while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Fortsetzung der Abwärtsbewegung im DAX

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Montag, 6. Februar 2017

Fortsetzung der Abwärtsbewegung im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX und der DJI haben sich am heutigen Handelstag gegensätzlich entwickelt. Der DAX hat seine Abwärtsbewegung weiter fortgesetzt währenddessen der DJI noch mit seiner Aufwärtsbewegung aus der letzten Woche beschäftigt war.

Anzeige




Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der orangenen E/blauen B bzw. C in den letzten vier Wochen. Die orangene E bzw. C bildet ein Doppelflat oder Flat mit lila W/A=10807, lila X/B=9934 sowie lila Y=11893, blauer Pfad) bzw. lila C (grauer Pfad) zum Abschluss der orangenen E/orangenen C (Farbwahl des Pfades ohne Präferenz für eine Zählweise). In beiden Zählweisen sind die Mindestziele bereits abgearbeitet.

Die lila Y/C kann als rote A/I=10798, rote B/II=10350 und rote C/III (blaue i=10490, blaue ii=10474, blaue iii=10738, blaue iv=10632, blaue v=11893) interpretiert werden. Die rote C/III hat alle Ziele – einschliesslich der 161er Ausdehnung bei 11748 (graue Fibos) - abgearbeitet. Die blaue v kann mit orangener i=10701, orangener ii=10666, orangener iii=11362, orangene iv=11139 sowie orangener v=11893 mit hellgrüner i=11321, hellgrüner ii=11217, hellgrüner iii=11407, hellgrüner iv=11351 und hellgrüner v=11893 als Expanding EDT (hellgrüne Eindämmungslinien) fertig gezählt werden. Der Bruch der grauen 0-b-Linie durch die laufende Abwärtsbewegung unterstützt diese Zählweise, die aber erst unterhalb 11351 bestätigt wäre.

Die Abwärtsbewegung seit 11893 lässt sich – passend zum Start einer blauen C - impulsiv als blaue i/a=11534 mit maximaler Anzahl von Extensions (orangene i=11850, orangene ii=11855 mit üb, hellgrüne i=11822, hellgrüne ii=11853 mit üb, graue i=11811, graue ii=11833 mit üb, graue iii=11724, graue iv=11752, graue v/hellgrüne iii=11659, hellgrüne iv=11715, hellgrüne v/orangene iii=11652, orangene iv=11731, bisher orangene v=11534) fertig zählen. Die blaue ii/b (bisher 11723) hat als Zigzag (graue a=11657, graue b=11619, graue c=11723) bereits das 50er RT abgearbeitet und die erneute Abwärtsbewegung kann bereits die blaue iii/c (orangene i=11640, orangene ii=11699 mit üx, hellgrüne i=11570, hellgrüne ii=11682, hellgrüne iii kurz vor der 161er Ausdehnung bei 11470 – hellgrüne Fibos) sein. Der Verlauf der grauen 0-b-Linie würde jedoch besser zu einer noch laufenden blauen ii/b mit orangener Alt: a/w= 11723 und laufender orangener Alt: b/x (als Flat) passen. Das 61er Mindestziel einer blauen c (11501 - orangene Fibos) ist bereits abgearbeitet, das Mindestziel einer blauen iii ist 11475. Die magische Marke (161er Ziel der blauen iii) liegt bei 11141 (orangene Fibos).

Nach Abschluss der roten C/lila Y/orangenen E/blauen B bzw. orangenen C steht zumindest ein Rutsch unterhalb 8695 an (blauer Pfad). Im Rahmen einer lila C würde im Anschluss an die rote III noch eine rote IV (23er Mindestziels 11529 – braune Fibos bzw. Ausgangspunkt des EDTs bei 11351) und eine rote V oberhalb 11893 folgen (grauer Pfad).

