while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } DAX ohne grosse Bewegungen

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Dienstag, 28. Februar 2017

DAX ohne grosse Bewegungen

Die kurze Einschätzung der Lage



Auch der zweite Handelstag in dieser Woche zeigte keine grossen Bewegungen. Der DAX scheint mit seinem korrektiven Verlauf auf den DJI und dessen erneuten Abarbeiten der oberen blauen Eindämmungslinie zu warten.

Anzeige




Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der orangenen E/blauen B bzw. C in den letzten vier Wochen. Die orangene E bzw. C bildet ein Flat mit lila A=10807, lila B=9934 sowie lila C=12031 zum Abschluss der orangenen E/orangenen C.

Die lila C kann als rote I=10798, rote II=10350, rote III=11893, rote IV=11463 (Doppelzigzag; blaue w=10490, blaue x=11682, blaue y=11463) interpretiert werden. Die rote V wurde bei 12031 impulsiv (blaue i=11605, blaue ii=11546, blaue iii=11848, blaue iv=11692, blaue v=12031) beendet.

Die Abwärtsbewegung seit 12031 lässt sich - passend zum Start der vermeintlichen blauen C – impulsiv als blaue i/a=11719 (orangene i=11966, orangene ii=12018, orangene iii=11908, orangene iv=11935, orangene v=11719) interpretieren. Der Anstieg auf 11864 hat bereits das 38er Mindestziel (hellgrüne Fibos) der blauen ii/b abgearbeitet, wobei die kurze Zeitdauer des Anstiegs eher ein Indiz für deren hellgrüne a/w wäre. Der Rücklauf auf 11778 kann als hellgrüne b/x und der erneute Anstieg als laufende hellgrüne c/y gezählt werden.

Alternativ wäre auch eine Zählweise mit einer orangenen Alt: iii=11719 und orangenen Alt: iv=11864 möglich, in der zur Komplettierung der blauen Alt: i/a noch ein Tief im Rahmen der orangenen Alt: v fehlen würde.

Als Ziel der blauen C ist zumindest ein Rutsch unterhalb 8695 zu erwarten (blauer Pfad). Ein weiteres Hoch oberhalb 12031 im Rahmen der blauen Alt: B kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht ausgeschlossen werden. Sollte es sich bei dem bisherigen Hoch erst um die rote Alt: III der lila Alt: C handeln, so würde nach Abarbeiten des 23er RT Mindestziels der roten Alt: IV bei 11536 (braune Fibos – MOB 10807) noch ein weiteres Hoch als rote Alt: V anstehen (orangener Pfad).

Fazit:
Mit dem letzten Allzeithoch hat der DJI eine neue blaue Eindämmungslinie gebildet und somit wieder die Bedingungen des laufenden Anstiegs in beiden Szenarien erfüllt. Alle Ziele auf der Oberseite sind im DAX und im DJI vollumfänglich abgearbeitet, wobei im DJI noch ein weiteres Hoch an der blauen Eindämmungslinie zu fehlen scheint. Der Weg zu den Zielen auf der Unterseite ist zumindest im DAX frei und es lässt sich im DAX eine erste impulsive Abwärtsbewegung identifizieren. Der starke Anstieg im DJI könnte bereits eine Weichenstellung für das sanfte Szenario (zumindest im DJI) und neue Tiefs unterhalb 8695 bzw. 16400 sein.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige


Kommentare:

  1. Gegenüber gestern hat sich im DAX nicht viel geändert. Im DAX kann die blauen b/ii mit einer hellgrünen w=11864, hellgrünen x=11778, hellgrünen y=11893 fertig gezählt werden. In einer hellgrünen c (ausgehend von 11778) würde auf der Oberseite noch etwas fehlen.
    Alternativ zur Zählung einer blauen ii/b wäre auch eine Zählweise mit einer orangenen Alt: iii=11719 und orangenen Alt: iv=11893 möglich, in der zur Komplettierung der blauen Alt: i/a noch ein Tief im Rahmen der orangenen Alt: v fehlen würde.

