while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Big Picture für DAX und Dow Jones

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Big Picture für DAX und Dow Jones

Big Picture im DAX (Stand: 25.12.2019)


Der Wochenchart zeigt die Entwicklung des DAX seit dem Tief im März 2009 (schwarze 4). Es läuft ein Aufwärtsimpuls auf der Zeitebene mehrerer Dekaden bzw. Jahrhundert, der sich bereits in seiner schwarzen 5 befindet. Die schwarze 5 verläuft impulsiv mit lila 1=7600, lila 2=4965, kurzer lila 3=10049, lila 4=8350 sowie gedehnter lila 5 mit 161er Mindestziel 14845 (lila Fibos). Die gedehnte lila 5 bildet ein Expanding EDT (lila Eindämmungslinien) und befindet sich nach der blauen 1=12404 immer noch in einer sehr bullischen blauen 2 (bisher 8695; orangene A/W=8695, orangene B/X bisher 13600 mit 161er Maximalziel 14696 – blaue Fibos, fehlende orangene C/Y mit Zielbereich zwischen der unteren lila Eindämmungslinie und dem Ausgangspunkt der lila 5 bei 8350).

Die anschliessende blaue 3 sollte oberhalb der oberen lila Eindämmungslinie enden. Die blaue 4 sollte oberhalb der blauen 2 bleiben, bevor die blaue 5 das Ziel der lila 5/schwarzen 5 erreichen wird.


Anzeige





Big Picture im Dow Jones (Stand: 25.12.2019)


Im DJI läuft ein Aufwärtsimpuls auf der Zeitebene mehrerer Dekaden bzw. Jahrhundert, der im März 2009 vermutlich die schwarze 4=6469 abgeschlossen hat. Die bislang impulsiv verlaufende schwarze 5 hat zum Start die maximal mögliche Anzahl an Extensions gezeigt, wie sie an dieser Stelle nur in einer 5, einer C oder einer Y zulässig sind. Die schwarze 5 kann mit blauer 1=11257, blauer 2=10404, blauer 3=18364, blauer 4=15451 sowie laufender blauer 5 gezählt werden. Die blaue 5 befindet sich nach der orangenen 1=18668, orangenen 2=17476, orangenen 3=26703, orangenen 4=21457 in den letzten Zügen der orangenen 5. Die orangene 5 scheint korrektiv zu sein und ein angedeutetes EDT zu bilden. Damit könnte der DJI die schwarze Alt: 5 in Kürze beenden.

Dies passt jedoch nicht zu der bullischen Korrektur im DAX, womit die orangene 5 im DJI erst die lila 1/A der schwarzen 5 markieren dürfte. Die lila 2/B sollte zumindest die Marke 21457 als Ausgangspunkt der orangenen 5 erreichen und dabei idealerweise auch das 38er RT (derzeit 20151 – rote Fibos; Stand am 25.12.2019) abarbeiten. Die lila 3/C bzw. lila 5 ist dann sehr deutlich oberhalb der 30k Marke zu erwarten.


Fazit

Die skizzierten Bewegungen in DAX und DJI dürften noch etliche Jahre benötigen und eventuell sogar die nächsten 1-2 Dekaden andauern. Dies sind sehr schlechte Nachrichten für Crashpropheten. Der grosse Crash fällt entweder ganz aus oder kommt erst in sehr vielen Jahren – auch wenn in beiden Indizes mittelfristig deutliche Rückläufe anstehen. Signifikant für die kommenden Jahre dürfte das deutlich grössere bullische Potenzial des DJI im Verhältnis zum DAX sein.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige



Anzeige