while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } DAX bleibt in der Horizontalen

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Donnerstag, 6. August 2020

DAX bleibt in der Horizontalen

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX bleibt den zweiten Tag hintereinander in einer horizontalen Bewegung. Die Ziele auf der Unterseite sind immer noch aktiviert.

Anzeige



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat bei 13827 einen vollständigen Aufwärtsimpuls und damit eine schwarze 1 auf der Jahrhundert-Zeitebene beendet. Der scharfe Rücklauf seit dem Allzeithoch ist korrektiv und als Startbewegung der schwarzen 2 einzuordnen.

Die schwarze 2 bildet vermutlich ein Flat mit blauer A=8612 (Zigzag-X-Flat-X2-Triangle mit orangener W=11669, orangener X=12279, orangener Y=8819, orangener X2=9996, orangener Z=8612), blauer B bzw. deren orangener Alt: A=13314 (Trippelzigzag mit grüner W=11339, grüner X=10159, grüner Y=12931, grüner X2=11587, grüner Z=13314) sowie gestarteter blauer C bzw. orangener Alt: B. Mit dem Bruch der orangenen 0-b-Linie wurde die "Rette-sich-wer-kann"-Marke ausgelöst und mit dem Bruch der hellgrünen 0-b-Linie der Abschluss der blauen B bzw. orangenen Alt: A bestätigt.

Der Rücklauf seit 13314 ist mehrdeutig impulsiv und korrektiv zählbar:
  • Impulsiv mit lila 1=12210, lila 2 bisher 12799 (blaue a/w=12769, blaue b/x bisher 12516, eventuell laufende blaue c/y mit Ziel oberhalb 12799) sowie fehlende lila 3 (farbig umrandete Beschriftung, blauer/orangener Pfad). Die lila 2 hat auf der Oberseite Platz bis 13314. Das Mindestziel der lila 3 ist 12028; die 161er Ausdehnung ist 11027 (hellblaue Fibos).
  • Korrektiv mit lila A/W=12210 (Zigzag; rote A=12753, rote B=12892, rote C=12210), lila B/X bisher 12799 (blaue a/w=12769, blaue b/x bisher 12516, eventuell laufende blaue c/y mit Ziel oberhalb 12799) sowie fehlende lila C/Y (farbig hinterlegte Beschriftung, blauer/orangener Pfad). Die lila B/X hat auf der Oberseite Platz bis 13314 und ein Bruch der grauen 0-b-Linie (derzeit bei 1293x) würde gut zu einem korrektiven Szenario passen (orangener Pfad). Der Zielbereich der lila C liegt zwischen 12122 und 11027 (hellblaue Fibos).

Sollte mit der grünen Z die blaue B beendet werden, so kann die blaue C ein neues Tief unter 7959 erreichen und hat sogar das Potenzial um auf direktem Weg impulsiv zur Marke 3588 zu rutschen (blauer/grauer Pfad aus dem Tageschart).

Das 38er Mindestziel der orangenen Alt: B (161er Maximalziel derzeit bei 5859) als Flat liegt bei 11518 (graue Fibos) und das 50er Ziel der orangenen Alt: B als Triangle bei 10963 (graue Fibos). Zu erwarten wäre für die orangene Alt: B zudem ein Rutsch unterhalb des 61er Ziel 10408 (graue Fibos). In diesem Fall könnte der Abschluss der fehlenden orangenen C auch im Falle eines Flats unter dem Hoch der orangenen Alt: A bleiben (blauer Pfad).

Fazit:
Der DJI hat mit dem Allzeithoch bei 29583 einen vollständigen Aufwärtsimpuls auf der Jahrhundert-Zeitebene des Big Pictures abgeschlossen und mit dem schnellen Rücklauf auf 18212 auch das 38er Pflichtziel der nachfolgenden Korrektur hinter sich gelassen. Die korrektive Erholungsrallye hat ihren Zielbereich ("Rette-sich-wer-kann"-Marke) erreicht und der DJI könnte sich bereits in der Fortsetzung der Abwärtsbewegung unterhalb 18212 befinden.

Der DAX hat mit seinem korrektiven Allzeithoch bei 13827 ebenfalls eine Jahrhundert-Welle abgeschlossen. Die unvollständigen Muster des korrektiven Rücksetzer auf bisher 7959 lassen nach der abgeschlossenen Zwischenerholung ein fehlendes Tief und eventuell sogar bereits den direkten Rutsch unter 3588 erwarten.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige



Kommentare:

  1. 27886/161 stehen bei mir auf dem Zettel also altes hoch herausnehmen, ansonsten hängt der DOW an der 261,8 27359 der derzeitigen Bewegung .. Dow baut evtl .noch den DAX nach ...mal schauen ob morgen eine Entscheidung getroffen wird ??

