while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Abklingen der DAX-Feiertagslaune

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Dienstag, 17. Mai 2016

Abklingen der DAX-Feiertagslaune

Die kurze Einschätzung der Lage
 
 
Der DAX-Anstieg auf 10082 am Morgen war lediglich die Fortsetzung der guten Feiertagslaune, nach deren Abklingen der erwarteten Rücklauf erst einmal die Feiertags-Bewegungen egalisiert hat. An der Gesamtbeurteilung hat sich nichts geändert - seit dem Freitags-Tief bei 9759 kann immer noch ein impulsiver Anstieg gezählt werden, womit die bekannten Varianten ihre Gültigkeit uneingeschränkt behalten. Der DAX bleibt den seit einiger Zeit laufenden zähen korrektiven Mustern treu.
 
Seit Abschluss der grünen A/W als Flat bei 9300 läuft die grüne B/X. In der grünen B/X wurde die lila A (bzw. grüne Alt: X) bei 11431 markiert und die lila B verläuft als überschiessende Korrektur. Von den möglichen Zielen ist die 127er Ausdehnung 8721 bereits abgearbeitet, weitere Ziele könnten die 138er Ausdehnung 8487 oder die 161er Ausdehnung 7984 sein (braune Fibos).
 
Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der lila B in den letzten vier Wochen, die entweder ein Flat-X-Zigzag oder ein Doppelflat mit roter W bei 10121, roter X bei 10879 und der roten Y bildet.
 
Lila B als Doppelflat (farbig umrandete Beschriftung, blauer Pfad)
In der roten Y wurde die braune A als Zigzag (blaue a=9791, blaue b=9927, blaue c=8695) beendet. Die braune B hat bereits seit einiger Zeit ihr 38er Mindestziel 9529 abgearbeitet.
 
Die braune B verläuft als Zigzag-X-Flat (farbig hinterlegte Beschriftung) mit der blauen w=9996, blauen x=9395 und blauen y. In der blauen y wurde erst die orangene a=10118 beendet. Die orangene b verläuft entweder als Doppelflat oder als Triangle mit der hellgrünen w/a=9441 und hellgrünen x/b=10524. Die hellgrüne y/c hat das 38er Mindestziel bei 9842 (orangene Fibos) abgearbeitet und könnte bei 9732 beendet worden sein. Der Anstieg auf 10110 kann korrektiv in Form eines Doppelzigzags (graue w=10071 graue x=9952, graue y=10110) gezählt werden. Der Rücklauf auf 9835 bildet ein Flat (graue a=9864, graue b=10082, graue c=9759). Der folgende Anstieg kann impulsiv interpretiert werden (graue a/i=9982, die graue b/ii könnte nach a=9832, b=10082, c bisher bei 9825), solange die graue b/ii oberhalb 9759 bleibt.
 
Für die aktuelle Bewegung sind damit folgende Szenarien denkbar: 
  • Orangene b als Triangle (blauer/grauer Pfad)
    Die hellgrüne c wurde bei 9732 abgeschlossen. Die hellgrüne d läuft als Flat mit dunkelgrüner a=10110 und dunkelgrüner b=9835. Das Mindestziel der impulsiven dunkelgrünen c ist 10128 (50er RT – graue Fibos) ist nahe dem 100er Idealziel bei 10136. Das Mindestziel der hellgrünen e/orangenen b ist 9842 (38er RT – orangene Fibos). Das Ziel der orangenen c liegt oberhalb 10524.
    Sollte die aktuell laufende Abwärtsbewegung bis unterhalb 9759 fallen, so würde dies für einen Abschluss der hellgrünen Alt: c als Doppelflat sprechen.
  • Orangene b als Flat (umrandete Beschriftung, blauer/grauer/brauner Pfad)
    Die violette a wurde bei 9732 abgeschlossen. Die violette b läuft als Flat (dunkelgrüne a=10110, dunkelgrüne b=9759, laufende impulsive dunkelgrüne c) und hat bereits ihr 38er Mindestziel (10035 – graue Fibos) abgearbeitet. Das Mindestziel der hellgrünen c ist 10035, das 100er Idealziel ist 10136. Die violette c wird die orangene b unterhalb 9732 markieren. Das Ziel der orangenen c liegt oberhalb 10524.
    Sollte die aktuell laufende Abwärtsbewegung bis unterhalb 9759 fallen, so würde dies für einen Abschluss der violetten Alt: b als Doppelflat sprechen.
  • Orangene c als Expanding EDT (lila Eindämmungslinien, blauer Pfad)
    Die orangene Alt: b wurde bei 9732 abgeschlossen. Die orangene c läuft als Expanding EDT mit hellgrüner Alt: i=10110 und hellgrüner Alt: ii=9759. Das Mindestziel der hellgrünen Alt: iii (Zigzag-Muster) ist 10136. Das Ziel der orangenen c liegt oberhalb 10524.
 
