while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Das Ziel ist der Weg in DAX und DJI

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Samstag, 6. August 2016

Das Ziel ist der Weg in DAX und DJI


Ausgangslage

Seit dem Tief bei 4965 im September 2011 wurde im DAX im April 2015 bei 12404 eine korrektive Aufwärtsbewegung als Zigzag abgeschlossen. Dieses Hoch wurde in der Overnight-Indikation erzielt, was ein starkes Indiz für weitere zu erwartende Hochs ist und sich damit im Big Picture entweder als extrem überschiessende rote X einer lila 2 (Mindestziel 8151) oder als lila 1 (bzw. blaue Y der lila 1) eines EDTs einordnen lässt.

Anzeige




Aktuelle Entwicklung im DAX

Der Tageschart zeigt den Verlauf des DAX seit dem Hoch 12404 im April 2015. Der anschliessende Rücksetzer zur blauen A bzw. grünen A/W wurde bei 9300 als Flat mit der lila A=10864, lila B=11804 als Expanding Triangle und lila C=9300 beendet. Seit Abschluss der blauen A bzw. grünen A/W als Flat bei 9300 läuft entweder eine blaue B als Flat oder eine grüne B/X als Triangle. Die blaue B bzw. grüne B/X ist in ihrer lila B bzw. lila C.

Blaue B als Flat (normale Beschriftung, blauer Pfad, Hauptvariante)

Nach der blauen A bei 9300 wurde die grüne A bei 11431 beendet. Es läuft die grüne B mit der lila A=8695 und der laufenden lila B mit Ziel der violetten 0-b-Linie (derzeit 1070x). Nach Abschluss der lila B steht im Rahmen der grünen B noch die lila C mit Ziel unterhalb 8695 an. Diese wird die grüne B beenden. Es folgt danach eine grüne C zum Abschluss der blauen B sowie die blaue C mit Ziel unterhalb 8151 nebst Bruch der unteren hellgrünen 0-B-Linie aus dem Big Picture (derzeit bei 765x). Der Verlauf im DJI ist ein Indiz zur Einstufung dieser Variante als Hauptvariante.

Grüne B/X als Running Triangle (umrandete Beschriftung, blauer/orangener Pfad, Nebenvariante)
 
In dem Running Triangle wurde bereits die lila A=11431 und lila B=8695 beendet. Es läuft die lila C mit Ziel der violetten 0-b-Linie (derzeit 1070x). Nach Abschluss der lila C steht im Rahmen der grünen B/X noch eine lila D und E an, bevor die grüne C die rote Y und damit auch die lila 2 aus dem Big Picture abschliessen kann– idealerweise mit Ziel unterhalb 8151 nebst Bruch der unteren hellgrünen 0-B-Linie aus dem Big Picture (derzeit bei 765x).



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der lila B bzw. C in den letzten vier Wochen, deren Verlauf als Flat mit roter A bei 10524, roten B bei 9155 und laufenden roten C durch den Bruch der hellgrünen 0-b-Linie bestätigt ist. Das Ziel der lila B bzw. C scheint die violette 0-b-Linie (derzeit bei 1070x) zu sein.

Die Zählung der roten C lässt in ihren internen Strukturen so ziemlich alle Verlaufsformen zu, die in einer C-Welle auch theoretisch möglich sind. Von den vier bekannten Szenarien aus den letzten Posts ist das Expanding EDT mit dem Anstieg auf 10374 ausgeschieden. Es bleiben die beiden Impulsszenarien sowie das normale EDT als Verlaufsformen übrig, wobei das normale EDT bereits sehr unwahrscheinlich geworden ist. In diesen Szenarien bleibt die violette 0-b-Linie das Objekt der Begierde.

