while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Kim's DAX-Rakete

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Dienstag, 29. August 2017

Kim's DAX-Rakete

Die kurze Einschätzung der Lage


Kim's Raketentest zur Mitternacht hat im DAX zu einer Auflösung der Strukturen nach unten geführt und damit etwas mehr Klarheit gebracht ohne jedoch die Mehrdeutigkeit in den Bewegungen zu verlieren. Kurzfristig steht auf der Unterseite die Komplettierung der Muster an.

Anzeige



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des Rücksetzers seit dem Hoch 12953 in den letzten vier Wochen. Aufgrund des Bruchs der orangenen 0-b-Linie in der Abwärtsbewegung muss der Rücksetzer eines der Grundmuster Impuls, Flat oder Zigzag bilden.

Zigzag (normale Beschriftung, blauer Pfad)
Der Rücksetzer kann als Zigzag mit roter A=12085 (blaue i=12707, blaue ii=12841, blaue iii=12311, blaue iv=12680 mit Hoch in der Overnight-Indikation, blaue v=12085), roter B=12299 (blaue a=12332, extrem überschiessende blaue b=12916, blaue c=12299) sowie laufender roter C bisher 11867 (blaue i=12019, blaue ii=12271, orangene i=12143, orangene ii=12250, orangene iii bisher 11867) mit 61er Mindestziel 11763 (lila Fibos) interpretiert werden. Es fehlt auf der Unterseite noch die Vervollständigung des Impulsmusters.

Impuls (farbig umrandete Beschriftung, blauer Pfad)
Impuls kann der Rücklauf mit blauer i=12707, blauer ii=12841, blauer iii=12311, blauer iv=12680 mit Hoch in der Overnight-Indikation sowie laufender blauer v bisher 11987) gezählt werden. Die blaue v ist nach der orangenen i=12085, orangenen ii=12299, hellgrünen i=12019, hellgrünen ii=12271 noch in der hellgrünen iii (bisher 11867). Das 161er Ziel der hellgrünen iii liegt bei 11817 (graue Fibos).

Flat (farbig hinterlegte Beschriftung, orangener Pfad)
Als Flat lässt sich der Rücklauf mit blauer a=12311, blauer b=12680 mit Hoch in der Overnight-Indikation, sowie laufender blauer c (bisher 11867) interpretieren. In der blauen c bildet sich vermutlich ein EDT (orangene Eindämmungslinien), das sich immer noch in der orangenen i (hellgrüne w=11916, hellgrüne x=12250 als Triangle, hellgrüne y immer noch in der a) befindet. Aufgrund der Ausdehnungen in der hellgrünen y ist die EDT-Variante eher unwahrscheinlich.

Der Abschluss des Rücklaufs wird eine türkisfarbene X (orangener Pfad im Tageschart aus der Wochenendanalyse) oder eine rote A/I/W (dunkelgrüner Pfad im Tageschart aus Wochenendanalyse) markieren.

Fazit:
Der DJI bleibt mit seinen Allzeithochs immer noch unterhalb der blauen Eindämmungslinie und steckt vermutlich mitten in einem Aufwärtsimpuls, dessen Ziel die blaue Eindämmungslinie auf der Oberseite sein könnte. Der DJI hat mit seinem Rücksetzer auf 21598 vermutlich noch nicht die Zwischenkorrektur abgearbeitet und auch der DAX hat seinen Rücklauf vom letzten Allzeithoch noch nicht beendet. Mit dem Bruch der Marke 11916 ist im DAX die sehr starke Sommerrallye aus dem Rennen – es bleiben aber sowohl die direkte Fortsetzung des Rücksetzers als auch ein erneutes Allzeithoch im Rahmen der Jahresendrallye als Szenarien bestehen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige


Kommentare:

  1. Der DAX arbeitet weiter seine Muster ab. Nach der grauen iii=11867 hat die graue iv in der Overnight-Indikation bisher 12000 erreicht. Es fehlt noch die graue v/orangene iii, orangene iv, orangene v/blaue iii, blaue iv und blaue v zum Abschluss des laufenden Abwärtsimpulses.

Im DJI lässt sich bei 21598 ein Flat-X-Zigzag als graue a fertig zählen. Der Anstieg auf 21918 zeigt in seinen internen Strukturen jedoch keine Impuls-Fibos und hat als Doppelzigzag eine a der grauen b bei 21918 beendet. Nach der b=21645 läuft bereits die c (bisher 21987, i=21723, ii=21645, .i=21707, .ii=21659, .iii bisher 21887 in der Overnight-Indikation) mit Ziel 0-b-Linie (derzeit 2193x). Ab Abarbeitung der 0-b-Linie kann die graue c jederzeit starten, wobei die graue b aber auch 22178 überschießen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Anstieg oberhalb 12019 wird es interessant - damit wäre der Alternativcount für die rote C als ein Expanding EDT aktiviert. Bestätigt wäre der mit Bruch der grauen i (12062). Es bleibt die Zählweise blaue i=12019, blaue ii=12271, blaue iii=11867, laufende blaue iv mit Mindestziel 12119 - idealerweise mit Bruch 0-b-Linie 12271-12250. In dieser Zählweise wären die 11763 als blaue v eine Top-Longmarke.

      Löschen
    2. Die 0-b-Linie im DJI ist durch. Es fehlen aber immer noch zwei iv'er und zwei v'er in der c.

      Löschen
    3. Für eine .iv dauerte der Rücklauf im DJI zu lange. Es muss daher als iv angesehen werden. Ab dem nächsten Hoch kann der DJI fertig werden.

      Löschen
    4. Robby hí,dax now where do you go down-up?

      Löschen
    5. This is not clear. Below 12062 both directions are possible. Above 12062 I expect a running blue iv of an expanding EDT with a really good CRV for short and afterwards for long.

      Löschen

Anzeige