Die orangene c wird die blaue y/braune B beenden. Im Anschluss zur braunen B steht der Rücksetzer zur braunen C nebst einem neuen Tief unterhalb 8695 an.
 
Lila B als Flat-X-Zigzag (normale Beschriftung, orangener Pfad)
Die rote Y kann mit der blauen a=9791, blauen b=9927 und der blauen c=8695 als Abschluss lila Alt: B der fertiggezählt werden. Der korrektive Start der lila Alt: C mit Ziel der violetten 0-b-Linie (derzeit 1094x) passt zu einem Verlauf der grünen B/X als Triangle. Dabei könnte die lila Alt: C sogar oberhalb 11431 enden.
 
Vermutlich wurde eine rote Alt: W=9996 und rote Alt: X=9395 bereits beendet und es läuft derzeit eine rote Alt: Y als Flat mit blauer Alt: a=10118, blauer Alt: b=9441 und der laufenden blauen Alt: c (normale Beschriftung) bzw. eine blaue y (umrandete Beschriftung). Die detaillierte Zählweise entspricht den beiden Alternativen im Szenario Doppelflat.
 
Fazit:
Sowohl DAX als auch DJI könnten bereits auf dem Weg zum neuen Hoch oberhalb 10524 bzw. 18168 sein. Die nächsten Tage und Wochen könnten die Geduld weiter strapazieren – es ist die Fortsetzung der zähen korrektiven Muster zu erwarten.
 
Ob sich der DAX bei seinem ausstehenden Anstieg bereits vor Erreichen der violetten 0-b-Linie zu einem neuen Tief unterhalb 8695 aufmacht oder zuvor die violette 0-b-Linie anlaufen wird, ist seit dem Rücksetzer unterhalb 9855 wieder offen. Nach dem Fall der Marke 17978 dürfte im DJI der anstehende Rücksetzer oberhalb 15451 bleiben – sofern der aktuelle Anstieg die 18335 nicht überschreitet.
 
Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Kommentare:

  1. Die EWT macht merkwürdige Prognosen. Eine Frage, die scheinbar bereits entschieden war, ist nun wieder offen? Gruß von Elafonissi

    AntwortenLöschen
  2. In der Overnight-Indikation hat sich die c noch etwas weiter nach unten ausgedehnt. Die langgezogene Korrektur vom Abend-Tief 9815 zum Overnight-Hoch 9855 passt jedoch nicht so richtig zu dem impulsiven Count. Selbst für ein EDT als Abschlussmuster stimmt die obere Eindämmungsliste nicht. Es könnte sich damit auch um ein korrektives Muster handeln.

    Es stellt sich daher die Frage: was ist das für eine graue c ? Folgende Möglichkeiten stehen an:

    - Abwärtsimpuls in der grauen ii/b. Hierzu muss die graue c oberhalb 9759 bleiben. Für diesen Count ist die graue c bereits sehr tief gelaufen.
    - Abwärtsimpuls in der dunkelgrünen b bzw. hellgrünen Alt: ii. In diesem Fall muss die graue c unterhalb 9759 und idealerweise oberhalb 9732 enden.
    - Abwärtsimpuls in der hellgrünen Alt: y bzw. violetten Alt: a. Die graue c sollte ein neues Tief unterhalb 9732 erreichen.
    - Abwärtskorrektur in der dunkelgrünen b. Bei dieser Zählung wäre die 9759 erst die a der dunkelgrünen b und die gestrigen 10082 erst die a der b der dunkelgrünen b. Die b der dunkelgrünen b würde ein Flat bilden.
    - Abwärtskorrektur in der grauen b. Diese würde ein Expanding Triangle bilden mit a=9759, b=10082. Die c muss oberhalb 9759 bleiben.

    Die erwarteten zähen korrektiven Muster schlagen voll zu (die Nervosität auch – die Anzahl der Spam-Kommentare steigt mal wieder). Hier hilft nur noch Abwarten für welchen Weg sich der DAX entscheidet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unten scheint es jetzt erstmal bei 9794 fertig zu sein. Der Anstieg sieht auf den ersten Blick nicht impulsiv aus - das kann aber auch täuschen.

