while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Steigt auch der DAX in die DJI-Sommerrallye ein ?

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Samstag, 29. Juli 2017

Steigt auch der DAX in die DJI-Sommerrallye ein ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y abgeschlossen. Seit diesem Zeitpunkt läuft die lila bzw. blaue X2 – als Flat, Running Triangle oder komplexe Korrekturwelle - mit orangener A/W=8695 und der laufenden orangenen B/X (bisher 12953). Das Mindestziel der lila bzw. blauen X2 ist 10648 (blaue Fibos), zu erwarten wäre zudem der Bruch der braunen 0-b-Linie (derzeit bei 1049x).

Anzeige



Aktuelle Entwicklung im DAX

Der Tageschart zeigt den Verlauf des DAX seit dem Abschluss der lila bzw. blauen Y bei 12404 im April 2015. Der anschliessende Rücksetzer zur orangenen A/W wurde als Flat (grüne A=9300, grüne B=11431, grüne C=8695) beendet. Seit Abschluss der orangenen A/W läuft die orangene B/X (bisher 12953) als Flat-X-Zigzag oder Flat (grüne A/W=10807, grüne B/X=9934, grüne C/Y bisher 12953). Die orangene B/X hat alle ihre Ziele mehr als erfüllt, hat aber als Flat-X-Zigzag (grüne Y) noch ein Mindestziel bei 13210 (violette Fibos) abzuarbeiten und würde im Rahmen dieses Anstiegs auch die lila Eindämmungslinie (derzeit bei 1305x) überschreiten. Bei einem Verlauf als Flat (grüne C) wäre ein Zielbereich zwischen 12953 und der lila Eindämmungslinie zu erwarten.

Das Mindestziel der anschliessende orangenen C/Y ist 10648. Indikationen für mögliche Maximalziele der orangenen C lassen sich nur aus dem Big Picture ableiten. Abhängig vom Ausgangspunkt des grossen laufenden EDTs sind dies für eine blaue X2 die hellgrüne 0-b-Linie (derzeit bei 818x) bzw. für eine lila X2 die lila 0-b-Linie (derzeit bei 338x).



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der orangenen B/X in den letzten vier Wochen. Die orangene B/X bildet sehr wahrscheinlich ein Flat mit grüner A=10807, grüner B=9934 sowie grüner C (bisher 12953 - mit Zielbereich zwischen 12953 und vermutlich 1305x). Die Variante einer orangenen B/X als Flat-X-Zigzag mit grüner W=10807, grüner X=9934 sowie grüner Y (bisher 12953; mit Mindestziel 13210 - violette Fibos) bleibt als Nebenvariante weiterhin unter Beobachtung.

Orangene B/X als Flat (normale Beschriftung, blauer Pfad, Hauptvariante)

Die grüne C kann als Impuls mit lila 1=10798, lila 2=10350, lila 3=11893, lila 4=11463 und der laufenden lila 5 als EDT (lila Eindämmungslinien) interpretiert werden. In der lila 5 wurde die rote I bei 12953 (blaue w=12386, blaue x=11940, blaue y=12913 in der L&S-Wochenendindikation, blaue x2=12616, blaue z=12953) beendet. Die rote II (bisher 12096) mit Zielbereich zwischen 12601 und 12032 verläuft als Flat und hat ihre Pflichtaufgaben bereits erledigt.

Die rote II bildet ein Flat mit blauer a=12311, blauer b>=12680 (unsichtbar in der Wochenendindikation) sowie blauer c (bisher 12096), die bereits das 61er Mindestziel bei 12282 (hellgrüne Fibos) hinter sich gelassen hat. Dabei lässt sich die blaue c – auch wegen dem unsichtbaren Start der orangenen i - mehrdeutig impulsiv interpretieren.

Rote II bereits beendet (farbig umrandete Beschriftung, blauer Pfad)

Die blaue c und damit auch die rote II wurde mit orangener i=12382, orangener ii=12576, orangener iii=12141, orangener iv=12280 (als Triangle mit grauer a=12344, grauer b=12227, grauer c=12296, grauer d=12248, grauer e=12280 – hellblaue Eindämmungslinien) sowie orangener v=12096 (graue i=12237, graue ii=12263 mit üx, graue iii=12173, graue iv=12234, graue v=12096 als EDT – hellblaue Eindämmungslinie) bereits beendet. Der Start der roten III/V lässt sich impulsiv (graue i=12183, graue ii bisher12122) zählen.

