while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Das neue Allzeithoch im DAX ist da !

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Donnerstag, 9. April 2015

Das neue Allzeithoch im DAX ist da !

Die kurze Einschätzung der Lage

Das heutige Allzeithoch bei 12224 spricht eine deutliche Sprache. Im schlechtesten Fall ist dies eine überschießende Alt: X/B (Variante 2 aus dem gestrigen Post). Allerdings passen die internen Strukturen in diesem Fall nicht so richtig auf diesen Count.

Damit ist Variante 3 (Abschluss der grauen iv bei 11864 als Triangle und laufender Impuls mit Ziel 125xx/126xx) klarer Favorit. Der Impuls lässt sich wie folgt zählen:
i=12148
ii läuft mit a=12016, üb=12224 (MOB für üb ist 12229) und Mindestziel c bei 12142  (61er Ausdehnung der a).

Bei c=a läge das Ziel der ii bei 12092. Trotzdem würde ich bei einer ii das 38er RT der i (12040) erwarten.

Bei einem Bruch der 12229 im laufenden Anstieg ist sogar eine laufenden iii in Betracht zu ziehen.

Fazit:
Wenn sich die starke üb in der ii bestätigt ist ein Zielbereich von 125xx/126xx für die graue v eher als untere Marke zu interpretieren. Mit dem neuen Allzeithoch scheint sich die Einschätzung einer noch laufenden lila 3 zu bestätigen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Kommentare:

  1. Der Bruch der 12229 bringt etwas mehr Klarheit. Der Anstieg seit 12016 scheint damit eine iii zu sein mit Mindestziel oberhalb 12304 (iii=i) und dem Idealziel 12489 (161er Ausdehnung der i). Das passt gut zum prognostizierten Zielbereich 125xx/126xx.

    AntwortenLöschen
  2. Super Ansage von dir. Wo siehst du heute einen Long-Einstieg ?

    AntwortenLöschen
  3. Für einen guten Einstieg ist es schon sehr spät. Jetzt hilft bei einem Long-Einstieg nur Augen zu und das Risiko nehmen (z.B. OS mit langer Laufzeit)

    AntwortenLöschen
  4. Das Sentiment ist herrlich bearisch und die impulsive iii hat noch nicht die 161er Ausdehnung der i (12489) erreicht. Das sieht für dieses Ziel richtig gut aus.

    Es gibt auch noch keine Anhaltspunkte für eine iv. Diese müsste mittlerweile 90 Punkte korrigieren (23er RT - das wären aktuell 12308).

    Ich werde mich weiterhin entspannt zurücklehnen und die Longs laufen lassen.

    AntwortenLöschen
  5. Muhahahahhahaaaaaa also war die korrektur doch beendet. Super Analyse Robby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kannst du mir mal erklären, warum du ständig Müll posten musst? Was soll diese Zwangsneurose? Es wäre besser, diese Zeit mit Elliot Lektüre zu verbringen, als sie mit so nem niveaulosen Dummgeschwafel zu verballern.

      Mit äußerst unfreundlichen Mach-dich-vom-Acker-"Grüßen"

      Lribal

      Löschen
    2. Ich freue mich ehrlich gesagt auch wie ein Schnitzel :-)

      Löschen
    3. Yep war ne super Analyse von dir. Sorry Robby, dass ich mich mit dir freue auf meine "zwangsneurotische Art" was unsere verehreter hobby Psychologe gaaaaaanz richtig festgestellt hat *gg*

      Löschen
  6. Auch nach Börsenschluss bleibt festzustellen:
    - Sentiment ist weiter bearisch
    - letzte Korrektur blieb unter dem 23er Mindestziel der iv
    Damit läuft immer noch die iii des Impulses.

    Mich würde ein Gap-Up in der Overnight-Indikation zum Montag nicht wundern.

    AntwortenLöschen

Anzeige