while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } DAX auf Serpentinen zum Allzeithoch ?

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Dienstag, 29. März 2022

DAX auf Serpentinen zum Allzeithoch ?

Die kurze Einschätzung der Lage
 

Der DAX hat die Warteposition aufgegeben und wieder den serpentinenreichen Pfad zur grauen 0-b-Linie bzw. zum Allzeithoch betreten.

Anzeige


Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX befindet sich in der seit 8612 laufenden lila 5 der schwarzen 1.

Die lila 5 bildet – ausgehend von 8612 einen Impuls (normale Beschriftung) mit blauer 1/A=16297 (orangene 1=13461, orangene 2=11324, kurze orangene 3=16030, orangene 4=14814, kurze orangener 5=16297) sowie blauer 2 (bisher 12432) oder ein Zigzag (blaue W=16297 mit orangener A=13461, orangener B=11324, orangener C=16297) nebst blauer X (bisher 12432; farbig umrandete Beschriftung).

Der Verlauf der grauen 0-b-Linie zeigt für die vermutlich laufende blaue 2/B/X (bisher 12432) ein Grundmuster (Flat, Zigzag oder Impuls) an. Damit dürfte das Potenzial des Rücklaufs eher begrenzt sein, was als starkes Argument für eine blaue 2/X gewertet werden kann und gegen eine laufende schwarze Alt: 2 (mit schwarzer Alt: 1=16297) spricht. Der bis 8612 reichende Zielbereich der blauen 2/B/X wurde bereits erreicht und das für eine nachhaltige Fortsetzung auf der Oberseite notwendige 38er RT bei 13361 (hellgrüne Fibos) unterschritten.

Die blaue 2/X kann bisher mit lila A=14914, der lila B=15739 (rote A=16287, rote B=14838, rote C=15739) sowie lila C=12432 gezählt werden. Damit dürfte eine grüne A=12432 als Flat beendet worden sein. Der Start der grünen B (bisher 14927) scheint impulsiv (lila A/Alt: 1 bisher 14927 mit roter I=13151, roter II=12477 sowie roter III bisher 14927) zu sein. Vermutlich wurde bei 14927 erst die erste graue iii der hellgrünen iii der orangenen v beendet, womit die rote III deutlich oberhalb 14927 führen sollte. Der Weg dorthin dürfte noch einiges an Auf- und Abschwüngen bieten.

Für ein korrektives Muster ist die grüne B mittlerweile zu hoch gelaufen. Ein Impuls kommt selten allein; die grüne B dürfte sich somit auf der Oberseite noch weiter ausdehnen. Ein direktes Anlaufen der grauen 0-b-Linie inkl. neuem Allzeithoch würde gut zu den internen Strukturen des laufenden Anstiegs passen. Dabei könnte die grüne B sogar bis 18686 vordringen (blauer/hellgrüner Pfad).

Ein Abschluss der blauen Alt: 2/B bzw. blauen Alt: X bei 12432 kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Die fehlende Zielerreichung im DJI lässt eine bereits gestartete blaue Alt: 3/C bzw. blaue Alt: Y eher unwahrscheinlich erscheinen. Der Zielbereich der fehlenden grünen Alt: C beginnt derzeit bei 12538 (violette Fibos; orangener/grauer Pfad).

Fazit:
DAX und DJI haben mit ihren Allzeithochs bei 16297 bzw. 36954 einen vollständigen Aufwärtsimpuls abgeschlossen. Der aktuelle Rücklauf hat im DAX bereits das 38er RT bei 13361 unterschritten. Im DJI wurde das 38er RTs bei 29816 noch nicht erreicht. Danach wären beide Indizes bereit für das Vordringen in unbekannte Welten auf der Oberseite.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige

8 Kommentare:

  1. Der DAX hat bei 16297 einen vollständigen Impuls – vermutlich eine blaue 1 – abgeschlossen. Die blaue 2 hat bereits das 38er RT bei 13361 unterschritten. Aufgrund der flachen grauen 0-b-Linie und dem Verlauf der lila B kann sich die Korrektur nur als Grundmuster (Flat, Zigzag oder Impuls) entwickeln, womit die Tiefe des Rücklaufs eher begrenzt sein sollte (was nicht zu einer schwarzen 2 passt). Eine komplexe Korrektur kann ausgeschlossen werden und nach Korrekturabschluss sollte die Gegenbewegung (blaue 3) direkt zu einem neuen Allzeithoch führen. Die blaue 2 lässt sich als grüne A=12432 (lila A=14914, lila B=15739, lila C=12432) sowie grüne B (bisher 14927 – oberhalb 38er Ziel 13908) zählen. Die grüne B verläuft impulsiv und befindet sich vermutlich immer noch in der roten III der lila A/Alt: 1. Damit dürfte die grüne B noch einiges Potenzial auf der Oberseite besitzen und vermutlich bereits ein neues Allzeithoch anstreben. Ein Abschluss der blauen Alt: 2 bei 12432 und eine laufende blaue Alt: 3 sind möglich, passen aber nicht zur fehlenden Zielerreichung im DJI.

    Der DJI hat bei 36964 wahrscheinlich eine blaue 1 markiert. Für eine nachhaltige Entwicklung sollte deshalb die laufende blaue 2 (lila A/I=33144, lila B/2=35870, lila C/3 bisher 32231) das 38er RT bei 29816 erreichen (keine Pflicht). Vermutlich wurde bei 32231 die grüne A/W und noch nicht die blaue 2 markiert; der Anstieg auf 35382 hat das 38er RT 34045 einer grünen B/X und die 0-B-Linie überschritten. Der Anstieg auf 35382 lässt sich zudem impulsiv interpretieren, was eine a/i=34180, b/ii=32682 (unterhalb 38er RT), iii=34898, iv=34320, c/v (oder noch immer die iii) bisher 35382 vermuten lässt. Ein Abschluss der grünen B/X bei 35382 ist möglich.

    AntwortenLöschen
  2. Bonjour robbie, ta 4 touche ta 1, invalidant le graphe ! je vois une fin en triangle et plouf

    AntwortenLöschen
  3. Kann die rote 3 auch beebdet sein und wir gehen gerade in die rote 4?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine graue iv ist das definitiv nicht. Der Abschluss einer roten 3 passt aber auch nicht zu den Strukturen. Vermutlich läuft eine graue ii.

      Löschen
  4. und wie ist das Mindestziel der roten 4?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Rastlos25 Mindestens 23,6% Korrektur der roten III. Aber ohne vollständige III ist ein konkretes Ziel natürlich unmöglich zu bestimmen. Gehst Du von einer fertigen roten III bei Tageshoch gestern aus?

      Löschen

Anzeige