while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Morgen kann es im DAX was geben ...

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Donnerstag, 4. Juni 2015

Morgen kann es im DAX was geben ...

Die kurze Einschätzung der Lage
 
 
Der DAX ist immer wieder für Überraschungen gut. Mit dem gestrigen Hoch bei 11515 hat er zwar klar die ii eines laufenden EDT’s angezeigt – aber eben nicht in Variante B sondern eine Zeitebene tiefer in Variante C. Die Mischung dieser beiden Varianten ergibt die aktuelle Hauptvariante (umrandete Beschriftung, blauer Pfad).
 
Diese beinhaltet Bausteine der Varianten B, C und E aus der Wochenendanalyse:
  • das grundsätzliche Muster der Variante C
  • den Verlauf mit üb der Variante E
  • die internen Strukturen der c als EDT in der Variante B
Es ist also kein Wunder das diese Varianten trotz der starken Gegenargumente solange parallel gültig geblieben sind. Im Nachhinein betrachtet waren die Gegenargumente eben dann doch die Indikation für eine Alternativvariante.
 
Demnach gehe ich jetzt in der Hauptvariante von einer lila 4/grünen 4 als Doppelflat aus. In dem Doppelflat waren die 11327 die rote W und die 11752 die rote X. Die rote Y verläuft mit der blauen a=11752, blauen b=11926 (als üb) und der blauen c als EDT mit dem Zielbereich 11122 (Maximalziel und MOB) und 11184 (Mindestziel). Dabei ist es keine Pflicht das bisherige Tief 11163 zu brechen, da es durch die blaue a der roten Y markiert wurde. In der blauen c können die i (11268), ii (11515 - unterhalb des 38er RTs), iii (11185) und iv (11452) fertig gezählt werden. Die v läuft noch.
 
Als Nebenvariante führe ich jetzt nur noch die ehemalige Variante C mit ebenfalls einer lila 4/grünen 4 als Doppelflat. In dem Doppelflat waren die 11327 die rote W und die 11926 die rote X. Letztere verlief als Doppelflat mit der blauen Alt: w=11752, blauen Alt: x=11163 und blauen Alt: y=11926. Seitdem läuft die rote Y (mögliches Ziel ist das 50er RT der grünen 3 bei 1081x) und hat die blaue a bei 11268 abgeschlossen. Der Zielbereich der blauen b liegt zwischen 11519 (38er RT und Mindestziel) und 11926. Die blaue b befindet sich nach der orangenen a (11515) entweder in der orangenen b oder hat diese bereits beendet (11185).
 
Die Varianten B (Flat), D und E (Flat-X-Triangle) sind nicht mehr aktiv im Chart reflektiert.
  
 
Fazit:
Solange der DAX ohne ein erneutes Tief unterhalb 11185 die 11515 nicht übersteigt gilt folgende Ansage: Im Zielbereich zwischen 11184 und 11122 (MOB) wird die lila 4/grüne 4 entweder heute Abend oder morgen Vormittag als Doppelflat abgeschlossen. Es startet der Impuls zum (vermutlich knappen) Allzeithoch.
  
Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Kommentare:

  1. Übrigens, wer näheres erfahren will, warum wohl schon morgen die Griechenland-Hilfen über die Sommer-Monate in Verlängerung gehen, der lese den entsprechenden Artikel dazu in der Welt.

    Werde morgen auch long gehen....

    Gruß und Dank an Robby!

    PS: Noch hat keiner außer ihm (Robby) das bevorstehende Ende der Korrektur schon ausgerufen/erkannt - Respekt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch drüben im anderen ew Forum gabs die MOB schon.

      Löschen
  2. Das Fazit verstehe ich nicht. Wenn der Dax im Zielbereich zwischen 11184 und 11122 ein Tief bildet und von dort ein Impuls startet, dann liegt dieses Tief unterhalb 11185.

    Im ersten Satz steht nun aber als Bedingung, dass der Dax ohne ein erneutes Tief unterhalb von 11185 die 11515 nicht übersteigt.

    Das ist vollkommen unverständlich. Es tut mir leid.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bedingung sagt nur aus, dass ein erneuter Anstieg über 11515 ohne vorheriges Tief den Count ungültig macht.

      Löschen
    2. Hey,message ist doch völlig klar :-)

      Löschen
  3. Gruß aus dem Inntal.

