while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Januar 2019

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Donnerstag, 31. Januar 2019

Wochenhoch zum Wochenendspurt im DAX ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Das gestrige Versprechen eines weiteren Tiefs hat der DAX am heutigen Handelstag prompt erfüllt. Damit könnte der DAX pünktlich zum Wochenendspurt die nächste Marke auf der Oberseite in Angriff nehmen und das typische Muster des noch jungen Jahres 2019 fortsetzen.

Anzeige



Mittwoch, 30. Januar 2019

DAX-Korrekturziel erreicht ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat sein geplantes Korrekturziel erreicht und hätte damit die Voraussetzung für eine weitere Aufwärtsetappe geschaffen. Die internen Strukturen seit dem Freitag-Hoch lassen jedoch eher auf eine Fortsetzung der zähen Seitwärtskorrektur schliessen.

Anzeige



Dienstag, 29. Januar 2019

DAX einen Wimpernschlag vor dem Korrekturziel

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat sein Tagestief nur einen Wimpernschlag oberhalb des Korrekturziels markiert. Doch knapp vorbei ist auch daneben – die zähe Seitwärtskorrektur dürfte noch etwas andauern.

Anzeige



Montag, 28. Januar 2019

Akute Montagsallergie im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX leidet im neuen Kalenderjahr offensichtlich an akuter Montagsallergie. Erneut will zu Wochenbeginn einfach keine Fortsetzung der Freitags-Euphorie gelingen.

Anzeige




Samstag, 26. Januar 2019

DAX und DJI im langsamen Vorwärtsgang


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige




Donnerstag, 24. Januar 2019

Skifahren und DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Wer heute zum Skifahren auf der Piste war hat nicht viel verpasst. Der DAX quält sich langsam nach oben und zelebriert eindrücklich eine intensiven Seitwärtsphase.

Anzeige



Mittwoch, 23. Januar 2019

Zaudernde Anleger prägen den DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Hängepartien auf dem politischen Spielfeld lassen die Anleger zaudern und der DAX scheint sich als Antwort in die befürchtete Seitwärtsphase zu begeben.

Anzeige



Dienstag, 22. Januar 2019

DAX - wie gewonnen, so zerronnen

Die kurze Einschätzung der Lage


Zu Wochenbeginn hat der DAX seinen mühsam erarbeiteten Gewinn aus der Vorwoche fast wieder vollständig abgegeben und die 11000er Marke von oben getestet. Damit wären alle Zutaten für eine zähe und lange Seitwärtsphase vorhanden.

Anzeige



Montag, 21. Januar 2019

DAX erneut in Lauerstellung ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Begeisterung vor dem Wochenende wirkte nur kurz – der DAX hat sich eine Etage höher erneut in eine Lauerstellung begeben. Es droht die nächste zermürbende Seitwärtsphase.

Anzeige



Samstag, 19. Januar 2019

DAX und DJI lustvoll in Richtung Allzeithoch


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige



Donnerstag, 17. Januar 2019

Der festgefahrene DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat sich seit fast zwei Wochen in einem engen Preisbereich festgefahren. Es fehlt die befreiende Bewegung – vorzugsweise auf der Oberseite.

Anzeige



Mittwoch, 16. Januar 2019

DAX ohne Reaktion auf Brexit-Klatsche

Die kurze Einschätzung der Lage


Selbst die deutliche Brexit-Klatsche der britischen Regierung konnte dem DAX keine spürbare Reaktion entlocken. Da nun auch der DJI mit dem Anstieg über die Marke 24121 ein Ausrufezeichen gesendet hat dürften die nächsten Ziele auf der Oberseite auf der Agenda sein.

Anzeige



Dienstag, 15. Januar 2019

DAX - gefangen von UK-Politik

Die kurze Einschätzung der Lage


Die politische Hängepartie in UK hält den DAX in seinem engen Preisbereich gefangen. Mit dem Anstieg über die Startmarke des letzten vorweihnachtlichen Abwärtsimpulses hat der DAX ein erstes kleines Ausrufezeichen gesetzt.

Anzeige



Montag, 14. Januar 2019

Knistern der Ladung im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Im DAX lässt sich die gespeicherte Ladung geradezu fühlen. Vor der Brexit-Abstimmung bleibt es beim Knistern ohne grosse preisliche Ausschläge.

Anzeige




Samstag, 12. Januar 2019

DAX und DJI als Stimmungsbarometer für US Shutdown und Brexit ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige




Donnerstag, 10. Januar 2019

DAX verharrt in Komfortzone

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX verharrt auch am vierten Handelstag der Woche in seiner gewählten Komfortzone. Die Lageeinschätzung bleibt unverändert.

Anzeige



Mittwoch, 9. Januar 2019

Dem DAX fehlt motivierendes Ereignis ...

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX befindet sich immer noch auf seinem beschwerlichen Anstiegskurs mit angezogener Handbremse. Mangels motivierendem Ereignis bleiben die Antriebskräfte ungenutzt.

Anzeige



Dienstag, 8. Januar 2019

Seitwärts-Orientierung im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat sich nach dem überschwänglichen Wochenende auch am zweiten Handelstag der Woche seitwärts orientiert ohne dabei seinen Optimismus zu verlieren.

Anzeige



Montag, 7. Januar 2019

DAX nach hoffnungsfrohem Wochenende

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat ein hoffnungsfrohes Wochenende verbracht und über seine freien Tage etwas auf der Oberseite nachgelegt. Es sind weiterhin keine Hindernisse auf dem weiten Weg zu einem neuen Allzeithoch erkennbar.

Anzeige



Samstag, 5. Januar 2019

DAX und DJI geben Vorgeschmack auf Kalenderjahr


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige




Donnerstag, 3. Januar 2019

Kräftegleichgewicht im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Zu Beginn des neuen Jahres trauen sich weder die Bären noch die Bullen so richtig aus der Deckung. Im DAX-Chart zeigt dieses Versteckspiel ein Gleichgewicht der Kräfte.

Anzeige



Mittwoch, 2. Januar 2019

DAX zum Jahreswechsel

Die kurze Einschätzung der Lage


Die lange Auszeit über den Jahreswechsel hat im DAX Spuren hinterlassen und lässt einige versteckte Muster erahnen. Eine direkte Fortsetzung der Aufwärtsbewegung sollte deshalb nicht überraschen.

Anzeige



Anzeige