while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Rosenmontags-DAX

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Montag, 27. Februar 2017

Rosenmontags-DAX

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX hat am heutigen Rosenmontag viel Verständnis für die Fastnachtsnarren und das herrliche Frühlingswetter gezeigt. Durch den unspektakulären Handelsverlauf bleiben die Aussagen aus der Wochenendanalyse unverändert.

Anzeige




Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der orangenen E/blauen B bzw. C in den letzten vier Wochen. Die orangene E bzw. C bildet ein Flat mit lila A=10807, lila B=9934 sowie lila C=12031) zum Abschluss der orangenen E/orangenen C.

Die lila C kann als rote I=10798, rote II=10350, rote III=11893, rote IV=11463 (Doppelzigzag; blaue w=10490, blaue x=11682, blaue y=11463) interpretiert werden. Die rote V wurde bei 12031 impulsiv (blaue i=11605, blaue ii=11546, blaue iii=11848, blaue iv=11692, blaue v=12031) beendet.

Die Abwärtsbewegung seit 12031 lässt sich - passend zum Start der vermeintlichen blauen C – impulsiv als blaue i/a=11719 (orangene i=11966, orangene ii=12018, orangene iii=11908, orangene iv=11935, orangene v=11719) interpretieren. Der Anstieg auf 11864 hat bereits das 38er Mindestziel (hellgrüne Fibos) der blauen ii/b abgearbeitet, wobei die kurze Zeitdauer des Anstiegs eher ein Indiz für deren hellgrüne a/w wäre. Der Verlauf der 0-b-Linie des Anstiegs lässt eine noch laufende hellgrüne b/x der blauen ii/b vermuten.

Alternativ wäre auch eine Zählweise mit einer orangenen Alt: iii=11719 und orangenen Alt: iv=11864 möglich, in der zur Komplettierung der blauen Alt: i/a noch ein Tief im Rahmen der orangenen Alt: v fehlen würde.

Als Ziel der blauen C ist zumindest ein Rutsch unterhalb 8695 zu erwarten (blauer Pfad). Ein weiteres Hoch oberhalb 12031 im Rahmen der blauen Alt: B kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ausgeschlossen werden. Sollte es sich bei dem bisherigen Hoch erst um die rote Alt: III der lila Alt: C handeln, so würde nach Abarbeiten des 23er RT Mindestziels der roten Alt: IV bei 11536 (braune Fibos – MOB 10807) noch ein weiteres Hoch als rote Alt: V anstehen (orangener Pfad).

Fazit:
Mit dem letzten Allzeithoch hat der DJI eine neue blaue Eindämmungslinie gebildet und somit wieder die Bedingungen des laufenden Anstiegs in beiden Szenarien erfüllt. Alle Ziele auf der Oberseite sind im DAX und im DJI vollumfänglich abgearbeitet, wobei im DJI noch ein weiteres Hoch an der blauen Eindämmungslinie zu fehlen scheint. Der Weg zu den Zielen auf der Unterseite ist zumindest im DAX frei und es lässt sich im DAX eine erste impulsive Abwärtsbewegung identifizieren. Der starke Anstieg im DJI könnte bereits eine Weichenstellung für das sanfte Szenario (zumindest im DJI) und neue Tiefs unterhalb 8695 bzw. 16400 sein.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige


Kommentare:

  1. Habe trotz intensiver Suche keine genaue Uhrzeit der Rede von Trump morgen gefunden. Weiß jemand, wann er die Rede genau hält?

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    langfristig betrachtet ist ein anderes Datum nicht uninteressant.16.04.2017 Ostern & Referendum Türkai.

    Max

    AntwortenLöschen
  3. So gegen 3h30m MEZ soll das stattfinden. Google findet dazu immer mehr Infos denke ich :)

    Wird die Rede die Counts zerstören oder lässt die Rede die Counts voll eintreten? Bzgl. der angekündigten Steuersenkungen ist der Markt in Erwartung dieser weit gelaufen, kommen sie => eventuell sell on good news, kommen sie nicht => sell weil Enttäuschung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O.K. Jetzt hab' ich es doch noch gefunden: "Trump's speech is set for Tuesday at 9 p.m. ET."

      Löschen
  4. Gegenüber gestern hat sich im DAX nicht viel geändert. Der DAX arbeitet vermutlich weiter an seiner blauen b/ii. Der Anstieg auf 11864 in der Overnight-Indikation (Zigzag mit a=11806, b=11759, c=11864) hat bereits das 38er Mindestziel (hellgrüne Fibos) einer blauen ii/b abgearbeitet. Die kurze Zeitdauer des Anstiegs ist aber dennoch eher ein Indiz für deren hellgrüne a/w wäre. Der Rücksetzer auf 11792 hat sowohl die Mindestziele einer hellgrünen x oder hellgrünen b abgearbeitet. Aufgrund des Verlaufs der 0-b-Linie des Anstiegs seit 11719 bietet sich die Annahme einer immer noch laufenden hellgrünen b/x an.
    Alternativ zur Zählung einer blauen ii/b wäre auch eine Zählweise mit einer orangenen Alt: iii=11719 und orangenen Alt: iv=11849 möglich, in der zur Komplettierung der blauen Alt: i/a noch ein Tief im Rahmen der orangenen Alt: v fehlen würde.

    Der DJI hat ein neues korrektives Hoch bei 20844 unterhalb der blauen Eindämmungslinie (derzeit 2085x) markiert. Dies könnte die i eines EDTs sein (Doppelzigzag w=20816 mit a=20794, b=20746 als Triangle, c=20817; x=20770 mit w=20775, x=20834, y=20770, y=20834 mit a=20830, b=20782, c=20834). Es fehlt noch das Hoch oberhalb der blauen Eindämmungslinie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, muss der Dow noch ein Hoch über der blauen Eindämmungslinie machen oder kann der vorher auch schon drehen? LG

      Löschen
    2. In der Nebenvariante aus der Wochenendanalyse muss er das nicht. In der Hauptvariante ist das Hoch Pflicht.

      Löschen
  5. Hi Robby. Eine Frage zu den Zeiten im alternativen (orangenen) Count: Wäre es aus zeitlicher Sicht möglich, dass eine rote Alt.IV und eine rote Alt.V innerhalb, bzw. in weniger als 24 Stunden eintreten könnten? Ich finde dazu nichts im Regelwerk. Danke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist theoretisch möglich (siehe Brexit-Tief im DAX oder Trump-Tief im DJI)

      Löschen

Anzeige