Fazit:
Seit dem letzten Allzeithoch im DJI sind alle Bedingung im laufenden Anstieg erfüllt, so dass im DAX und auch im DJI die langwierigen und zähen korrektiven Muster auf der Oberseite bereits abgeschlossen sein können. Lediglich im DJI ist mit der blauen Eindämmungslinie noch ein letztes Kann-Ziel offen. Eine allfällige Fortsetzung des Anstiegs wäre als Zugabe zu werten. Der Weg zu den Zielen auf der Unterseite ist sowohl in DAX als auch DJI frei und es lässt sich bereits eine erste impulsive Abwärtsbewegung seit dem Trump-Top identifizieren. Es drohen im DAX und im DJI im sanften Szenario neue Tiefs unterhalb 8695 bzw. 16400 - im Falltür-Szenario sind sogar bis zu 3820 bzw. 11994 möglich.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige


Kommentare:

  1. Hi Robby, wie hoch schätzt du die Wahrscheinlichkeit ein das wir noch den grauen Pfad nach oben sehen? Grüße, Marcus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich rechne nicht mit dem grauen Pfad im Rahmen einer roten IV. Es kann aber durchaus noch einen grauen Pfad mit einer korrektiven Zählweise im Form einer b geben. Diese könnte dann wie eine tiefe rote IV aussehen.

      Für solche Überlegungen ist es aber derzeit zu früh. Jetzt muss erst einmal die laufende Abwärtsstruktur beobachtet werden.

      Löschen
    2. Wenn nicht mal Du mit einer roten iv rechnest , kann sie sicher auch nicht kommen. Haha .Kleiner Scherz. Ist ja eh langweilig was an der Börse gerade passiert;

      Grit

      Löschen
    3. Ich dachte Du liegst am Strand, Grit und machst noch Deinen 14-tägigen Urlaub (?) Geh´ mal lecker Eis essen oder schnapp Dir Dein Surfbrett - das vertreibt die Langeweile , zwinker....

      Löschen
  2. Hi Robby, man könnte sich, solange die Verbindungslinie 11351 - 11425 noch nicht grösser gebrochen ist auch eine Fortsetzung des exp. EDT's nach oben zur roten C vorstellen. Die Abwärtsbewegung können auch lauter Zigzags sein, oder?
    Die grüne i sieht nicht gerade impulsiv aus, speziell deren Unter i im 1-er.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Fortsetzung des Expanding EDTs nach oben passt aber derzeit nicht zu den internen Strukturen der Abwärtsbewegung. Die graue 0-b-Linie lässt eine Zählweise als Zigzagmuster nicht zu und im Falle einer laufenden blauen c kann auch kein fertiger Impuls gezählt werden. Hier fehlt noch etwas auf der Unterseite.

      Löschen
    2. 'Lauter Zigzags' war ziemlich schlampig, das geb ich zu, halt einfach ein Korrekturmuster einer iv des EDT's nach oben. Der Bruch der 0-b Linie war halt eine b dabei.
      Vorstellbar ist sicherlich fast alles, zählbar auch. War halt so ein Gedanke/Gefühl. Schön wäre es, wenn man nur die dann auch wirklich zutreffenden Tatsachen denken/fühlen könnte :-)

      Löschen
    3. Ich zähle zwar nicht die Fortführung des Exp. EDTs, aber wieso muss die Abwärtsbewegung ein Zigzagmuster sein? Braucht es doch gar nicht.

      Löschen
    4. Das Zigzagmuster ist auch unerheblich. Wichtiger ist die graue 0-b-Linie. Mit dieser Linie kann die Abwärtsbewegung nur ein Basismuster oder ein Impuls sein - womit auf der Unterseite noch etwas fehlt.

      Löschen
    5. Muss nicht, kann jedes Korrekturmuster sein.
      War ein Missverständnis. Ich erinnere mich nur, intern viele Zigzags gezählt zu haben, das kann ja in der a/w oder c/y sein - Tunnelblick :-).
      Nach unten wird allem Anschein nach noch was fehlen und unter 11424 ist das EDT eh passé.

      Löschen
    6. So isses. Ich favorisiere ein Flat mit laufender üb in der b.

      Löschen
    7. @Schuegi
      Ich würde das auch nur im Nachhinein so zählen, wenn's so eintrifft - ich bevorzuge den Impuls.