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt die eingezeichnete graue 0-b-Linie? Müsste Sie auf der blauen II / roten II aufliegen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die graue 0-b-Linie ist korrekt eingezeichnet. Der Aufliegepunkt der grauen 0-b-Linie ist nur im 5 Min.-Chart erkennbar.

      Löschen
  3. Guten Morgen. Robby, in der korrektiven Variante auch eine fehlende lila 3? Schreibfehler?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oops - das ist ein Kopierfehler. Ist korrigiert.

      Löschen
  4. Der DAX hat sehr wahrscheinlich die blaue B/orangene Alt: A bei 13314 als Trippelzigzag beendet. Die Abwärtsbewegung auf 12210 lässt sich mehrdeutig als lila 1/A/W zählen. Der Anstieg auf 12799 wäre demnach als lila 2/B/X (blaue a/w=12526, vermutlich noch laufende blaue b/x bisher 12516, fehlende blaue c/y) einzuordnen. Erst nach Abschluss der blauen c/y kann die lila 3/C/Y starten. Die Mindestziele auf der Unterseite sind das 38er Ziel der orangenen Alt: B eines Flats bei 11518 (graue Fibos) sowie das 50er Ziel der orangenen Alt: B eines Triangles bei 10963 (graue Fibos). Eine impulsive blaue C sollte unterhalb 7959 enden.

    Im DJI wurde sehr wahrscheinlich die blaue A bei 18267 (nicht im Tief bei 18212!) als Zigzag-X-Flat-X2-Triangle mit lila W=20396, lila X=23160, lila Y=18893, lila X2=21007 sowie lila Z=18267 (a=18212, b=19843, c=18218, d=19120, e=18267) beendet. Der Folgeanstieg ist vermutlich ein Doppelzigzag und kann mit grüner W=24444, grüner X=22786 sowie grüner Y=27631 als blaue B/orangene Alt: A fertig gezählt werden, was auch bereits durch den Bruch der lila 0-b-Linie bestätigt wäre. Eine Zählweise als Aufwärtsimpuls ist ebenfalls ohne Einschränkung möglich. Die "Rette-sich-wer-kann"-Marke wurde im DJI mit dem Bruch der orangenen 0-b-Linie ausgelöst. Damit hat der DJI seine Pflicht in der blauen B/orangenen Alt: A erfüllt und ist bereit für die Ziele auf der Unterseite. Passend dazu kann der Start der Abwärtsbewegung als impulsive lila 1/A=24559 sowie lila 2/B (bisher 27401) gezählt werden. Die lila 2/B kann als Zigzag-X-Flat mit roter W=26791, roter X=24877 sowie laufender roter Y (bisher 27401; blaue a=27178, blaue b=25984, blaue c mit 61er Ziel 27401) gezählt werden. Die blaue c verläuft impulsiv mit i=26556, ii=26009, iii bisher 27401, iv mit 23er Ziel 27073 – wegen der korrektiven v wäre die 27030 zu erwarten, fehlende v). Im Anschluss an die blaue c steht zumindest ein Rücklauf zur hellgrünen 0-b-Linie an (derzeit bei 2580x) und idealerweise die Ziele auf der Unterseite an. Eine lila 2 muss unterhalb 27631 bleiben, eine lila B darf 27631 überschiessen.

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Robby,
    könnte es auch sein, dass mit den 27.401 die 5 der c bereits vollendet wurde?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon ist nicht auszugehen - sowohl die iv als auch die blaue c selber sind zu kurz

      Löschen
    2. Wie tief muss die iv werden um das 23er Mindestziel zu erreichen?

      Löschen
  6. Hallo Robby, im Dax sieht das für mich nach bereits beendeter b bei 12514 und bereits gestarteter c aus. Wie siehst du das? Besonders im Zusammenhang mit dem Dow, da im Dow ja in der iv auf der Unterseite noch was fehlt? Danke für deine Einschätzung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange der DJI unten nicht fertig ist wird es auch der DAX kaum sein

      Löschen
  7. Guten Abend, Robby, nun sind im DJI die 27401/06 erfüllt, wahrscheinlich die iii. Montag sollten wir wissen, bis wohin die iv muss. Und dann fehlt noch ein Top im DJI, was auch im DAX eventuell noch zu einen weiteren Top oberhalb 12799 führen kann.Wie bereits geschrieben ist ab Montag Sommerpause im US-Kongress. Von jener Seite werden wohl keine Signale in den nächsten Tagen bis 07.09. ausgesendet. Auf der anderen Seite haben wir meiner Meinung nach eine wirtschaftliche Ausnahmesituation, womit wir bei EW sind. Dort gibt es meines Wissens keine.

    AntwortenLöschen

Anzeige