while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } DAX am Ziel ?

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Donnerstag, 11. August 2016

DAX am Ziel ?

Die kurze Einschätzung der Lage

 

Der DAX hat mit seinem heutigen Hoch bei 10743 seinen Aufwärtsimpuls weiter komplettiert. Dieser könnte damit bereits abgeschlossen sein bzw. kurz vor dem Abschluss stehen.

Anzeige





Seit Abschluss der blauen A bzw. grünen A/W als Flat bei 9300 läuft entweder eine blaue B als Flat oder eine grüne B/X als Triangle. In der blauen B bzw. grünen B/X könnte die lila B bzw. lila C kurz vor dem Abschluss stehen.

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der lila B bzw. C in den letzten vier Wochen, die ein Flat mit roter A bei 10524, roter B bei 9155 und der roten C (bisher 10741) bildet. Die violette 0-b-Linie als Ziel der lila B bzw. C wurde planmässig abgearbeitet. Das Maximalziel der lila B wäre bei 11431, die lila C könnte sogar oberhalb 11431 ansteigen.

Die internen Strukturen der roten C lassen sich mehrdeutig impulsiv interpretieren. Unabhängig von der Interpretation der internen Strukturen markiert die violette 0-b-Linie den Beginn des Zielbereichs.

Impuls mit gedehnter Welle iii (Normale Beschriftung, blauer Pfad)

Die rote C kann mit der blauen i=9718, blauen ii=9302 (orangene a=9213, orangene b=9811, orangene c=9302), blauen iii=10474 und blauen iv=10092 gezählt werden. Die blaue v hat bisher 10743 erreicht und befindet sich anscheinend in einem EDT als Abschlussmuster, das bereits sbgeschlossen sein könnte. Damit könnte bereits die rote 1 der lila C bzw. lila D gestartet worden sein. Ein Ausdehnen der blauen v ist aber jederzeit möglich und der Anstieg auf 10743 könnte auch erst die orangene Alt: i der blauen v markiert haben. Der Zielbereich der orangene Alt: ii würde bei 10588 beginnen, zu erwarten wären 10493 (graue Fibos). Es würden in diesem Fall noch zwei Hochs im Rahmen der orangenen iii und orangenen v anstehen, bevor die rote 1 der lila C bzw. lila D starten könnte.

Impuls mit gedehnter Welle v (farbig umrandete Beschriftung, hellgrüner/grauer Pfad)
Die blaue i=9718, blaue ii=9302 (orangene a=9213, orangene b=9811, orangene c=9302), kurze blaue iii=10164 sowie blaue iv=9921 sind bereits abgeschlossen. Die blaue v wäre in diesem Szenario als gedehnte Welle zu erwarten und sollte mindestens die 161er Ausdehnung erreichen (10832 - lila Fibos).

Die blaue v kann sowohl impulsiv als auch korrektiv verlaufen. In ihrer impulsiven Form ist sie nach der orangenen i=10474, orangenen ii=10092 und orangenen iii=10743 in der orangenen iv mit Zielbereich 10588 (graue Fibos) bis 10474 (MOB). Die orangene v wird die blaue v oberhalb 10743 abschliessen (farbig umrandete Beschriftung, hellgrüner Pfad). Dieser Verlauf mit einer flachen orangenen iv würde nur schlecht zu einem deutlichen Rücksetzer im DJI passen.

In der blauen v könnte sich auch ein EDT (lila Eindämmungslinien, farbig umrandete und hinterlegte Beschriftung, grauer Pfad) bilden. Das EDT wäre nach der orangenen i (hellgrüne a=10474, hellgrüne b=10092, hellgrüne c=10743) in der orangenen ii. Deren Rücklauf sollte die untere lila Eindämmungslinie erreichen (Zielbereich zwischen 10548 und 10234 - orangene Fibos), wobei sich die untere lila Eindämmungslinie aktuell noch ausserhalb der Reichweite der orangenen ii befindet.

