while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Bereits fertig oder kurz vor Abschluss ?

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Donnerstag, 26. Februar 2015

Bereits fertig oder kurz vor Abschluss ?

Die kurze Einschätzung der Lage

Auch der heutige Anstieg im DAX passt weiterhin zu den beiden EDT-Varianten aus dem gestrigen Chart. In beiden Varianten läuft die letzte lila c – entweder einer hellgrünen z oder orangenen v. Die c kann tatsächlich bereits fertig gezählt werden (als extended EDT – sieht aber merkwürdig aus) oder ist (bei einem impulsiven Count) noch nicht ganz fertig.

Hauptvariante (normale Beschriftung):
Die orangene v/Alt:iii ist immer noch unterhalb der lila EDT-Eindämmungslinie. Diese verläuft zurzeit bei 1137x. Mit einer angepassten Zählung der grünen y bei 11159 würde jetzt die grüne z laufen. Die MOB für diesen Count ist 11412 (c mit 161er Ausdehnung der lila a).

Alternativcount (umrandete Beschriftung):
Das Extended EDT als blaue v (orangene i, ii, iii, iv, v mit orangenen Eindämmungslinien) ist bereits im Trust und steht kurz vor dem Abschluss (MOB 9356).

Mit dem Alternativcount würde sich der gelbe Zielbereich (Anker) auf 10592 als Mindestziel verschieben.


Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Kommentare:

  1. Hallo nochmal von Durden etwas ausführlicher! GW robby zum eigenen Blog übrigens!

    An markanten Punkten wollte ich mich melden. Den hier wollte ich diese Woche bei cues einstellen, ging leider nicht. Ich verwende ihn gleich für das übergeordnete Bild. Der Count soll auch gerne Zweifel an EW ausräumen. Also mm funktioniert EW immer noch, trotz Geldschwemme und anderen Manipulationen. Sticker: "Ich steh' zu EW" ;-)

    www.bilderload.com/bild/363379/capture210IOZVR.jpg

    Hier noch ein 30min: Den impulsiven Druckaufbau konnte man die letzten Tage im Chart verfolgen, wobei diesmal tatsächlich eine kleine (wie immer unwahrscheinliche) EDT-Gefahr im Hinterkopf zu behalten war. Aber dafür gibts die präzisen Long-Mobs, die ein Impuls-Count liefert. Letztendlich hat sich bisher wieder der Impuls durchgesetzt - wobei das EDT noch nicht 100% vom Tisch ist (Thrust) - siehe auch nächster Post Thema: "Ende der Z".

    www.bilderload.com/bild/363522/capture211P7WJW.jpg

    Ich habe leider nur diese Counts vom Dienstag, da ich nur remote auf den Trading-Desk komme. Aber das Prinzip dürfte ersichtlich sein. Es ist heute nur noch eine weitere kleine 1,2 dazugekommen und es existiert noch eine andere mögliche Impuls-Variante. Ich versuche mal cues zu reaktivieren und stelle dort drüben am WoE was aktuelles rein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viva Cues, tolle Seite Robby, aber Cues war irgendwie besser, sorry..... Welcome back Durden!
      Gruß Tom

      Löschen
  2. PS.: Wie denke ich gehts weiter? Die letzte Aktualisierung aus dem vorletzten cues-blog:

    www.bilderload.com/daten/daxprojektion2015teil02L90P5.jpg

    Wie man im Chart sieht, wird die ungetrübte Long-Zeit seit Dezember jetzt schwieriger. Denn das erste mal seit fast 2000 LongPunkten sollte man vorsichtiger werden, da die c der Z enden könnte. Ich favorisiere zwar weiterhin die Richtung Zielbereich03, aber ob das so direkt weitermarschiert - siehe Skizze ... Zumindest eine der 4en wird mal fällig. Sollte demnächst sogar die Z enden (Korrektive Variante), dann wirds unter 10k eher heftig!

    Aktuell sind noch ein bis zwei kleine Unter-vier/fünfer abzuarbeiten, dann werden wir sehen. Egal, shorten würde ich erst bei deutlichen Signalen - im Zweifel haben bei mir immer die Impulse Vorrang!

