while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Langeweile im Feiertagshandel

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Montag, 16. Februar 2015

Langeweile im Feiertagshandel

Die kurze Einschätzung der Lage

Erst nach Kassaschluss hat der DAX die heutige Langeweile beendet und noch etwas Bewegung und Klarheit geschaffen. Es läuft immer noch die orangene v/Alt: iii mit Mindestziel 11159 bzw. 11021 (je nach Variante).


Diese scheint – ausgehend von 10592 - als Doppelzigzag zu verlaufen:
hellgrüne w=10849 (mit lila a=10797, lila b=10701 als Triangle, lila c=10849)
hellgrüne x=10729
hellgrüne y mit lila a=11011, die lila b könnte (muss aber nicht) bei 10843 bereits fertig sein und der abschliessenden lila c mit Zielbereich 11021 (Mindestziel orangene v/Alt: iii) bis 11302 (161er Ausdehnung der lila a - orangene Fibos). Einen möglichen Verlauf könnte der hellgrüne Trendkanal zeigen.
Der Zielbereich basiert auf einer abgeschlossenen lila b bei 10843.
Weiterhin gilt:
Mit Abschluss der lila c/hellgrünen y wird die blaue v/rote V/lila 3 abgeschlossen. Erst danach startet die lila 4 mit Ziel im gelben Ankerbereich.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.
 

Kommentare:

  1. Wie zählst Du die lila a ?
    Kann das ein LDT mit i=10945, ii=10895, iii=10980, iv=10939, v=11011 sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist zu der lila a auch nichts besseres eingefallen. Für einen Impuls wäre die iv zeitlich zu lang und für ein Zigzag ist die c zu kurz.
      Das ist natürlich ein sehr ungewöhnlicher Count. Wenn nicht das Mindestziel 11021 im Raum stehen würde wäre mir der Count zu heikel.

      Löschen
  2. Wenn die lila b noch nicht fertig ist wie weit könnte es noch runtergehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis zum Ausgangspunkt der hellgrünen y (10729). Das ist die MOB für den Count.

      Löschen
  3. Und mit deiner lila a anders gelabelt oben was fertig zählen gibt es nicht ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unwahrscheinlich - die Fibos passen nicht.

      Löschen
  4. Robby, läuft da gerade nicht Impuls nach unten, bei dem bei 10765 eine III zuende ging und gerade die IV läuft?

    Martin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde die 10763 eher als Abschluss der lila b (Triplezigzag) sehen. Es läuft demnach bereits die lila c up.

      Löschen
    2. Und die c wird 5-Wellig und man koennte sich einen Einstieg in der 2 suchen bei maximal 62% Retr. ? Sorry bin Anfänger ;-) Grüsse Tobi

      Löschen
    3. Die 5-wellige Bewegung könnte aber doch auch die a eines Zigzags in der IV sein, oder?
      Martin

      Löschen
    4. Zielbereich der lila c dann 11021 - 11222.

      Löschen
    5. @Tobi
      Die c wird entweder ein fünfwelliger Impuls oder ein EDT. Für die ii der c reicht bei einem Impuls ein 38er RT. Das 61er RT wird eher selten erreicht.
      @Martin
      Nein - dazu passen die bisherigen Fibos seit 10592 nicht.

      Löschen
    6. Vielen Dank Robby

      Löschen
    7. Das heißt, daß der Dax nicht mehr unter Tagestief gehen darf?
      Und für einen Long-Einstieg die Mob bei 10763 wäre?
      Martin

      Löschen
  5. Dann wäre die MOB bei 10907.
    Martin

    AntwortenLöschen
  6. wenn es ein edt in welle 5 eines edt gibt, dann läuft der dax derzeit in welle 5 eines solchet edt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welle v eines EDT's darf selbst kein EDT werden.

      Löschen
    2. @oli
      M.E ist ein edt in der c der 5 eines edt erlaubt (siehe AT). Das passt gut zu einem Terminalmuster.
      jg

      Würde das EW-mäßig gehen?

      Allein, dass Dienstag Morgen ein redundantes Eurex Futuresystem nicht starten konnte, liegt sicher nicht an technischen Mängeln, sondern eher an fehlenden Kauforders, um die Masse der shortorders zu covern (zumindest mein Verdacht).

      US GDP -5% im delta y/y, Streiks in den Häfen der US Pazifikküste und Euro Tief am 4.3. brechen den nächsten Quartalszahlen das Genick.

      Löschen
    3. @Anonym,
      wenn Du meinst, dass wir in einer c der v ein EDT machen, könnte das möglich sein, nur die gesamte iii/v seit 10592 darf kein's werden.
      Ich halte mich noch an Robby's Count, dass wir in einer c der y sind und diese entweder ein Impuls oder EDT wird.