Der laufende Impuls im DJI, das Triangle in der orangenen iv sowie das EDT zum Abschluss der orangenen v sind starke Argumente für dieses Szenario.

Rote II noch nicht beendet (normale Beschriftung, grauer Pfad)

Die blaue c und damit auch die rote II stehen kurz vor dem Abschluss und können mit orangener i=12539, orangener ii=12576, hellgrüner i=12382, hellgrüner ii=12576, hellgrüner iii=12141, hellgrüner iv=12280 als Triangle sowie hellgrüner v/orangener iii=12096 gezählt werden. Das 23er Mindestziel der laufenden orangenen iv ist 12209 (graue Fibos), wobei das EDT in der grauen v der hellgrünen v einen Anstieg auf 12234 erwarten lässt. Die fehlende orangene v wird die blaue c/rote II zwischen 12096 und 12032 beenden.

Der bereits erfolgte tiefe Rücklauf bis kurz vor der MOB 12032 stellt dieses Szenario stark in Frage.

Nach der roten II sollte die rote III/V ein neues knappes Hoch oberhalb 12953 erreichen. Dabei kann die obere lila Eindämmungslinie (derzeit bei 1300x) kurz gebrochen werden. Nach der roten V steht zumindest ein Rücksetzer unterhalb 11463 (Ausgangspunkt des EDT) an.

Orangene B/X als Flat-X-Zigzag (farbig hinterlegte Beschriftung, orangener Pfad, Nebenvariante)

Die grüne Y mit Mindestziel 13210 kann als Zigzag mit lila A=12031, lila B=11914 als Running Triangle sowie der laufenden lila C gezählt werden. In der lila C als Expanding EDT (hellgrüne Eindämmungslinie) hat bereits die rote I=12386, rote II=11940 sowie die rote III=12873 (bzw. 12913 in der L&S-Wochenendindikation) erledigt und befindet sich immer noch in der roten IV (bisher 12996 - MOB 11940). Die rote IV verläuft entweder als Flat oder Doppelflat mit blauer a/w=12493, blauer b/x=12953 sowie blauer c/y bisher 12096. Die blaue c/y könnte bereits beendet worden sein. Es könnte aber im Rahmen der blauen c/y auch noch ein weiteres Tief fehlen, das auch die untere hellgrüne Eindämmungslinie brechen könnte.

Nach der roten IV liegt das Mindestziel der roten V bei 13210.

Anzeige



Aktuelle Entwicklung im Dow Jones


Im DJI läuft seit März 2009 eine lila 5/C (siehe Big Picture) als Impuls mit roter 1=11257, roter 2=10404 (mit extrem überschiessender blauer B), roter 3=18364, roter 4=15451 sowie roter 5 (bisher 21268). Der Tageschart zeigt den Verlauf seit Abschluss der roten 3.

In der roten 5 wurde bereits die blaue 1=16511, die blaue 2=15503, die blaue 3=18168 und blaue 4=17058 beendet. Die blaue 5 läuft als EDT (lila Eindämmungslinien) und befindet sich immer noch in der orangenen 1. Entscheidend für die Einschätzung der blauen 5 als EDT ist der Anstieg seit 17476 im Rahmen der grünen Y ohne die für einen Impuls erforderlichen internen Strukturen mit ausreichenden Mindestrückläufern. Sollte der DJI mit seinem Anstieg zur blauen Eindämmungslinie (derzeit bei 2215x) vordringen würde das altbekannte Szenario als Expanding EDT wieder in den Fokus rücken.

Die orangene 1 lässt sich mit grüner W=18668, grüner X=17476 und laufender grüner Y (bisher 21841) interpretieren. Die grüne Y befindet sich nach der roten A=19988 und roten B=19783 immer noch in der roten C als Impuls oder EDT.

Der Impuls kann in der roten C mit blauer i=21171, blauer ii=20372 sowie laufender blaue iii (bisher 12841) gezählt werden. Die blaue iii befindet sich nach der orangenen i=21073 (+X in der Wochenendindikation), orangenen ii=20492, orangenen iii=20562 sowie orangenen iv=21277 bereits in der orangenen v. Weil die orangene iii unterhalb der 161er Ausdehnung geblieben ist kann die orangene v nur als kurze (61er Maximalziel 21938 – orangene Fibos) oder gedehnte Welle (161er Mindestziel 22411) verlaufen. Der Start der orangenen v mit mindestens zwei Extensions lässt eher eine gedehnte Welle erwarten, die auch zum 161er Ziel der blauen iii bei 22617 (blaue Fibos) passen würde.