    Leider habe ich keinerlei Charts bei mir.
    Aber wenn ich das richtig in Erinnerung habe, passt bislang alles perfekt zu meiner Trompete
    Die du vermutlich korrekt als Edt bezeichnet. Und dieses müsste in Eintrittrichtung verlassen werden.
    Ich hab für die e minimum 50% der d auf dem Radar.
    Wünsch dir mal was

    AntwortenLöschen
  4. Ein paar Hinweise zum aktuellen Trading-Setup:
    - Steigt der DAX jetzt direkt über 11519 an, dann wären die 11268 eine a und es läuft eine b (Short-Einstieg)
    - Fällt der DAX in den Bereich 11122 bis 11184, so läuft mit hoher Wahrscheinlichkeit eine v eines EDTs (Long-Einstieg)

    Im Falle Long-Einstieg:
    Teilverkaufs-Marken sind 11519 (falls die 11268 doch eine a waren und das Tief nur eine üb), 11926 (falls das Doppelflat nicht die gesamte lila 4/grüne 4 sondern nur deren A ist), 11404 (neues Allzeithoch)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme mit deinen Zahlen-Angaben zwar tlw. nicht ganz klar (etwas Zahlen-Salat dabei?), glaube aber trotzdem das ich weiß, was du meinst....

      Daimler und VW zeigen übrigens wunderschöne Korrekturmuster (a-b-c-d-e bzw. w-x-y-x-z) und schauen auch danach aus, als ob sie heute noch fertig werden wollten....

      Die VW-Vorzüge könnte dabei in einem Anflug von "radikalem Abverkaufsfanatismus" heute Nachmittag evtl. sogar noch den EMA 200 im Bereich von knapp über 209 Euronen erreichen (zwar eher unwahrscheinlich aber bei den Autowerten nicht unüblich)....

      Danke und Gruß!

      Löschen
  5. ROBBY ICH DENCKE WIR GEHEN JETZT AUF 1158X-116XX DAN LETZTE DOWNER VOR UP ???

    AntwortenLöschen
  6. So - das Tief hätten wir. Jetzt muss noch die MOB 11122 halten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ein Tief kommt noch und dann wars das - entweder mit der Korrektur oder der mittlerweile unwahrscheinlichen a...

      Löschen
  7. Der letzte downer seit 11290 sieht nicht nach einem Zigzag aus, und der Anstieg seit 11161 sieht nicht impulsiv aus.

    AntwortenLöschen
  8. ... tippe daher auf eine üb

    AntwortenLöschen
  9. Was bedeutet der MOB ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Make or break. Da darf's nicht drunter gehen, sonst ist der Count hinfällig.

      Löschen
  10. Es sieht so aus als ob der Count wie geplant funktioniert.

    Die 11154 als Tief passen perfekt zu der v der blauen c. Damit könnte an dieser Stelle die lila 4/grüne 4 fertig gezählt werden. Im Hinterkopf (Nebenvarianten) sollte dennoch mit einer möglichen Korrekturausdehnung gerechnet werden. Zeitlich wären hierfür noch 16 Börsentage möglich.

    Der Anstieg danach sieht impulsiv aus. Es lassen sich bereits eine i (11260) und ii (11162) zählen. Die 11280 könnten bereits die zweite i sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das könnte jetzt auch ein LDT ext. als i werden, mal sehn

      Löschen
    2. Nach oben oder unten?

      Löschen
    3. Es kann durchaus auch noch ein Tief geben - solange es oberhalb 11122 bleibt ist alles im grünen Bereich.

      Löschen
    4. Das würde mir auch besser gefallen. Was für ein Zertifikat handelst Du?

      Löschen
    5. Ich habe mir PS2SMD rausgesucht

      Löschen
  11. Robby im Ernst, kann das auch noch zum einem LDT nach unten werden?

    Morgen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein - die Abwärtsbewegung hat Zigzag- und keine Impulsmuster.

      Löschen
    2. Danke und schönes Wochenende.

      Löschen
    3. @Anonym,
      mein LDT war aufwärts gemeint seit 11152 als i der 5, sorry dass ich Deine Frage gestern nicht beantwortet hatte, ist irgendwie untergegangen.

      Löschen

Anzeige