while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Big Picture für DAX und Dow Jones

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Big Picture für DAX und Dow Jones

Big Picture im DAX (Stand: 15.08.2019)


Der Wochenchart zeigt die Entwicklung des DAX seit dem Tief im März 2003. Es läuft ein Aufwärtsimpuls auf der Zeitebene mehrerer Dekaden bzw. Jahrhundert, der sich bereits in seiner 5 befindet und in dieser ein EDT bildet. Dieses EDT ist immer noch in seiner Welle 1. Abhängig vom Ausgangspunkt des EDT lassen sich zwei EDT-Varianten zählen:

Ausgangspunkt liegt in den 80er Jahren (normale Beschriftung, lila Eindämmungslinien)

Der Ausgangspunkt des EDT ist vermutlich das Tief aus dem Jahr 1988 (935), könnte aber auch das Tief aus dem Jahr 1981 (468) sein. Seit diesem Tief läuft die schwarze 1 mit lila W=8136, lila X=4965 als Running Triangle (graue Eindämmungslinien), lila Y=12404, lila X2=9155 sowie lila Z (bisher 13600). In der lila Z kann bislang die orangene A=13600 und laufende orangene B gezählt werden. Es fehlt die orangene C mit Zielbereich oberhalb 13600 und idealerweise auch oberhalb der lila Eindämmungslinie zum Abschluss der lila Z bzw. schwarzen 1 (Here is the sky …). Alternativ kann auch eine laufende lila X2 mit Ziel unterhalb 10636 (graue Fibos) als Doppelflat oder Running Triangle gezählt werden.

Sollte die schwarze 1 ein normales EDT bilden kann die schwarze 2 als zähe Seitwärtsbewegung einige Jahrzehnte dauern, da die untere lila Eindämmungslinie das 61er RT bei 5772 (ausgehend von 13600 - dunkelgrüne Fibos) frühestens in den 2040er Jahren erreichen wird (blauer Pfad). Bei einem Verlauf als Expanding EDT wäre ein deutlich schnellerer Rücklauf direkt zur lila Eindämmungslinie (derzeit bei 351x) zu erwarten (blauer/grauer Pfad) und bei einem angedeuteten EDT kann der direkte Weg zum Ausgangspunkt 468 bzw. 935 des EDTs eingeschlagen werden.

Ausgangspunkt März 2009 (farbig umrandete Beschriftung, hellgrüne Eindämmungslinien)

Nach Abschluss der schwarzen 3 im Juli 2007 (8151) wurde eine schwarze 4 im März 2009 (3588) beendet. Seit diesem Zeitpunkt läuft die schwarze 5 als EDT, die sich immer noch in ihrer lila 1 befindet. In der lila 1 sind bereits die blaue W=7600, blaue X=4965, blaue Y=12404 sowie blaue X2=9155 beendet worden. Es läuft die blaue Z mit orangener A=13600 sowie laufender orangener B und fehlender orangener C mit Ziel oberhalb 13600. Dabei sollte die orangene B oberhalb der hellgrünen Eindämmungslinie enden. Alternativ kann auch eine laufende blaue X2 mit Ziel unterhalb 10636 (graue Fibos) als Doppelflat oder Running Triangle gezählt werden.

Nach der lila 1 (Here is the sky …) wird in einem normalen EDT die lila 2 zumindest die hellgrüne untere Eindämmungslinie brechen und oberhalb dem 61er Maximalziel bleiben (derzeit 7411 orangene Fibos - blauer Pfad). In einem Expanding EDT wäre ein Rücklauf bis 3588 möglich, in einem angedeuteten EDT wäre sogar ein direkter Rücklauf unterhalb 3588 Pflicht (grauer Pfad).

Anzeige





Big Picture im Dow Jones (Stand: 07.08.2019)


Im DJI läuft ein Aufwärtsimpuls auf der Zeitebene mehrerer Dekaden bzw. Jahrhundert, der im März 2009 vermutlich die lila X=6469 der schwarzen 1 eines EDTs abgeschlossen hat. Die lila Y=26703 bildet ein Zigzag (rote A=18668, rote B=17476, rote C=26703), dass im Startimpuls die maximal mögliche Anzahl an Extensions gezeigt hat, wie sie an dieser Stelle nur in einer Y, einer 5 oder einer C zulässig sind. Nach der lila Y wurde auch bereits die lila X2=21457 beendet. Die lila Z hat mit dem Hoch oberhalb 26953 ihre Ziele auf der Oberseite abgearbeitet. Es scheint aber zumindest noch ein weiteres Hoch zum Abschluss der schwarzen 1 (farbig hinterlegte Beschriftung, blauer Pfad) zu fehlen.

Eine impulsive Alternativ-Interpretation mit lila 4=6469 und laufender lila 5 ist im DJI ohne Einschränkungen möglich. Die lila 5 kann impulsiv mit blauer 1=11257, blauer 2=10404, blauer 3=18364, blauer 4=15451 und laufender blauer 5 gezählt werden. Die blaue 5 befindet sich nach der orangenen 1=18668, orangenen 2=17476, orangenen 3=26703, orangenen 4=21457 in der orangenen 5. Für den Abschluss der orangenen 5 fehlt noch mindestens ein weiteres Hoch (normale Beschriftung, blauer Pfad).

Der klar korrektive DAX-Verlauf lässt die impulsive Interpretation im DJI lediglich als Alternativszenario erscheinen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige


Anzeige