while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Führt im DAX der Umweg zum Ziel ?

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Montag, 20. April 2015

Führt im DAX der Umweg zum Ziel ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Wie bereits in der Wochenendanalyse („Ist dies der direkte Zug zum Tor ?“) vermutet war das Tief vom Freitagabend (11632) bereits der Abschluss des Flat-X-Zigzags. Für den Abschluss einer lila 4 war dies zu wenig – diese hat ihr 23er Mindestziel nach wie vor bei 11598 (lila Fibos). Sollte der DAX auf direktem Wege die 12589 (161er Ausdehnung der roten A/W und MOB für eine üB) überschreiten kann von einer orangenen Alt: iv (umrandete Beschriftung) ausgegangen werden. Dann würde immer noch die lila Alt: 3 laufen (grauer Pfad).

Bis zum jetzigen Zeitpunkt kann die heutige Aufwärtsbewegung seit 11632 korrektiv und impulsiv gezählt werden. Im korrektiven Count (Hauptvariante – blauer Pfad) waren die 11632 die blaue a der roten Y (Flat) der lila 4. Dieses könnte im hellgrünen Trendkanal verlaufen. In diesem Fall wäre der Zielbereich der blauen b an der oberen Begrenzung des Trendkanals zu vermuten (aktuell bei 1221x). Die blaue c der roten Y würde danach direkt in den Zielbereich der lila 4 unterhalb 11598 führen.

In der Nebenvariante (grauer Pfad – umrandete Beschriftung) läuft bereits der Impuls zur orangenen Alt: v. Diese wird die blaue Alt: v und damit die lila Alt: 3 an der dunkelgrün gepunkteten oberen Begrenzung des Trendkanals abschliessen. Derzeit befindet sich der Impuls immer noch in der i.

Fazit:
Das bearische Sentiment lässt ebenfalls einen weiteren Anstieg erwarten. Solange die Aufwärtsbewegung noch keine eindeutigen Muster zeigt ist zumindest der Bereich von 121xx-122xx als möglicher Umkehrbereich einer blauen b interessant. Hierzu würde im DJI ein Hoch zwischen 18168 und 18284 gut passen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Kommentare:

  1. Der korrektive Count scheint sich durchzusetzen. Das Mindestziel einer iv hat das Tief in der Overnight-Indikation verpasst. Ich favorisiere daher folgenden Count:
    w=11703 (Zigzag)
    x=11684 (23er RT erfüllt; mit üb)
    y läuft, mit a=11896, b=11847 (mit üb)
    Mindestziel der c ist 11978 (61er Ausdehnung), Idealziel ist 12059 (c=a), MOB ist 12190
    (161er Ausdehnung).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Läuft ja wie geschmiert :-)
      Noch fehlt in der c die iv

      Löschen
  2. Habe mal nach dem Dow geschaut, im Wochenchart sieht mir das verdammt nach einem EDT aus, welches derzeit in Welle 5 läuft
    Ziel die Obergrenze, aber dat janze könnte auch "verkümmern"
    Habe den Chart mal hochgeladen:
    https://www.dropbox.com/s/reafqvraceq2e21/dow-1-W.JPG?dl=0
    Danach sehe ich eine deutliche Korrektur.

    AntwortenLöschen
  3. Die geringen Retracements in der c sehen mir verdächtig aus. Ein möglicher Count - ausgehend vom Abschluss der b bei 11847 - könnte wie folgt sein:
    i=11886
    ii=11849
    iii=11916 (161er erreicht)
    iv=11900 (zeitlich extrem kurz)
    Die v könnte bei 12080 die c abgeschlossen haben - es könnte aber auch erst die i der v im Falle eines EDTs sein.

    Mindestziel einer ii eines EDTs ist 12037 (23er RT), die MOB ist 11969 (61er RT).
    Das Mindestziel einer x2 ist 11986 (23er RT).

    Der DJI ist unterhalb der 18168 und damit noch nicht im Ziel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht ja zackig :-)

      EDT in der v der c dürfte vom Tisch sein und Mindestziel x2 erreicht.
      Das Mindestziel einer b (38er RT - falls die 12080 die a eines Flats sind) liegt bei 12909.

      Löschen
    2. Wirklich 12909?

      Löschen
    3. Sorry - ist ein Tippfehler. Muss 11909 heißen.

      Löschen
  4. Sieht ganz so aus, als wären die 12080 die blaue b gewesen, oder ein EDT in der c der b wird extended.
    Das Daxi so stark fällt bei dem Sentiment, wundert mich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wundert mich nicht - solange der DJI noch nicht die 18168 geknackt hat und DAXi noch nicht an der oberen Begrenzung des Trendkanals ist kann eigentlich die b eines Flats noch nicht fertig sein.
      Das spricht für einen "Fake"-Downer.

      Löschen

Anzeige