while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Durchmarsch oder Fake ?

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Dienstag, 7. April 2015

Durchmarsch oder Fake ?

Die kurze Einschätzung der Lage
 
 
Der am Ostermontag gestartete Aufwärtsimpuls hat sich wie erwartet entwickelt. Allerdings spricht viel dafür das die gestrige Overnight-Korrektur nicht die erwartete iv gewesen ist, da das 23er Mindestziel 11990 nicht erreicht wurde. Die 11994 sind daher besser als Unter-ii zu interpretieren.
 
Ein plausibler Count wäre somit i=11910, ii=11880 und iii=12148 und iv=12066 (diese hat das 23er RT bereits abgearbeitet). In diesem Fall würde die v noch ausstehen. Gegen einen möglichen Abschluss des Impulses bei 12148 spricht die fehlende iv (ausschliessen lässt sich das bei der komplizierten Struktur mit Extensions jedoch auch nicht). Das stark bearische Sentiment ist zumindest ein weiteres Indiz für ein noch ausstehendes Hoch.
 
Danach wird es spannend:
  • Ist der Impuls die c einer b einer II ? In diesem Fall wäre die MOB der b bei 12329 und das Mindestziel der II bei 10932 (38er RT der I).
  • Ist der Impuls die c einer y einer Alt: X/B (mit w=12123, x=11762) ? In diesem Fall wäre die MOB der c bei 12424 und ein Ziel der Alt: Y/C im Zielbereich der lila Alt: 4 (unterhalb 11598) zu erwarten.
  • Ist der Impuls der direkte Anstieg zu 125xx/126xx ? Dann könnte eine stark gedehnte v sogar direkt in den Zielbereich führen.
  
Fazit:
Mit dem Hoch oberhalb 12123 hat sich der DAX alle Optionen offen gehalten – vom direkten Impuls über den Fake-Anstieg (Alt: X/B) ist alles möglich. Lediglich ein Teil der Untervarianten sind mittlerweile weggefallen.
 
Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Kommentare:

  1. Die lange Zeitdauer der Korrektur könnte ein Indiz für eine laufende II sein. Deren Mindestziel 12040 (38er RT) wurde noch nicht erreicht. In diesem Fall wären die 12148 eine I gewesen.

    Wenn die letzte iv tatsächlich ein Triangle gebildet hat so ist auch keine allzu tiefe II zu erwarten. Zeitlich könnte sich die Korrektur dann noch etwas ziehen.

    AntwortenLöschen
  2. Wars das jetzt mit der korrektur?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Anstieg seit 12016 sieht korrektiv aus. Es müsste demnach noch mindestens ein Tief unterhalb 12016 geben.

      Löschen

Anzeige