Impuls mit gedehnter Welle iii (Normale Beschriftung, blauer Pfad)

Die blaue i=9718, blaue ii=9302 (graue a=9213, graue b=9811, graue c=9302) und blaue iii=10474 sind bereits beendet. Die blaue iv hat bereits ihren Zielbereich zwischen 10197 und 9718 (MOB) erreicht. Der Start der blauen iv lässt sich impulsiv zählen, was auf einen Verlauf als Zigzag schliessen lässt. Dieses Zigzag hätte bei 10092 die hellgrüne a markiert. Die hellgrüne b bildet ein Zigzag (a=10262, b=10179 mit üb, in laufender c fehlen noch Hochs) bilden. Aufgrund des Anstiegs oberhalb des 61er RTs reicht für die hellgrüne c 10092 als Rücksetzer aus. Eine weiter mögliche Ausdehnung der hellgrünen c (ausgehend von 10374) ist das 100er Idealziel bei 9902 (graue Fibos). Sollte der aktuelle Anstieg die Marke 10474 brechen wäre das ein klares Indiz für eine bereits laufende blaue v (symbolisiert durch hellgrünen Pfad). Auch in diesem Fall steht mindestens ein deutlicher Rücksetzer im Rahmen einer (hellgrünen) ii an. Die blaue v wird die rote C oberhalb der violetten 0-b-Linie beenden.

Impuls mit gedehnter Welle v (Beschriftung mit Alt:, blauer Pfad)

Die blaue i=9718, blaue ii=9302 (graue a=9213, graue b=9811, graue c=9302), kurze blaue Alt: iii=10164 (161er Ziel bei 10212 - hellgrüne Fibos) sowie blaue Alt: iv=9921 sind bereits abgeschlossen. Die blaue v wäre in diesem Szenario als gedehnte Welle zu erwarten und sollte mindestens die 161er Ausdehnung erreichen (10832 - lila Fibos). Die blaue v ist nach der hellgrünen Alt: i=10474 noch in der hellgrünen Alt: ii (MOB 9921). Der Start der hellgrünen Alt: ii lässt sich impulsiv zählen und kann bei 10092 die graue Alt: a eines Zigzags beendet haben. Die graue Alt: b hat bereits 10374 erreicht und kann noch nicht fertig gezählt werden. Der Zielbereich der grauen Alt: c liegt zwischen 10092 und der MOB 9921. Die hellgrüne Alt: iii sollte oberhalb 10592 (ausgehend von 10092) enden. Ein direkter Anstieg über 10474 wäre als hellgrüne Alt: iii zu interpretieren (hellgrüner Pfad) - was aber nur bedingt zum DJI-Verlauf passen würde.

Normales EDT (lila Eindämmungslinien, umrandete Beschriftung, grauer Pfad)

Bei 10474 wurde erst die blaue i (orangener w=9718, orangener x=9302, orangene y=10474) markiert. Die blaue ii befindet sich bereits in ihrem Zielbereich zwischen 10162 und 9658 (orangene Fibos) und sollte auch die untere lila Eindämmungslinie brechen (derzeit bei 969x). Der Start der blauen ii lässt sich impulsiv zählen und könnte bei 10092 die hellgrüne a eines Zigzags beendet haben Die hellgrüne b hat bereits 10374 erreicht und ist noch nicht abgeschlossen. Die hellgrüne c liegt mit ihrer 161er Maximalausdehnung (9755 – ausgehend von 10374; graue Fibos) derzeit ausserhalb der Reichweite der unteren lila Eindämmungslinie, womit das normale EDT als Verlaufsform sehr unwahrscheinlich geworden ist. Die blaue iii sollte oberhalb 10474, die blaue v oberhalb der violetten 0-b-Linie enden.

Anzeige




Aktuelle Entwicklung im Dow Jones



Mit dem neuen Allzeithoch muss im DJI die Zählung im Big Picture umgestellt werden. Im DJI läuft seit März 2009 die schwarze B einer schwarzen 2 oder schwarzen 4 (siehe Big Picture). Diese bildet ein Flat, das in der Hauptvariante bei 18364 die blaue 3 der lila C und bei 15253 die blaue 4 abgeschlossen hat und sich in der blauen 5 als Expanding EDT befindet. In der Nebenvariante läuft die überschiessende rote B der lila B, in der bei 18364 die lila A und bei 15253 die rote A der lila B markiert wurde. Der Tageschart zeigt den Verlauf seit Abschluss der blauen 3 bzw. lila A.

