while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Die Bodenbildung im DAX geht weiter

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Dienstag, 5. Mai 2015

Die Bodenbildung im DAX geht weiter

Die kurze Einschätzung der Lage
 
 
 
Heute hat der DAX gleich reihenweise Varianten abgeräumt:
  • Mit Bruch der 11669 die MOB der bisherigen Hauptvariante eines EDTs in der orangenen v (bisher blauen v) der blauen c (bisher roten C)
  • Mit dem neuen Tief bei 11293 nach einem Tageshoch oberhalb des 38er RTs (11752) ohne vorheriges Erreichen der oberen Begrenzung des hellgrünen Trendkanals de facto auch ein Flat mit einer B bei 11752.
  • Mit dem neuen Tief bei 11293 können die Varianten mit 12404 als üB/üX ebenfalls als erledigt angesehen werden, zumal die internen Muster seit der blauen b bei 12052 nicht zu einem EDT passen. Letzteres ist trotzdem zur besseren Anschaulichkeit im Chart eingezeichnet.
 
Als Konsequenz scheint seit dem Hoch 12404 eine komplexe Korrektur zu laufen, weshalb der Verlauf neu durchgezählt wurde. Diese Annahme würde den Abschluss einer lila bzw. grünen 3 bei 12404 unterstützen. Bis jetzt ist ein Flat-X-Zigzag zählbar mit roter W (11327), roter X (11752) und roter Y (11293). Letztere hat alle ihre Ziele bereits erfüllt. Damit sind folgende Alternativen möglich:
  • Eine laufende rote X2 (Mindestziel ist 23er RT der roten Y bei 11401) mit anschliessender roten Z als Triangle
  • Abschluss einer A der lila 4 bei 12293 und Start einer B (Flat oder Triangle). Die Mindestziele sind 11717 (Flat – 38er RT) und 11848 (Triangle – 50er RT).        
  • Abschluss der lila 4 bei 11293 und Start der lila 5
  
Fazit:
Das Sentiment ist noch stark bullisch, was eigentlich noch weitere Tiefs erwarten lässt. Gleichzeitig könnte aber die Korrektur bei 11293 fertig gezählt werden. Der DJI hat sein bereinigendes Tief unterhalb 17545 auch noch nicht abgearbeitet. Dieses sind alles gute Argumente warum die lila 4 vermutlich noch nicht beendet ist. Dennoch dürfte das Potenzial nach unten begrenzt sein und gerade eine Bodenbildung stattfinden.
  
Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Kommentare:

  1. und eine variante (leider immer noch) nicht dabei:
    die variante, dass der dax am 16.märz mit der 12.220 sein finales hoch ausgebildet hat und mittlerweile der weg nach unten begonnen hat.
    mit dem überhoch zwar ziemlich speziell, aber dieses verletzt keine elliot regel.

    diese zählweise würde mit dem amimarkt harmonieren.
    der hat entweder sein finales hoch bereits hinter sich oder er befindet sich in der V
    diese V läuft als edt
    in diesem läuft die e (traumziel wäre etwa 18.500) oder (nicht so schön), die e wäre fertig und der downmove hat bereits begonnen.

    bin mal gespannt, was letzten endes passiert.
    zumindest auf dem radar sollte man mmn diese variante(n) schon haben

    gruß liribal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei 12220 kann der DAX nicht oben fertig gewesen sein. Nach einer üB/üX folgen zwangsweise weitere Hochs.
      Abgesehen davon waren die 12404 in der Overnight-Indikation. Auch aus diesem Grund stehen weitere Hochs an.

      Löschen
    2. ich kann dazu zwar keine regel finden, aber auszuschließen ist das sicherlich nicht.
      lassen wir uns überraschen

      gruß liribal

      Löschen
  2. Das heutige Tief bei 11260 passt nicht so richtig zum Abschluss einer roten Y als Zigzag.
    Ich vermute deshalb eher den Abschluss einer a - entweder einer roten Y als Flat oder als Triangle.
    Das Mindestziel einer b wäre 11448 (Flat) bzw. 12506 (Triangle).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meintest Du wirklich 12506 oder war das ein Tipfehler und sollte eher11506 heißen?
      Martin

      Löschen
    2. Ist ein Tippfehler - muss 11506 heissen

      Löschen
  3. Könnte auch sein, dass die 12080/12050 die b waren, und die gesamte c als EDT verläuft.
    Wir wären dann in der iii.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ziel der iii dann etwa 1113x.

      Löschen
    2. Naja, alles Spekulation.
      Auch die Y seit 11750 könnte eins werden.

      Löschen

Anzeige