Fazit:
Sowohl DAX als auch DJI stecken in langwierigen und zähen korrektiven Mustern. Der DAX hat sein Mindestziel - violette 0-b-Linie – bereits erreicht und könnte fertig gezählt werden. Der DJI ist noch nicht am Ziel - hellgrüne Trendlinie oberhalb 18635 - angekommen. Nachhaltig ist der Anstieg zur violetten 0-b-Linie nicht - es drohen sowohl im DAX als auch im DJI heftige Rücksetzer unterhalb 8695 bzw. 16000.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige



Kommentare:

  1. Hallo Robby, wenn der DJ nicht über 18635 geht dann sollte demnach nun ein Rücksetzer mit mindestens 18244 erfolgen?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Robby,

    du bist aber zeitig fertig heute. Vielen Dank.

    LG soko1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... Muss heute noch etwas feiern

      Löschen
    2. Feier schön.....
      Eh unglaublich mit welcher "Engelsgeduld" du hier aufklärst und Rund um die Uhr zur Verfügung stehst.....

      Gruß!

      Wahrheitsliebender

      Löschen
    3. Endlich ein wahres Wort von Dir;

      LG

      Löschen
  3. Wie hoch schätzt du die Variante ein, dass es direkt runter geht Richtig 8695 ohne vorheriges weiteres erneutes Anlaufen der violetten Linie? Danke dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wahrscheinlichkeit geht gegen 0. Die violette 0-b-Linie hat nach ihrem Bruch ausgedient und ab jetzt keine Relevanz mehr. Wir befinden uns jetzt im Zielbereich und damit im Niemandsland zwischen 10700 und 11431.

      Löschen
  4. 18.636 erreicht - ändert das etwas?

    AntwortenLöschen
  5. Lese diesen Blog erst seit ca.2 Wochen, aber muss sagen was ich sehe ist echt gute Arbeit und das noch dazu mehr oder weniger als Hobby. Bin gespannt wie es weiter geht. Eine hohe Hürde dürfte die 10820 darstellen. Darüber kommen fast sicher 11200 und 11400

    AntwortenLöschen
  6. Das neue Hoch im DJI 18640 erzwingt eine Neubewertung des gesamten Anstiegs in der blauen c. Dabei ist nach wie vor der Bruch der hellgrünen Eindämmungslinie (derzeit 1868x) Pflicht.

    Mit dem Hoch bei 18640 ist kein korrektiver Verlauf und damit auch kein EDT in der blauen c mehr möglich, da die Abwärtsbewegung von 18635 nach 18244 die 0-b-Linie des Anstiegs seit 17710 und die Aufwärtsbewegung (!) seit 18244 die Eindämmungslinie 17710-18244 gebrochen hat. Impulsiv lässt sich die zeitlich sehr lange Korrektur von 18635 nach 18244 nur mit einer Welle ii erklären.

    Dies führt zu folgendem impulsiven Count für die blaue c mit Ausgangspunkt 17710: (orangene) i=17959, (orangene) ii=17813, einer ungewöhnlichen (orangenen) iii mit sehr kurzer i=17947, ii=17897, iii=18045, iv=17994 und einer zeitlich und preislich extrem gedehnten v mit einer gedehnten
    i=18635, ii=18244 und der laufenden iii mit Mindestziel 18755.

    Es fehlen damit im DJI noch drei Hochs oberhalb 18755, wobei das Aufwärtspotenzial nur begrenzt sein sollte. Zeitlich dürfte das Spiel deshalb noch etwas andauern.

    Für den DAX bedeutet dies, das auch hier noch etwas impulsives Aufwärtsgezuckel zu erwarten ist. Auch der DAX ist immer noch in der grauen v, die mit i=10443, ii=10412, iii=10703, iv=10631 als Expanded Triangle sowie der laufenden grauen v gezählt werden kann. Letztere ist nach der i=10725 vermutlich noch in der ii (mit üb=10743). Unter Berücksichtigung des DJI-Verlaufs würde dies am Besten zu der Variante mit der gedehnte blauen b passen (farbig umrandete Impulszählung).

