while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } 2019

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Mittwoch, 26. Juni 2019

DAX verharrt vor Jahreshöchstmarke

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX verharrt angespannt vor der Jahreshöchstmarke und die Bullen liegen abgeschlafft am Baggersee.

Anzeige



Dienstag, 25. Juni 2019

Hitzefrei und DAX ...

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Hitzewelle lässt den DAX vor der Jahreshöchstmarke schmoren. Wohl dem wer heute Hitzefrei genommen hat …

Anzeige



Montag, 24. Juni 2019

Bringt die Hitzewelle dem DAX ein neues Jahreshoch ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Dem DAX nötigt die bisherige Jahreshöchstmarke eine ordentliche Portion Respekt ab. Vielleicht entfacht die angesagte Hitzewelle der kommenden Tage das Feuer zum Markieren eines neuen Hochs …

Anzeige



Samstag, 22. Juni 2019

DJI vor Allzeithoch, DAX mit Nachholbedarf ...


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige



Donnerstag, 20. Juni 2019

DAX kurz vor Jahreshöchstmarke

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX tastet sich vorsichtig an die bisherige Jahreshöchstmarke heran. Mit einem beherzten Zugriff und etwas mehr Zutrauen sollten die Bullen ein neues Hoch markieren.

Anzeige



Mittwoch, 19. Juni 2019

DAX vor Sprung über Jahreshöchstmarke ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Den gestrigen Schub mussten heute die Anleger erst einmal mental verarbeiten, was auch in Form einer unentschlossenen Korrekturbewegung im Chart ablesbar ist. Die Korrekturbewegung könnte dem DAX als Vorbereitung zu einem Sprung über die bisherige Jahreshöchstmarke dienen.

Anzeige



Dienstag, 18. Juni 2019

DAX mit Kurssprung in die Sommerrallye ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat sich mit einem kräftigen Sprung aus seiner lang gestreckten Seitwärtsbewegung befreien können. Damit hätte der DAX beste Voraussetzungen für eine Sommerrallye zum Allzeithoch geschaffen.

Anzeige




Montag, 17. Juni 2019

DAX in der Horizontalen

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat es sich in der Horizontalen gemütlich eingerichtet. Für die resultierende Seitwärtsbewegung gibt es zeitlich keine Beschränkung.

Anzeige



Samstag, 15. Juni 2019

Leichte Flaute in der Sommerrallye von DAX und DJI ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige



Donnerstag, 13. Juni 2019

Die Mühlen im DAX mahlen sehr langsam ...

Die kurze Einschätzung der Lage


Die Mühlen mahlen langsam im DAX und der zähe Anstieg zeigt die nervöse Anspannung der Marktteilnehmer. Nach dem nächsten Hoch könnte eine Entscheidung für eines der beiden bekannten Szenarien anstehen.

Anzeige



Mittwoch, 12. Juni 2019

DAX drosselt Aktivität

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat seine Aktivitäten stark gedrosselt. Die anstehende Entscheidung für eines der beiden bekannten Szenarien liegt den Marktteilnehmern schwer im Magen.

Anzeige



Dienstag, 11. Juni 2019

DAX lässt das Visier zu

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX nähert sich jeden Tag ein paar Punkte der Frühlingsziel-Marke an, ohne sich mit offenen Visier klar zu einem der beiden bekannten Szenarien zu bekennen.

Anzeige



Montag, 10. Juni 2019

DAX im Pfingstfeiertagshandel

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat sich im Pfingstfeiertagshandel wieder etwas weiter in Richtung seiner Frühlingsziel-Marke bewegt. Die Sommerrallye mit dem direkten Weg zum Allzeithoch als auch das nochmalige Abtauchen in Richtung der Zielmarke 11560 bleiben im Fokus der Erwartungen.

Anzeige



Samstag, 8. Juni 2019

Beginn einer Sommerrallye in DAX und DJI ?


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige



Donnerstag, 6. Juni 2019

EZB hat kaum Einfluss auf den DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Die EZB hatte heute so gut wie keinen sichtbaren Einfluss auf den DAX. Die Muster des gestrigen Tages wurden lediglich auf eine höhere Wellenebene verschoben. Der direkte Weg zum Allzeithoch und das nochmalige Abtauchen in Richtung Zielmarke 11560 bleiben als gleichberechtigte Szenarien auf dem Zettel.