    In diesem Sinne - Grüße von Durden...

    AntwortenLöschen
  3. die chartformation seit oktober gleicht jener um den jahreswechsel 2011-12, auch bei estx, sollte ähnlich gezählt werden können

    AntwortenLöschen
  4. ab 9:10 gehe ich short.............kann man dann was fertig zählen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Theoretisch- ich würde Abwärtsfünfer abwarten

      Löschen
    2. in 1Min. Timer......1.Impuls fertig .....jetzt in Korrektur ?

      MfG
      Pepi

      Löschen
    3. Abwärtsfünfer kann gezählt werden

      Löschen
  5. 11394 KÖNNTE NOCH ODER ROBBY

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klemmt die Feststelltaste?
      Wenn es ein Impuls ist sind wir noch in der iii. Dann geht nach oben noch etwas.

      Löschen
  6. Hab eine Zählung gestern reingestellt.Punktgenau getroffen.Seit 11350 Short.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jo.....hab ich genau das gleich auf radar gehabt

      Pepi

      Löschen
    2. okey, an die Herren die Short sind, was sind eure Zielmarken und in welchem Zeithorizont?

      Löschen
    3. 250-240 heute bis Montag.............

      Pepi

      Löschen
    4. Öhm, Kazim? Du bist doch der bullishste von uns allen. Etwa deine Frage, ob wir uns in der (iii) einer v oder der (iii) einer iii befinden (auf diesen Kommentar bin ich gestern noch eingegangen). Wieso shortest gerade du???

      Löschen
  7. TV bei mir 11290-11300 Rest sl Einstand.
    Sollte sl greifen dann nächste Short im Bereich um 11400 dann aber ist der Rückgang noch profitabler.

    AntwortenLöschen
  8. Der bisherige Abschluss bei 11354 kann theoretisch fertig gezählt werden - wenn das Tief 11175 die letzte iv gewesen ist und die v als extended EDT abgeschlossen wurde.
    Ich vermute aber eher die letzte iv als Triangle bei 11187.

    Der Anstieg von 11187 nach 11354 passt von den Fibos her gut auf ein Triplezigzag. Wenn das Hoch 11354 noch nicht der Abschluss war, dann würde das Triplezigzag zu einer i eines EDTs passen.

    AntwortenLöschen
  9. Hhhhmmmm also der Einkaufsmanger Index derbest schlecht. Ergo spätere Zinsanhebung und somit weiter Long. Omg ich will endlich traden. Warte nur noch auf ne fette rote Tageskerze. Muss nicht zum günstigsten Zeitpunkt rein. :... (

    AntwortenLöschen
  10. Falls unten nichts mehr anbrennt und die Korrektur der Unter-Unterwelle [iv] ebenfalls so flach verläuft, wie die [ii], läge das klassische Target der [v] der(iii) der C bei 11467 (61,8%-Ausdehnung der [i] + [iii])

    http://qpeter.livejournal.com/2942.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das was wir gerade sehen kann aber keine iv sein - die Impulswelle davor (ab 11187) lässt sich in ihren internen Strukturen nicht als 5er mit korrekten Fibos zählen und für eine Unter-iv dauert sie zu lange.

      Löschen
    2. Ein Impuls seit dem Hoch bei 11354 ?

      Ein erster Abwärtsfünfer bei I=11304 mit langer innerer ii.
      Ein Flat mit üb=11300 als Korrekturwelle bei II=11352 (expanding EDT in der c) - ein Abbild der internen ii der I von der Länge her.
      Jetzt die III mit i=11301 und schon weder so eine lange interne ii.

      Bah,das sieht komisch aus.
      Es muss ja auch nicht impulsiv runtergehn in einer iv.

      Löschen
    3. hat sich so wohl erledigt, dass die III läuft hatte eine kurze Halbwertzeit und der Rest wahrscheinlich auch :-)

      Löschen
    4. Ich meine diesen Verlauf::

      http://qpeter.livejournal.com/3318.html

      Löschen
  11. Das normale EDT seit 10592 hat sich wohl erledigt, vielleicht extended ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. in meinem extendet triangle seit 26.1.2015 sind wir jetzt exakt oben

      Löschen
  12. Am Wahrscheinlichsten ist das extended EDT seit 10492/10550.