Hauptvariante

In der Hauptvariante läuft die blaue 5 der lila C als Expanding EDT (blaue Eindämmungslinien). In dem Expanding EDT kann bereits die orangene 1 (17978, mit roter W=16936, roter X=15903, roter Y=17978), die orangene 2 (15451, als Flat-X-Zigzag mit roter W=17098, roter X=17750 und roter Y=15451) sowie die orangene 3 (bisher 18636, mit roter W=16662, roter X=16162, roter Y=18168, roter X2=17058 und roter Z). Die blaue c der roten Z hat mit dem Hoch bei 18635 bereits das 61er Mindestziel abgearbeitet und kann damit jederzeit fertig werden. Der für ein impulsives Muster zeitlich zu lange Rücklauf seit dem Hoch weist auf korrektive Strukturen der blauen c hin, so dass bei 18635 die orangene i eines EDTs (orangene Eindämmungslinien; mit w=17981, x=17813, y=18635) gezählt werden kann. Die orangene ii ist bereits in ihrem Zielbereich zwischen 18417 und 18063 (MOB) angekommen und hat ein Tief bei 18244 markiert. Der Bruch der unteren orangenen Eindämmungslinie signalisiert dabei ein fehlendes Tief in der orangenen ii, was zu einer grauen a bei 18244 und einer laufenden grauen b (MOB 18635) passen würde. Ein Anstieg oberhalb 18635 würde den Abschluss der orangenen i bei 18635 negieren. Das Tief 18244 wäre dann als graue x2 der orangenen i zu werten. Die nächsten möglichen Zielmarken für die blaue c sind die 100er Ausdehnung bei 18671 (orangene Fibos) bzw. 161er Ausdehnung bei 19266. Dabei sollte eine neue hellgrüne Trendlinie entstehen. Das Ziel der orangenen 4 ist die graue 0-b-Linie (derzeit bei 1590x), bevor die orangene 5 oberhalb der orangenen 3 enden wird.

Nebenvariante

In der Nebenvariante läuft die rote B der lila B als Flat. In dem Flat kann bereits die orangene A (17978, mit roter W=16936, roter X=15903, roter Y=17978) und in der orangene B die grüne A (15451, als Flat-X-Zigzag mit roter W=17098, roter X=17750 und roter Y=15451) sowie grüne B (bisher 18635, mit roter W=16662, roter X=16162, roter Y=18168, roter X2=17058 und roter Z) gezählt werden. Das Ziel der grünen C bzw. orangenen B ist die graue 0-b-Linie (derzeit bei 1590x), bevor die orangene C oberhalb der grünen B enden wird.


Wie geht es weiter ?

Sowohl DAX als auch DJI stecken in langwierigen und zähen korrektiven Mustern. Das Ziel - im DAX die violette 0-b-Linie, im DJI die hellgrüne Trendlinie - weist den Weg. Auf welchen Pfaden dieses letztendlich angesteuert wird ist dabei unerheblich. Es ist auch nur eine Randnotiz ob sich der aktuelle Anstieg als Fake erweisen wird oder ob im Rahmen eines regulären Anstiegs ein letzter deutlicher Rücksetzer vor dem Ziel zu erwarten ist. In beiden Fällen steht in DAX und DJI nach dem nächsten Rücksetzer ein zügiger Zieleinlauf an.

Nachhaltig ist der Anstieg zur violetten 0-b-Linie nicht - es drohen sowohl im DAX als auch im DJI heftige Rücksetzer unterhalb 8695 bzw. 16000.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.
 
Anzeige



Kommentare:

  1. Heisst ES nicht der Weg ist das Ziel? lach.

    LG soko1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So rum passt es aber nicht ...

