while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } 2019

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Samstag, 23. März 2019

Verschnaufpause in DAX und DJI bereits vorbei ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige




Donnerstag, 21. März 2019

DAX sammelt Energie

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX sollte mit dem Tagestief seine Korrekturphase hinter sich gelassen und genügend Energie für die nächste Etappe in Richtung Allzeithoch gesammelt haben.

Anzeige



Mittwoch, 20. März 2019

Begrenzter Befreiungsschlag im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat nun doch noch kurz vor dem Limit zu einem begrenzten Befreiungsschlag angesetzt und die aufgebaute korrektive Spannung entladen. Eine unbeschwerte Fortsetzung des mutmasslichen Impulsmusters sollte jetzt nicht überraschen.

Anzeige



Dienstag, 19. März 2019

DAX verschärft leicht das Tempo

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX konnte heute wieder etwas mehr Tempo in den Anstieg bringen. Damit verdichten sich weiter die Hinweise auf ein laufendes Impulsmuster.

Anzeige



Montag, 18. März 2019

DAX hat Frühjahrsmüdigkeit

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Frühjahrsmüdigkeit hat nun endgültig den DAX gepackt. Es fehlt das Wachrütteln durch eine beherzte Bewegung.

Anzeige



Samstag, 16. März 2019

DJI noch vor und DAX bereits im Frühlingsziel ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige



Donnerstag, 14. März 2019

Der DAX eiert vor sich hin ...

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX kann sich nicht entscheiden und eiert weiter fröhlich vor sich hin. Das Frühlingsziel nebst Umweg lässt auf sich warten.

Anzeige



Mittwoch, 13. März 2019

DAX mit Umweg zum Frühlingsziel ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der Gegenwind macht dem DAX auf seinem Weg zum Frühlingsziel ordentlich zu schaffen. Das Ziel dürfte deshalb kaum ohne einen kleinen Umweg zu erreichen sein.

Anzeige



Dienstag, 12. März 2019

Etwas Gegenwind im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Im DAX übt das potenzielle Frühlingsziel weiterhin eine gewisse Anziehungskraft aus. Auf dem Weg dorthin gibt es – passend zum Wetter – aber noch etwas Gegenwind, der erst einmal überwunden werden will.

Anzeige



Montag, 11. März 2019

Der jonglierende DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX jongliert immer noch mit allen Bällen und hält alle Verlaufsszenarien im Spiel. Das nächste Hoch als potenzielles Frühlingsziel steht weiter auf der Agenda.

Anzeige




Samstag, 9. März 2019

DAX und DJI: erst Frühlingsziel, dann Verschnaufpause ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige




Donnerstag, 7. März 2019

DAX vor erstem Frühlingsziel ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat es mit dem Tagestief in seiner Orientierungswelle einmal mehr geschafft genau den Zielbereich anzusteuern, durch den eine maximale Anzahl von möglichen Verlaufsszenarien gültig bleiben. Die Synchronizität zum DJI lässt mit dem nächsten Anstieg den Abschluss eines Aufwärtsimpulses seit dem Weihnachtstief und damit das Erreichen eines ersten Frühlingsziels erwarten.

Anzeige



Mittwoch, 6. März 2019

DAX vergeudet Lebenszeit

Die kurze Einschätzung der Lage


In der Orientierungswelle wirkt der DAX etwas orientierungslos und vergeudet mit dem heutigen Handelstag wertvolle Lebenszeit.

Anzeige



Dienstag, 5. März 2019

DAX werkelt an Orientierungswelle

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX werkelt intensiv an seiner Orientierungswelle. Aus den bisherigen Mustern lässt sich noch keine Tendenz über die weitere Fortsetzung der Aufwärtsbewegung ableiten.

Anzeige



Montag, 4. März 2019

Orientierungs-Rücklauf im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat bei 11695 eine zweite Impulswelle seit dem Weihnachtstief beendet. Die Tiefe des Rücklaufs sollte Orientierung für den weiteren Verlauf der Aufwärtsbewegung geben.

Anzeige



Samstag, 2. März 2019

DAX und DJI bleiben auf Allzeithoch-Kurs


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige



Donnerstag, 28. Februar 2019

DAX lässt kontrolliert Dampf ab

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat durch den Rücklauf unterhalb 11432 kontrolliert Dampf abgelassen. Damit kann der DAX seinen langsamen Aufwärtsgang wieder nach Lust und Laune fortsetzen.

Anzeige



Mittwoch, 27. Februar 2019

DAX hält den Druck im Kessel

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hält den Druck im Kessel aufrecht und ist auf dem besten Weg durch einen Rücklauf unterhalb 11432 unkontrollierbare Eruptionen zu vermeiden.

Anzeige



Dienstag, 26. Februar 2019

DAX vor Dammbruch ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Die impulsiven Muster im DAX sind zum Bersten gespannt, auch wenn der sehr langsame Anstieg die aufgestauten Kräfte geschickt verdeckt. Noch halten die Dämme die Flut zurück – doch dürften diese ohne einen baldigen Rücksetzer gegenüber den Ausbruchskräften kaum noch eine Chance haben.

Anzeige



Montag, 25. Februar 2019

Langsamer Anstieg als DAX-Markenzeichen

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Der quälend langsame Anstieg bleibt das Markenzeichen der letzten Wochen.

Anzeige




Samstag, 23. Februar 2019

DAX und DJI zuckeln sich in Richtung Allzeithoch


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige




Donnerstag, 21. Februar 2019

DAX lustlos mit kleinen Schritten

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX ist wieder nur einen kleinen Schritt vorangekommen um dann auch gleich wieder die Lust zu verlieren. Es bleibt bei der bekannten Lageeinschätzung.

Anzeige



Mittwoch, 20. Februar 2019

DAX trägt Rucksack voller Stolpersteine

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Qualen des Anstiegs sind im DAX sehr deutlich spürbar. Ein Rucksack voller Stolpersteine bedrückt die Marktteilnehmer und behindert bisher einen beschwingteren Gipfelsturm.

Anzeige



Dienstag, 19. Februar 2019

Mikromanagement der Kursausschläge im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX beschäftigt sich immer noch mit dem Mikromanagement seiner überschaubaren Kursausschläge und fordert sehr viel Geduld von den Marktteilnehmern ein.

Anzeige



Montag, 18. Februar 2019

Das Tages-Patt im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Ohne US-Unterstützung lässt sich der DAX auf keine nennenswerten Bewegungen ein. Als Ergebnis des Handelstages bleibt so nur ein Patt zwischen Bullen und Bären in Erinnerung.

Anzeige



Anzeige