag, 13. September 2018

DAX sendet Signal für Jahresendrallye

Die kurze Einschätzung der Lage


Mit dem Anstieg über die Marke 12111 hat der DAX ein erstes Signal für einen bereits erfolgten Abschluss auf der Unterseite gesendet. Oberhalb 13217 würde dieses Signal noch einmal deutlich verstärkt. Die Jahresendrallye könnte damit bereits gestartet sein.

Anzeige



Mittwoch, 12. September 2018

DAX in Korrekturwelle

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat sich den gesamten Handelstag mit dem fehlenden Abschluss in seiner Korrekturwelle beschäftigt. Die offenen Zielmarken wurden nicht abgearbeitet. Die Lageeinschätzung bleibt unverändert - der Start der Jahresendrallye ist weiterhin voraus.

Anzeige



Dienstag, 11. September 2018

DAX mit Short-Nachschlag vor der Jahresendrallye ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat sich auf der Unterseite noch einmal einen Nachschlag gegönnt und den Start der Jahresendrallye zeitlich etwas verschoben.

Anzeige



Montag, 10. September 2018

DAX agiert unentschlossen

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat eine schnelle Entscheidung vermieden und sich den gesamten Handelstag in seiner neutralen Zone bewegt. Sowohl die direkte Fortsetzung des Starts der Jahresendrallye als auch ein weiteres Tief unterhalb 11887 bleiben die kurzfristig möglichen Szenarien.

Anzeige



Samstag, 8. September 2018

DAX und DJI am Beginn der Jahresendrallye ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z.

Anzeige



Donnerstag, 6. September 2018

DAX vor dem Start der Jahresendrallye ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX scheint auf direktem Weg einen zeitnahen Abschluss auf der Unterseite zu suchen. Damit könnte in diesem Jahr die Jahresendrallye bereits in Kürze starten.

Anzeige



Mittwoch, 5. September 2018

DAX vor zeitnahem Abschluss der Abwärtskorrektur ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Mit Unterschreiten des bisherigen Korrekturtiefs hält sich der DAX alle Optionen – inklusive eines zeitnahen Abschlusses auf der Unterseite - offen. Für einen zeitnahen Abschluss auf der Unterseite sollten noch die Marken 11960 bzw. 11928 abgearbeitet werden.

Anzeige



Dienstag, 4. September 2018

DAX mit Allzeithoch in der Jahresendrallye ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat mit dem erneuten Bruch der orangenen 0-b-Linie auf der Unterseite einen schnellen Abschluss auf der Oberseite negiert. Für das Erreichen des fehlenden Allzeithochs bietet sich trotzdem die Jahresendrallye an.

Anzeige



Montag, 3. September 2018

DAX in Korrekturbewegung eingenistet

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX bleibt in seiner Korrekturbewegung eingenistet und lässt sich auf dem Weg zum Etappenziel weiterhin viel Zeit.

Anzeige




Samstag, 1. September 2018

DJI läuft DAX davon ...


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Der deutliche Bruch der violetten Eindämmungslinie wäre ein Indiz für eine seit diesem Zeitpunkt laufende lila bzw. blaue Z.

Anzeige



Anzeige