      Löschen
    2. Ja Du hast Recht.
      Elliot / Weltgeschichte läuft als LDT ( seit 21.12.2012 + 3 )
      Das Rätsel lautete Sprich Freund und tritt ein. Antwort :Mellon

      LG soko1

      Löschen
    3. Das Ziel ist der Weg? Der Weg ist das Ziel ?
      ( letzteres Orginal Konfuzius ...)
      Du schriebst so rum passte es nicht .
      Wenn ich 2 Aussagen vergleiche wie:
      Der Anstieg auf den Berg ist das Ziel // Das Ziel ist der Anstieg auf den Berg
      Der Abstieg in das Tal ist das Ziel // Das Ziel ist der Abstieg in das Tal.

      Es ergibt beides genau den identischen Sinn;;

      spricht irgendetwas dagegen?

      Etwas Philosophie am Wochenende;,

      LG soko1

      Löschen
  2. Hi Robby,

    erst einmal vielen Dank für deine sehr ausführliche Analyse!
    Ich könnte mir einen derartigen Verlauf für den DJI vorstellen. Spricht etwas dagegen?

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=eaeb04-1470510260.png

    Das heißt ein direkter Anstieg bis mindestens 18743, um anschließend bis 160000 zu fallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich passt beim DJI ein direkter Anstieg über 18635 ohne Rücksetzer unter 18244 nicht ins Bild. Die laufende blaue c zeigt keine impulsive Struktur und der laufende Anstieg hat während des Anstiegs die untere orangene Eindämmungslinie gebrochen. Das ist eigentlich ein klares Zeichen für ein fehlendes Tief bevor der Weg nach oben frei ist.

      Löschen
    2. Hallo!! Deute ich das richtig,dass die 18635 als MOB gilt,oder wäre ein Überschiessen 18671 noch legitm, UM doch noch den Re down auf unter 18244 zu machen!? Besten Dank für Antwort und Gruss !

      Löschen
    3. Eine MOB gibt es hier nicht. Ein Hoch über 18635 würde lediglich den Count mit der orangenen i bei 18635 ungültig machen. Das hat keine Auswirkung darauf, ob es dann in der Folge noch einmal einen Rücksetzer unter 18244 gibt.

      Löschen
  3. Hi Robby, kannst du was zum Zeithorizont der jeweiligen Entwicklungen sagen? Laut Zeitachse geht's gegen Ende August/September erstmal runter und dann Ende des Jahres wieder hoch?

    Grüße
    Max

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeitlich lassen sich keine Aussagen treffen. Ein Downer Ende August/Anfang September würde zur Saisonalität passen.

      Löschen
    2. Verabschiede mich mal für 14 Tage in die Ferien. Morgen gegen 6.00 ab EF nach Side.
      Bis dahin wird sicher nicht viel passieren.Eventuell komme ich dann zurück und es gibt ne Überraschung auf meinem Konto.( Bin ja Allin short ;)

      LG soko

      Löschen
  4. Es sind im Rahmen des laufenden Impulses seit 10179 immer noch zwei iv'er Wellen offen. Bislang kann eine i=10244, ii=10212 (mit üb) und in der iii die i=10262, ii=10240 (mit üb) sowie iii=10382 gezählt werden. Es fehlt die iv mit Mindestziel 10348 - diese könnte sich aber auch bereits in der L&S-Wochenendindikation verstecken (Hoch 10399, Tief 10357), was bei einem direkten Anstieg oberhalb 10399 bestätigt wäre. Es würde dann nur noch eine iv fehlen.

    Nach wie vor ist eine laufende hellgrüne b das präferierte Szenario. Diese könnte bis maximal 10474 gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die fehlende iv könnte ja auch schon fertig sein oder? wenn das so wäre müssten wir dann eigentlich mit dem hoch bei 10439 oben fertig sein ...

      Löschen
    2. also Szenario "normale EDT"? DERano

      Löschen
    3. Das wird ganz schön eng mit der 474. Bin mal gespannt, ob die hält.

      Löschen
  5. Antworten
    1. Wofür? Das Ziel ist doch klar -> die violette 0-b-Linie bei ca. 10700 Punkten.

      Löschen
    2. Er meinte bestimmt, für die kleinere Ebene.