    AntwortenLöschen
  13. Jetzt lässt sich wenigstens mal wieder etwas zählen:
    Ausgangspunkt vom Tief 11300 könnten die 11352 ein etwas unförmiges LDT als i, die 11301 als ii und jetzt die iii sein.

    AntwortenLöschen
  14. komisch, beitrag weg?

    hatte eben gepostet:

    in meinem extendet triangle seit 26.1.2015 sind wir jetzt exakt oben

    AntwortenLöschen
  15. Heute gab es diverse Möglichkeiten in ein Long reinzukommen, SL wäre dann schon im Plus .
    Jens //

    AntwortenLöschen
  16. Durden meint: Hier noch ein brandaktueller 30min Impuls-Count (siehe auch Mustergültiger EW-Osci von gestern). Long Mob kann angehoen werden.

    Die Mob des eventuell möglichen (aber wie immer unwahrscheinlichen) EDTs wurde erwartungsgemäss gerissen. An der Stelle musste man es aber mal im Hinterkopf behalten, wegen dem markanten Zielbereich.

    Erstmal auf die Schnelle unkommentiert, siehe Chart. Läuft soweit...

    http://www.bilderload.com/bild/363580/capture213O2XY1.jpg

    AntwortenLöschen
  17. Wenn die Korrektur ab 11333 ein Zigzag-X-Flat war mit
    w=11301,9
    x=11354 als üx mit Ausdehnung > 161er der w (zulässig aber selten)
    y=11301,6
    Dann reicht im Falle des von mir skizzierten extended EDTs ein Zigzag zum Abschluss der z der v. Die MOB 17412 ist identisch mit der MOB der c der hellgrünen z in meiner Hauptvariante. Zufall ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liegt auch genau an der oberen Begrenzungslinie

      Löschen
    2. Mich stört aber das Sentiment - das ist einfach noch zu schlecht.

      Löschen
    3. MOB 17412 Schreibfehler?

      Löschen
    4. Bleibt die lila b der hellgrünen z an der gleichen Stelle, wie im Chart ?

      Löschen
    5. Robby, wo kommt die MOB her, die mit der c der z identisch ist ?

      Löschen
  18. hier mal meine zählung seither, bitte nicht an der nummerierung stören.
    wird noch geändert

    https://www.dropbox.com/s/gfpbbz7lbzf1f18/dax-1-daily.JPG?dl=0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist das nicht Robby's extended EDT ?

      Löschen
  19. Hallo alle Rob nochmal.
    wieder hat sich Robbys Marken bestätigt, diesmal war ich zu voreilig :-(
    11412 +/- 10Pkt erreicht, hätte ich da mal wieder nen Limit gelegt, Mist.
    Aber egal ich bin seit gestern 11325 Short / SL 11460
    Die 80 Pkt habe ich mir selbst zuzuschreiben, dabei habe ichs noch am WE gepostet.
    So Robby jetzt hätte ich mal bitte eine Marke WEIIITTT unten :-)
    Allen ein schönes Wochenende
    Short OWE bleibt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. weiß ich nicht, könnte sein, wurde aber zumindest hier nimmer verfolgt, was ich eigentlich nie verstanden hatte.
      ich hab das in meinem thread auf dem schirm seit der dax nur bis 10.600 zurücklief und nicht unter die 10.550 kam.


      liribal

      Löschen
    2. frage:
      nach dem, was ich gelesen habe, darf die obere begrenzung um ein paar punkte gebrochen werden.
      so wie sie auch nur zu etwa 70% erreicht werden muss

      robby, wie siehst du das?

      gruß liribal

      Löschen
    3. Das spielt in einem Extended EDT keine Rolle (weder die 70% noch das Erreichen der Eindämmungslinie)

      Löschen
  20. das war als antwort auf oli gedacht.

    AntwortenLöschen

Anzeige