while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Ziel in Reichweite

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Mittwoch, 18. Februar 2015

Ziel in Reichweite

Die kurze Einschätzung der Lage

DAX
Weiterhin gilt die Annahme aus den beiden letzten Posts. Es läuft immer noch die orangene v/Alt: iii mit Mindestziel 11159 bzw. 11021 (je nach Variante).
Diese scheint – ausgehend von 10592 - als Doppelzigzag zu verlaufen:
hellgrüne w=10849 (mit lila a=10797, lila b=10701 als Triangle, lila c=10849)
hellgrüne x=10729
hellgrüne y mit lila a=11011 und lila b=10763. Die lila c läuft vermutlich als EDT mit dem türkisfarbenen Zielbereich von 11022 (Mindestziel orangene v/Alt: iii) bis 11222 (161er Ausdehnung der lila a –orangene Fibos). In der lila c ist bereits die i=10979 und wahrscheinlich auch die ii=10921 abgeschlossen.
Bleibt es bei dem geringen Retracement der ii so ist mit einem eher tiefen Ziel knapp oberhalb des Mindestzielsvon 11021 zu rechnen. Dabei dürfte selbst die obere Begrenzung im hellgrünen Trendkanal nicht erreicht werden.
Auf dieser Wellenebene reicht ein Hoch in der Overnight-Indikation. Es ist daher durchaus möglich, das die iii, iv und v des EDTs vollständig ausserhalb der Handelszeiten laufen können.
Weiterhin gilt:
Mit Abschluss der lila c/hellgrünen y wird die blaue v/rote V/lila 3 abgeschlossen. Erst danach startet die lila 4 mit Ziel im gelben Ankerbereichs.
DJI
Im DJI könnten die 18055 bereits der Abschluss der blauen c zur roten II/B als Extended EDT ewesen sein. Es lässt sich bereits ein erster Abwärts-Fünfer und damit eine mögliche i zur 17985 zählen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Kommentare:

  1. Ich kann deine Einschätzung nicht ganz nachvollziehen. Wir kommen zwar zu den selben Schlüssen, aber auf andere Art und Weise. Beim dow zähle ich ein normales edt als Abschluss der c ab kurz unter 18600. Sieht um einiges schöner aus als so ein extended edt mir einer viel zu steilen oberen begrenzungslinie... beim dax habe ich die 1 an der selben stelle, allrdings ist die 1 an sich für mich an sich ein LDT, weshalb die c kein edt werden kann sondern meiner Meinung nach als regulärer impuls laufen sollte mit tieferem retracement in der 2 als bisher.
    Was hältst du davon?

    AntwortenLöschen
  2. Würde beim DJI seit 17575 ein EDT laufen so müsste es ein extended EDT sein. Die ii hätte die 61er MOB gerissen. Außerdem ist die i impulsiv zählbar und damit für mich eher eine v.

    Den Count beim DAX kann ich nicht nachvollziehen. Meinst Du eine 1 bei 10979 ?
    Wenn ja: wieso soll das ein LDT sein? Schließlich haben wir als Vorläufer bereits meine lila a bei 11011 - da passt kein LDT zum Start einer c.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, die ii bei einem edt darf nicht unter das 61er?

      Ja im dax meine ich deine i als LDT. Ich kann das nur als diagonal zählen, weiß nicht wie das als nornaler impuls gecountet werden könnte bis 10979. Aber ich glaube ja auch, dass wir gerade in der c einer üB sind xD wie gesagt, vollkommen egal, wie der weg dahin aussieht, wir kommen ja zu den selben Schlüssen :) bei mir ist die Mob im Dax oben witzigerweise bei 11230, nicht weit von deiner entfert.
      Auf jeden Fall danke für die Analyse und sei mir nicht böse, dass ich mit den extended diagonals nicht viel anfangen kann, die sind mir einfach zu schwammig

      Löschen
  3. Die i des EDT ist kein Impuls, sondern ein Zigzag mit a=10921, b=10822, c=10979. Sowohl die a als auch die c lassen sich als Impuls zählen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lässt sich alternativ auch als Triplezigzag zählen.

      Löschen
  4. Hi Robby,

    auch wenn der count ein triple zigzag von 11011 bis 10763 nicht nötig war, hätte ich gern gewusst, wie du ihn gezählt hast.

    Noch einmal vielen Danl im Voraus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte gestern Abend nochmal die einzelnen Fibos und Ausdehnungen nachgemessen. Wegen nicht passender b's und x'en habe ich das Triplezigzag verworfen.

      Löschen
  5. Ich denke wir sehen in einer laufenden b noch mal 10900 bis 10920 um dann bis auf 11020 oder etwas höher zu steigen.

    AntwortenLöschen
  6. Da hat die II doch noch das 50er RT erreicht.
    Flat mit c als extendet EDT ?

    AntwortenLöschen
  7. die lila c könnte möglicherweise auch als extended EDT verlaufen und wir sind schon in der v mit Mindestziel 11027.
    Sollte es jetzt bis dahin gehen, wäre das ein schöner Shorteinstieg - eine v eines normalen EDT müsste man dann aussitzen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo siehst Du die MOB für die v des normalen EDT, falls wir uns nicht bereits in der v befinden?

      Löschen
    2. Das hängt davon ab, wie hoch die iii läuft. Die v sollte dann die obere Begrenzungslinie (i-iii) nur leicht überschreiten
      Eine MOB sehe ich nur für die lila c bei 11222.

      Löschen
    3. MOB 11.222 für den Count mit dem nun anstehenden Zielbereich von 10.550
      Merci

      Löschen
    4. @DAXI
      Wenn das Hoch bei 11021 eine iii des EDT's war, und danach siehts aus, ist die momentane MOB für die v des EDT's 11075 (v < iii)

      Löschen
    5. Danke.
      Ich kam auf 11.079, aber das liegt wahrscheinlich an meinen ungenauen Wendepunkten.

      Löschen
    6. Meine MOB war ungenau :-)

      Löschen
  8. Abfall eben war aber heftig, impuls???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich tippe auf eine laufende iv des EDT's

      Löschen
    2. Oli, wenn das eine iv des EDT´s ist, dann könnte die doch noch bis an die untere Begrenzungslinie des EDT´s bei momentan ca. 10900 laufen, oder?
      Martin

      Löschen
    3. das könnte die iv schon bis 38er gewesen sein analog dem SNB-Rücksetzer nur in Kleinformat.

      Löschen
    4. ja, das ist sehr gut möglich.

      Löschen
    5. Oli, das heißt, für einen Long-Trade ab ca. 10900 wäre die untere Begrenzungslinie dann gleichzeitig auch die MOB?
      Martin

      Löschen
    6. @Martin
      als MOB für den Count würde ich die ii bei 10869 sehen - aber will'st Du da echt nochmal Long rein ?

      Löschen
    7. ist die iv nichr bereits an das 61er Retracement gelaufen?
      Wie kommt ihr auf das 38?

      Löschen
    8. umgekehrt angelegt, 61er wäre richtig

      Löschen
    9. @Oli
      das weiß ich nicht. In erster Linie gehts mir um etwas von anderen zu lernen.

      Löschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Anzeige