      Löschen
    3. klar meine ich die kleinere zeitebene. abermals: das präferierte Szenario könnte bald vom tisch sein...

      Löschen
  6. Wenn die 10474 brechen läuft seit 10092 ein Impuls und damit die blaue v - unabhängig vom Detailcount. In diesem Fall befinden wir uns immer noch in der iii und es wird noch ein Stück höher gehen. Da aber im DJI immer noch ein Rücksetzer fehlt wäre der aktuelle Anstieg vermutlich erst die i der blauen v.

    Aber jetzt muss erst einmal abgewartet werden was an der Marke 10474 passiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst die die V der blauen III ? weil du schriebst die blaue V und sind noch in der III passt ja dann nicht so ;) grüße

      Löschen
    2. Ich meine die blaue v (blaue iv entweder bei 9921 oder 10092). Die blaue v ist vermutlich in ihrer i - und diese eben in der iii. Sollte die blaue iv bei 9921 sein gehe ich von einem EDT als blaue v aus, was ebenfalls in der i ist.

      Löschen
    3. angenommen 9921 war/ist die blaue iv: waren die 10472 nicht schon die i und die 10092 die ii des vermutetet EDT... oder wie sind diese dann zu zählen/einzuordnen. ano

      Löschen
    4. Für eine i bei 10474 war der Rücksetzer auf 10092 als ii zu tief (außer es würde ein Expanding EDT entstehen).

      Löschen
    5. Ok verstehe dann hätte ich vielleicht gesagt das wir in der 3 der III der blauen 5 sind. Bzw in der 3 des EDT´s? Ginge ja auch und Platz zur 0-b Linie hätten wir genug.

      Löschen
    6. Zu einer iii eines Expanding EDTs passt nur nicht der impulsive zählbare Anstieg seit 10092. Letztendlich spielt das nur eine Rolle wenn es jetzt über 10644 steigen würde.

      Löschen
    7. Ja stimmt warten wir es ab !

      Löschen
  7. geknackt! sznarienwechsel!? verstehe ich richtig das es noch nicht entschieden ist ob "gedehnte- iii oder -v Szenario" läuft... DERano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welches Impuls-Szenario läuft ist nicht entschieden. Bei der gedehnten blauen v würde ich aber eher ein EDT als einen Impuls vermuten, da der zu erwartende Rücksetzer im DJI nicht zu einem impulsiven Verlauf im DAX passt.

      Löschen
    2. Schon spannend, die Entwicklung so zu sehen. Aber man muss sich schon fragen, was die Börsen hier so antreibt. Unternehmensgewinne bröckeln alle weg, Ausblicke nicht gerade rosig. China bricht beim Im-/Export immer weiter ein, Banken, Öl ... weiß gar nicht, wo ich aufhören soll. Verstehen kann ich das jedenfalls nicht.

      Löschen
    3. @Max na was soll die Börsen schon antreiben, Zinsen bei 0, QE und die Hausse nährt die Hausse das kann noch ne ganze Weile so andauern ....bis es zu einem deutlichen Konjunktureinbruch kommt oder die Zinsen steigen

      Löschen
  8. Ist denn der Szenariowechsel sicher? Könnte es bei 10478 nicht eine üb sein, die zu Ende gegangen ist, wenn es bei diesem Hoch bliebe?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unterhalb 10486 kann es auch eine üb sein, darüber ist es ein Impuls.

      Löschen
    2. wie rechnet sich das mit der üb? das hab ich noch nicht verstanden - danke.

      Löschen
    3. Da der Start der Aufwärtsbewegung bei 10092 impulsiv war ist das Maximalziel der c eines Zigzags bei 10486 - gleichzeitig ist dies die Marke für eine gedehnte Welle iii.

      Löschen
    4. Gibt es für das üb-Szenario eine Bestätigungsmarke?

      Löschen
    5. So eine Marke gibt es nicht. Außerdem werden alle anstehenden Szenarien ähnlich verlaufen. Deswegen sind eigentlich nur zwei Zustände interessant - "unter" und "über" der violetten 0-b-Linie.

      Löschen

Anzeige