      Löschen
    2. Danke Dir Robby, wie immer für die Geduld auch in solchen Tagen bei solchen Kommentaren. Da muß man halt flat bleiben, bis sich klar ein Weg abzeichnet und nicht mosern, wenn sich der DAX in einer unklaren Korrektur befindet und sich dann in die "falsche" Richtung bewegt.

      Oben kam gerade eine passende Werbeanzeige zum Thema Nervosität. Eine Matratzenwerbung für besseren und ruhigeren Schlaf :-)

      Löschen
  3. Diese erscheint mir am wahrscheinlichsten:
    - Abwärtsimpuls in der hellgrünen Alt: y bzw. violetten Alt: a. Die graue c sollte ein neues Tief unterhalb 9732 erreichen.

    AntwortenLöschen
  4. ist die graue c nach dem Up nun beendet - wie passen EW-Count und der derzeitige Up-Move (bis jetzt dazu 9887) dazu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Aufwärtsbewegung sieht eher korrektiv als impulsiv aus. Die Einordnung ist daher nicht ganz einfach. Ob noch ein Tief fehlt (dann wäre die 9794 eine i) oder ob es oberhalb 10082 geht ist unklar.

      Löschen
    2. Das Tief im Dow gestern war doch eher unerwartet. Ändert das etwas an der "Gesamtlage"?

      Löschen
    3. könnte die 9862 eine w, das tief 9795 eine üb x das hoch 9887 eine y der ii sein??!

      Löschen
    4. also MoB 10082

      Löschen
    5. könnte es auch ein edt in der 5 der grauen c sein? dann fehlt noch die letzte down

      Löschen
    6. @Anonym 11:52
      Das Tief im DJI ändert nichts an der Gesamtlage

      Löschen
    7. @Arnold
      Das kann ich mir nicht vorstellen. Der Count sieht zu gekünstelt aus

      Löschen
    8. @Anonym 11:56
      Die MOB gibt es nicht. Es könnte auch die d eines Expanding Triangles laufen

      Löschen
    9. das wäre ja meine 2te frage gewesen :-)die d könnte nun fertig sein, aber etwas zu hoch bei 9890 (durch Linie 9901-9887)? nun die e mit doch ordentlich luft nach unten. wie ist deine einschätzung

      Löschen
    10. @Anonym 12.01
      Ein EDT in der v wäre denkbar. Die Frage ist nur: wo beginnt diese v?

      Löschen
    11. @Anonym 12:42
      Diese Form der Triangles gibt es nicht. Ein Triangle kann weder aufsteigend noch absteigend sein und ist grundsätzlich seitwärts gerichtet.

      Löschen
    12. komplett waagrecht gibt's doch an der Börse nie, knappst auf oder ab laufen edts doch tendenziell immer.. wo wären bei dir dann abc bisher wenn du oben (12.14)schreibst "es könnte die d laufen". dankeschön

      Löschen
    13. Eine Seitwärtsbewegung heißt nicht waagrecht sondern eben seitwärts. Auf- und Abwärtsgerichtet sind nur EDTs und LDTs (die Eckpunkte 3 und 5 liegen außerhalb des Preisbereichs der jeweiligen Vorgängerwelle in Trendrichtung).

      In Triangels korrigiert eine Nachfolgewelle immer in den Preisbereich der Vorgängerwelle.

      Eine Ausnahme bilden die Expanding Triangles. Dort ist die Nachfolgewelle größer als die Vorgängerwelle. Aber auch dies ergibt eine klare Seitwärtsbewegung.

      Löschen
    14. Lässt sich die Down im Dow fertig zählen? Dow hat punkt genau das 161% er der heutigen aufwärts getroffen. Der derzeitige Anstieg scheint korrektiv zu sein (gap close) und es sollte noch eine down geben hätte noch die 17389 127%

      Löschen
    15. Das kann ich im Moment nicht sagen. Ich bin nur mit dem iPhone Online und das muss ich mir auf dem großen Bildschirm ansehen.

      Löschen
    16. @Arnold
      Der DJI kann als Doppelflat fertig gezählt werden

      Löschen
    17. Fehlt im DAX nicht noch etwas auf der Unterseite?

      Löschen
    18. Das ist schwer zu sagen. Ich denke das heutige Tief bei 9794 war kein Impuls, der Anstieg sieht ebenfalls nur korrektiv aus. Ich vermute der DAX triangelt vor sich hin - die Frage ist nur welches Triangle.

      Löschen
    19. @Robby kannst du die Bewegung im Dow noch zählen, ich steige nicht dahinter was das jetzt war.die down mit neuem tief eine üb??!

      Löschen
    20. Ich vermute im DJI ein laufendes EDT in der letzten c. Die 17416 wären die i.

      Löschen

Anzeige