    Fazit:
    Es fehlt noch ein Stück auf der Oberseite - die größte Strecke ist aber bereits zurückgelegt. Ob die 11k erreicht werden ist sehr fraglich - die 10832 sollten noch fallen (kein Muss).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. könnte es im DJ nicht eine üb bei 18640 sein?

      Löschen
    2. Dafür ist das Aufwärtspotenzial im DJI zu gering

      Löschen
    3. In der Variante mit der gedehnten blauen b stünde dann ja noch ein Rücksetzer unter 10600 an?

      Löschen
    4. Das Mindestziel dieses Rücksetzers wird sich aber mit jedem weiteren Punkt auf der Oberseite ebenfalls nach oben verschieben. Ob es dann überhaupt unter 10600 gehen würde ist eher fraglich.

      Löschen
    5. wenn exp triangle dem so wäre: wie weit dürften die b bzw d des grauen Expanded Triangle der v eigentlich die graue iv schneiden. gibt es da regeln -also maximum down-ziel dafür? achja die 10725 kann ich nicht zuordenen, meinst du 710? ano

      Löschen
    6. Das Expanding Triangle ist die iv der grauen v und seitwärts gerichtet. Wichtig ist nur das die a kleiner b kleiner c kleiner d ist und die e das 70er RT der d sowie Mindestziel der iv erreicht. Das ist hier gegeben.

      Löschen
    7. oh verlesen. stimmt. aber könnte die 743 nicht die d des exp triangles zur grauen iv gewesen sein und die folgende 631 die graue iv und ab da dann i=10738, ii=10672 und nun .i und nun lfd .ii ?? ano

      Löschen
    8. Nein. Die Bewegungen davor haben jeweils überschossen und waren für eine Unter-iv zu kurz

      Löschen
    9. und wie zählst du 738 und 672? da 631 zuvor als graue iv angenommen wird.. steh aufm Schlauch...leider sind die Werte auch recht wiederholend gleich, kann man leider auch im Kontext gut verwechseln.ano

      Löschen
    10. Ausgangspunkt für das Expanding Triangle ist der Abschluss der iii bei 10703.
      Danach a=10652, b=10710, c=10625, d=10741, e=10631.

      Löschen
    11. das exp-triangle wäre ja beendet wenn die b-d-linie gebrochen werden würde - aktuell bei ca. 10780 - wenn ich die a-c-linie verbinde wurde diese linie bei 10636 gebrochen - dar die a-c-linie gebrochen werden - ich finde da nichts im regelwerk.

      die v der grauen v müsste die dann noch ein impulsives muster als abschluss hinlegen?

      DANKE

      Löschen
    12. Die a-c-Linie muss nicht gebrochen werden, da die e kürzer als die d sein darf. Das Mindestziel der e ist das 70er RT. Die b-d-Linie sagt nichts über einen Abschluss des Expanding Triangles aus, da anstelle einer kurzen e auch die b der d laufen könnte.

      Löschen
    13. Kann bei der Zählung momentan nicht folgen, was aber vielleicht auch daran liegt, daß ich heute nur ein paar wenige Stunden im Bett war...

      Der DOW ist endgültig "vogelwild" unterwegs.... Ich kann in der ganzen Struktur nurmehr eine überschießende B einer (Welle 4?) oder abschließende Z vermuten, bei der nochmal eine letzte Aufwärts-C fehlt?

      Gruß!

      Wahrheitsliebender

      Löschen
    14. Wer die richtige Seite hier endlich gefunden hat; Ist wie der Joker beim Kartenspiel;

      EinfachSo

      soko1

      Löschen
  7. Bin ich der einzige, der keine blaue b sieht?
    TheTick

    AntwortenLöschen
  8. 1. Also noch alles korrektiv und wir fragen uns ob die iii beendet ist im DAX Robby ?
    oder 2. Die 10630 reicht als Rücksetzer für die iv und die v ist gestartet ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke es läuft derzeit die ii der v der grauen v

      Löschen
    2. dann rechnest du mit noch einem weiterebn tief bevor die iii startet ?