    Der DJI hat ein neues – vermutlich korrektives - Hoch bei 20882 oberhalb der blauen Eindämmungslinie markiert. Es könnte damit – ausgehend von 20711- ein EDT laufen (i=208882 mit w=20833, x=20774, y=20882, laufende ii). In dieser Zählweise sollte die ii (MOB 20776) die 0-b-Linie des Anstiegs brechen (derzeit 2079x) und noch ein Hoch oberhalb der neuen blauen Eindämmungslinie fehlen.

    AntwortenLöschen
  2. Also noch ein neues allerletztes Hoch

    AntwortenLöschen
  3. Wo müsste das Hoch im Dax ca. liegen?
    Gruss Florian

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt weder für eine hellgrüne c noch für eine eventuelle hellgrüne z eine Marke. Korrektiv ist bis 12031 (MOB blaue ii) Niemandsland- darüberhinaus muss es impulsiv gewertet werden.

      Löschen
    2. Die MOB ist gefallen. Sind wir also jetzt in der roten V ?
      Wenn ja, wirds eng bis zum ATH (??, die rote I war 798, die III 1681 Punkte lang)

      Danke

      Löschen
    3. Der Rücksetzer auf 11719 war für eine rote IV zu kurz. Es muss also noch die rote V laufen.

      Die rote V kann jetzt mehrdeutig gezählt werden. Der Rücksetzer auf 11719 kann eine ii oder iv gewesen sein. Es ist ausserdem unklar ob im Falle einer iv diese in einem Impuls oder EDT war.

      Löschen
    4. Danke für die Antwort.
      Auch dass du den zweiten Teil der Frage ignoriert hast. Hatte mich verlaufen. Darfst du das nächste mal auch gerne schreiben (falls es wieder vorkommt).

      Löschen
  4. Der Impuls läuft ja schon, oder?

    AntwortenLöschen
  5. Das ist doch alles ein abgekartertes Spiel.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Weil HEUTE alle mal wieder an fallend gedacht haben, steigen die Indexe! Gerade erst recht! Wie immer! Offenbar wieder mal zu viele Short gewesen!?

      Löschen
  6. Hallo Robby, wie zählst du die Bewegung bis jetzt?
    Oliver

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin nur mit iPhone unterwegs und kann daher die Aufwärtsbewegung nicht durchzählen. Klar ist nur das eine orangene Alt: iv vom Tisch ist.

      Löschen
    2. Robby,How long can you go up?

      Löschen
  7. Hallo Robby,

    kennst Du den DAX-Count von Lara und was hälst Du davon? Aktuell hier: https://www.youtube.com/watch?v=3KXz1vqjzvE ab Minute 11:48

    Gruß
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne Lara nicht. Auf dieser Flughöhe lässt sich jeder Count zählen.

      Löschen
  8. Hallo Robby, die MOB 12031 wurde so eben gerissen. Welche Zählung wird damit jetzt aktiviert? Wo liegen jetzt die Minimal-, Ideal- und Maximalziele auf der Oberseite?
    Danke für Deine tolle Arbeit hier und Dein Feedback!
    Jörn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt keine Mindestziele - dafür ist der Verlauf zu mehrdeutig . Es gibt nur die MOB 12404

      Löschen
  9. 13000 pkt im DAX.... wir kommen!

    AntwortenLöschen
  10. noch ein letztes Hoch im Dow passte ja wieder.....gehen jetzt aber in Richtung Kaufpanik bin ja gespannt ob noch ein allerletztes Hoch ausgerufen wird

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Panik" haben heute bestimmt "große Adressen" bekommen, die ja wohl DICKE auf Short waren! Da darf man gespannt sein, wie das weiter geht. Gesund schaut das ja überhaupt nicht aus!

      Löschen

Anzeige