      Löschen
  7. Hallo Robby, die E-Mail-Adresse die unter Nutzungshinweis angegeben hast, ist leider nicht erreichbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis. Ich habe wegen technischer Probleme bei der Domänenauflösung die E-Mailadresse mit einer anderen Domain neu eingerichtet.

      Löschen
  8. das dachte ich mir fast, oli.
    dann sollte das teil nicht allzu hoch laufen, denn sonst wäre es ein edt.
    oder welchen count gäbe das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube auch an eine lila c der y seit 10768 als zweites Zigzag der iii/v eines EDT's.
      Muss dann mindestens bis 11021, MOB für die y 11222

      Löschen
    2. Sorry, soll heissen: seit 10728

      Löschen
    3. Habe gestern Nacht im nicht mehr aktuellen Blog gepostet. Stelle es euch noch einmal hier ein.
      http://qpeter.livejournal.com/1159.html
      Wenn ich unrecht habe, gibt es in nächster Zeit einen Stundenschluss über der 10910 oder der 10918

      Löschen
  9. Vielleicht waren die 10900 jezt die i des vermuteten Impulses in der lila c der grünen y.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das könnte gut sein, wenn jetzt eine ii zum 38,2 er RT bei 10847 läuft.
      Sollte es aber weiter hoch gehen, tippe ich auf Zigzags und damit für den Verlauf der lila c als EDT

      Löschen
    2. das wäre dann dein edt im edt?
      und was hast du dann gegen das meine:
      a = 10.798
      b = 10.730
      c = 10.986
      d = 10763
      und derzeit läuft die e

      dieses edt hätte im übrigen mit robbys edt einen sehr feinen schnittpunkt 11.250 in etwa

      liribal

      Löschen
    3. @liribal
      mein EDT bezieht sich nur auf eine c eines Zigzags einer y seit 10727.
      Dein EDT scheint sich auf die iii/v eines seit 26.01. laufenden EDT's zu beziehen und das kann nicht sein, da die v eines EDT's selbst kein EDT sein darf und eine iii auch aus Zigzag(s) bestehen muss

      Löschen
    4. Zur Unterscheidung von LDT/EDT und Triangles sollten wir erstere mit i,ii,... kennzeichnen.

      Löschen
  10. hallo Robby,

    erst einmal, klasse Site! Super, dass Du Dich durchgerungen hast, einen eigenen Blog aufzumachen....

    Was ich an Deiner Arbeit schätze ist, das Du immer eine alternative Variante darstellst und klare MOB's benennen kannst.... Zwar nicht immer, aber immer öfter....

    Wie sieht Deine Einschätzung für den DOW aus? Welchen alternativen Count zählst Du, wenn der DOW sein ATH reißt?

    Danke Dir, LG McMahon

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte der DJI ein neues ATH machen, so würde ich die 18095 vom 26.12.14 als a der roten z der grünen V umlabeln. Das Tief vom 2.2. lag mit 17037 knapp oberhalb dem Tief vom 16.12. (17034) und wäre damit eine b.
      Allerdings lagen beide Tiefs in der Overnight-Indikation und sind damit auch etwas unsicher bzgl. der erreichten Preispunkte.

      Löschen
  11. Für den Fall, dass ein Erreichen der 23,6 bei Beendigung von IV eine Richtlinie ist und keine Regel...
    http://qpeter.livejournal.com/1404.html

    AntwortenLöschen
  12. mit Glück dürfte der Impuls nun nochmal die Hochs anlaufen. Dann wäre auch der 18.02. passend

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Robby,
    ich bin seit langem auf cues und jetzt hier ein eher stiller Leser und möchte nun die Gelegnenheit nutzen einmal danke zu sagen für all die gute Analysearbeit, die du investierst, auch für Leser wie mich, die nicht viel Zeit für eigene Analysen aufwenden können.
    Der Dank geht auch an alle aktiven Poster hier im Blog, die das Börsengeschehen manchmal auch recht emotional nehmen. Mich stört das nicht, da ich Analyse und Emotion m.E. recht gut auseinander halten kann.
    Die gelegentlichen "Kämpfe", wer denn nun recht hat finde ich recht amüsant, denn die Börse gibt uns ja früher oder später dann eine klare Antwort.
    Weiter so!
    Ich bleibe ein treuer Leser

    AntwortenLöschen
  14. Inverse SKS bietet nun Mindestpotential bis 11010 ... ab dann gilts ...

    AntwortenLöschen

Anzeige