Anzeige



Mittwoch, 5. Juni 2019

DAX vor dem EZB-Entscheid

Die kurze Einschätzung der Lage


Vor dem morgigen EZB-Entscheid lässt sich der DAX nicht in die Karten blicken. Der direkte Weg zum Allzeithoch und das nochmalige Abtauchen in Richtung Zielmarke 11560 stehen weiter als gleichberechtigte Szenarien auf der Agenda.

Anzeige




Dienstag, 4. Juni 2019

Der DAX liebt die Verschleierung ...

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX liebt die Verschleierung seiner Absichten und hat kurz vor der wichtigen Marke 11560 einen knackigen Anstieg hingelegt. Mit diesem Setup ist sowohl der direkte Weg zum Allzeithoch als auch ein nochmaliges Abtauchen in Richtung Zielmarke möglich, zumal deren Sogwirkung nicht zu unterschätzen ist.

Anzeige




Montag, 3. Juni 2019

DAX pirscht sich an das Ziel heran

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat sich langsam an die Marke 11560 herangepirscht. So kurz vor dem Ziel sollten die fehlenden Punkte keine ernsthafte Herausforderung mehr darstellen, wobei der bisherige Rücklauf jetzt schon mehr als ausreichend wäre.

Anzeige



Samstag, 1. Juni 2019

DAX und DJI vor wichtigem Korrekturziel


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige



Donnerstag, 30. Mai 2019

DAX am Vatertag

Die kurze Einschätzung der Lage


Der heutige Feiertag hat dem DAX die Gelegenheit zu dem mutmasslichen Abschlussvorboten in der Korrektur gegeben. Auf der Unterseite sendet das Ziel 11560 immer noch seine Lockrufe aus, wobei sich der DAX mit dem bisher erreichten Rücklauf auch schon zufrieden geben kann.

Anzeige



Mittwoch, 29. Mai 2019

DAX-Korrektur hat ihre Schuldigkeit getan

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat seine korrektiven Muster nach unten aufgelöst. Die Korrektur hätte damit erneut ihre Schuldigkeit getan, auch wenn das Ziel 11560 auf der Unterseite seine Strahlkraft behält.

Anzeige



Dienstag, 28. Mai 2019

Kaum noch ein Lebenszeichen vom DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX sendet kaum noch Lebenszeichen und hat sich in eine stabile Seitwärtslage begeben. Zur Vermeidung eines medizinischen Notfalls könnten jetzt ein paar Aufputschmittel zur Aufmunterung beitragen.

Anzeige



Montag, 27. Mai 2019

DAX brummt im Korrektur-Gefängnis

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX wartet sehnsüchtig auf die Befreiung aus seinem Korrektur-Gefängnis. Die eigene Kraft war hierfür noch nicht ausreichend und ein Retter hat sich bislang auch nicht aufgedrängt.

Anzeige


Samstag, 25. Mai 2019

DAX und DJI fest in den Klauen der Korrektur


Ausgangslage

Der DAX bildet ein langjähriges EDT, dass sich vermutlich immer noch - je nach Zählweise der Wellenebene - in seiner schwarzen bzw. lila 1 befindet. Im April 2015 wurde bei 12404 ein Zigzag als lila bzw. blaue Y und mit dem Brexit-Rutsch im Juni 2016 könnte auch die lila bzw. blaue X2 bei 9155 abgeschlossen worden sein. Die Bildung einer violetten Eindämmungslinie durch das bisherige Hoch 13600 sowie den Bruch der braunen 0-b-Linie ist ein deutliches Indiz für eine bereits laufende lila bzw. blaue Z. Diese bildet den Abschluss der schwarzen bzw. lila 1 (Here is the sky …).

Anzeige




Donnerstag, 23. Mai 2019

DAX blickt auf ein reizvolles Objekt der Begierde

Die kurze Einschätzung der Lage


Mit dem heutigen Rücklauf unterhalb 11987 hat der DAX auch die letzten Zweifel an einer Fortsetzung der Frühlingskorrektur beseitigt. Die Zielmarke 11559 bleibt als reizvolles Objekt der Begierde im Blickfeld.

Anzeige



Anzeige