In der alternativen Impulszählung mit laufender orangener iii mit gedehnter hellgrüner Alt: i=21562 sowie kurzer hellgrüner Alt: ii=21277 und hellgrüner Alt: iii (bisher 21841) mit Maximalziel unterhalb der 100er Ausdehnung bei 22347 hätte die hellgrüne iii bereits zu viele Extensions – ausser das Zwischenhoch 21786 wäre eine Unter-iii gewesen. In diesem Fall müsste die hellgrüne iii wegen der internen Strukturen unterhalb 21938 bleiben.

Aber:
Die impulsive Interpretation erfordert als Voraussetzung für eine regelkonforme Zählweise die Annahme eines fehlenden Hochs in der Wochenendindikation vom 7.5. (in Analogie zum DAX).

Die Zählweise der roten C als EDT mit laufender blauer c (anstelle einer blauen iii) wäre synchron zur impulsiven Zählweise der blauen iii und muss daher kurzfristig nicht explizit betrachtet werden.

Nach Abschluss orangenen 1 oberhalb 21825 steht die orangene 2 mit Zielbereich zwischen 20712 und 18885 (lila Fibos) nebst Bruch der unteren lila Eindämmungslinie an. Diese befindet sich derzeit noch ausserhalb des Zielbereichs und erreicht diesen frühestens im März 2018. Die orangene 3/5 wird dann die blaue 5/rote 5 bzw. lila 5/C und auch das Ende der schwarzen 1 – und damit unter Umständen einer Jahrhundert-Welle - markieren.


Wie geht es weiter ?

Der DJI bleibt mit seinen Allzeithochs immer noch unterhalb der blauen Eindämmungslinie und steckt mitten in einem Aufwärtsimpuls, dessen Ziel die blaue Eindämmungslinie auf der Oberseite sein könnte. Der DAX könnte seinen Rücklauf vom letzten Allzeithoch bereits beendet haben und nun ebenfalls in die Sommerrallye des DJI einsteigen. Das Rallyeziel kann im DAX unterhalb der 13k-Marke bleiben, bevor die anstehende Abwärtsbewegung mit Ziel 11463 - vielleicht sogar bereits 10648 - startet.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige



Kommentare:

  1. Der DAX blieb in der Overnight-Indikation mit 12176 unterhalb der grauen a/i=12183 vom Freitag. Es bleibt weiterhin unklar ob bereits die graue c/iii seit 12122 läuft oder sich der DAX immer noch in der grauen b/ii befindet (mit a/w=12122 und laufender b/x). Offen ist ebenfalls ob im DAX bereits die rote III/V oder erst die orangene iv mit Mindestziel 12209 (graue Fibos) bzw. 12234 als Ausgangspunkt des EDTs in der grauen v der hellgrünen v.

    Auch der DJI blieb in der Overnight-Indikation unter seiner Marke vom Freitag. Es kann in der orangenen v ein Impuls gezählt werden (i=21681, ii=21466, .i=21673, .ii=21493, .iii=21786, .iv=21687, laufende .v). Oberhalb von 21938 ist von einer gedehnten orangenen v mit Mindestziel 22411 auszugehen. Unterhalb 21938 kann auch eine kurze blaue iii abgeschlossen werden.

    AntwortenLöschen
  2. Hi robby,

    gibt es nach oben eine Marke, ab der man ausschließen kann, daß die Rote II noch läuft?

    Gruß, Patrick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine Marke gibt es nicht. Allerdings wäre die Überwindung der Marke 12382 ein starkes Indiz das die rote II fertig ist.

      Löschen
  3. läuft ja wieder. die rote II wird angegangen. Danke Robby.
    lG
    Sebastian

    AntwortenLöschen
  4. kannst du seit dem tageshoch eine abschliessende v zählen oder ist das zu steil im verlauf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte der Abschluss eines EDTs sein. Es besteht aber immer die Möglichkeit das etwas auf der Unterseite nachkommt.

      Löschen

Anzeige