      Löschen
    8. @Robby
      Das ist, was ich meine, eine iv des ... als Basismuster :-)

      Löschen
  3. In der Overnight-Indikation hat sich der DAX in einem engen Rahmen bewegt. Der Abwärtsimpuls kann mit blauer i/a=11534, blauer ii/b=11723 und laufender blauer iii/c gezählt werden. Es scheint immer noch die hellgrüne iii (i=11648, ii=11663, iii=11519, iv=11565 und v mit .i=11480, 38er Ziel der ..ii bei 11512 noch offen) zu laufen. Gegenüber dem Post ändert sich nichts. Die Marken bleiben wie gehabt. Das 61er Mindestziel einer blauen c (11501) ist erledigt, das Mindestziel einer blauen iii ist 11475. Die magische Marke (161er Ziel der blauen iii) liegt bei 11141 (orangene Fibos). Das nächste offene Ziel auf der Unterseite ist der Ausgangspunkt des Abschlussmusters des letzten Anstiegs (11351).

    Im DJI sieht der Rücklauf seit dem gestrigen Hoch bei 20091 korrektiv aus. Es kann damit noch etwas oberhalb 20091 fehlen – idealerweise mit Umweg über das 23er RT bei 20018. Es kann sich bei dem Anstieg auf 20091 aber auch erst um die a/w der grauen ii/b handeln. Auch im DJI kann die vermeintliche roten C impulsiv gezählt werden (graue i/a=19783, grauer ii/b bzw. deren a/w=20091 und eventuell laufender grauer iii/c). Das 61er Mindestziel einer grauen c liegt mit 19872 oberhalb des letzten Tiefs, das Mindestziel einer grauen iii ist 19687. Die magische Marke (161er Ziel der grauen iii) liegt bei 19518. Das nächste offene Ziel auf der Unterseite ist der Ausgangspunkt des Abschlussmusters des letzten Anstiegs (19674).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie ist die aktuelle leichte Aufwärtsbewegung zu bewerten? Gehst Du immer noch davon aus das unten etwas fehlt? Wohin müsste es oben gehen damit wir unten erstmal fertig sind? Danke.

      Löschen
    2. Ich vermute bei 11463 die orangene b/x der blauen ii/b. Der Anstieg könnte eine orangene c mit 61er Mindestziel bei 11580 sein. Ich gehe deshalb von einer Fortsetzung der Abwärtsbewegung im Rahmen der blauen iii/c aus.

      Löschen
  4. 11580 sind erreicht, bzw. dürfte der DJI die Eindämmungslinie ansteuern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn der Dow nicht wie möglich, noch ein Hoch macht , "Ess ich einen Besen"
      soko1
      https://www.redensarten-index.de/suche.php?suchbegriff=~~Ich%20fress%20einen%20Besen%20...%20&suchspalte%5B%5D=rart_ou

      Löschen
    2. würde ja auch denken dass der DOW noch das maximal denkbare Ziel erreicht ----allerdings wer zu spät kommt denn bestraft das Leben

      Löschen
    3. Huuhu Jörg, grübel und kratz den Kopf - für was zu spät, das einen das Leben bestrafen könnte?

      Löschen
    4. Das Leben bestraft nicht, es ist allerdings auch kein Spiel.
      Das Leben ist eher wie ein Quiz und es gibt "Kanditaten". Ala R.L. in DaVinciCode.
      Rätsel und Symbole entschlüsseln. (Zorro)

      soko1

      Löschen
    5. Ist ein Quiz nicht ein Spiel?? Ich sehe das Leben immer spielerisch und in diesem dürfen auch gerne Fehler gemacht werden - wichtig bleibt doch diese nicht endlos zu wiederholen, um sich weiter entwickeln zu können. O.k., gerne mehr darüber in Robby s Esoterik - Ecke, zwinker.....

      Löschen
  5. Seit 11605 lässt sich das einwandfrei impulsiv runter zählen,
    Ob der Dax nach einer kurzen c zur 11605 tatsächlich schon in der blauen III/C ist ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die c zur 11605 könnte ein exp.EDT gewesen sein

      Löschen

Anzeige