      Löschen
    3. Das erwarte ich nicht. Die ii hat bei 10743 überschossen.

      Löschen
  9. Guten Morgen aus Bad Berka;

    wenn ich mir den Post von vorgestern Dax sprintet zur Punktlandung nochmal ansehe, könnte auch die grüne c respektive rote y nach unten sofort starten oder? Ich meine theoretisch.

    Grüße Grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Theoretisch könnte DAXi jederzeit nach unten starten - nur der alte Kumpel DJI ist noch nicht soweit ...

      Löschen
    2. Den Dow gibt es ja seit 1884 bzw.1896. Die EW analyse basiert ja auf der Massenpsychologie in bestimmten Zeiteinheiten bzw. Zeitrahmen.
      Was ist hierbei eigentlich höher zu gewichten der psychologische Anteil oder der Zeitanteil oder letztlich die darüber stehenden für alles geltenden Naturgesetze.
      Es heisst ja, Technische Analyse unter Berücksichtigung der Naturgesetze.
      Berücksichtigung reicht doch eher nicht, es sollte wohl unter zwingender Einhaltung der Naturgesetze heissen , nicht?

      LG soko1

      Löschen
    3. EW ist zunächst einmal ein mathematisches Modell zur Beschreibung der Naturgesetze. Von daher ist es eher eine philosophische Betrachtung ob das dann eine technische Analyse unter Berücksichtigung oder Einhaltung der Naturgesetze ist. EW ist auf jeden Fall eine technische Analyse unter Einhaltung des mathematischen Modells.

      Löschen
    4. Danke für die AW,

      Du hast wie immer 100% recht. ES ist die Frage nach dem Ultima Ratio.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Ultima_Ratio

      Lieben Dank für die Arbeit am Wochenende;
      soko1

      Löschen
  10. "Bad Berka", was es alles gibt, noch nie davon gehört...

    @ Robby

    Bin ja mal gespannt auf deine Analyse und wann du bei diesem Aufwärtsgezappel des DOW diesen für "soweit/reif" erachtest .....

    Und ich denke nachwievor, daß der DAX auf A = C als Mindestaufwärtsbewegung, also auf knapp 11.000 Pkt. aus ist und es bereits in der bevorstehenden Bewegung schwierig werden dürfte, ihn davon noch abzubringen...

    Gruß!

    Wahrheitsliebender

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dachte du wolltest es bei der Wahrheit belassen. Erfurt kennst du sicher auch nicht und Linderbach und CW und DW auch nicht.
      Wir kennen uns persönlich mein Lieber. Oder soll ich lieber M.B. sagen.
      Naja Geduld ist eben Geduld; Engelsgeduld wie du so schön schriebst.

      Grit Sokolow

      Löschen
    2. Bad Berta = beste Herzklinik

      Löschen
  11. Häh? Schön das du mich kennst, ich kenne dich nicht.....
    Ich komme aus einem kleinen Nest in Bayrisch Schwaben - in Erfurt war ich nur einmal in meinem Leben, weil ich damals in der Vorstandschaft unseres "Stopselclubes" der Kassier war und bei der jährlichen "Sauftour" (Ausflug/Busfahrt) mit mußte....

    Keine Ahnung mit wem du mich verwechselst....

    Gruß!

    Wahrheitsliebender

    AntwortenLöschen
  12. Ja die Frage muss richtig heissen ,mit wem Du mich verwechselst.
    Info an ale folgt per Post.
    Da ich heute abend einen Termin bei selbigem habe,passt der nachfolgende Friseur-Witz vielleicht ganz gut:
    Fragt der Friseur."Na,Kleiner, wie möchtest du denn deine Haare geschnitten haben?"
    Sagt der Junge:"genau wie Vati.Mit einem Loch in der Mitte!"

    Ralf Franke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag bloß du kennst mich auch.... - ich hab auch so eine Frisur mit "Loch in der Mitte", wobei ich das "Loch" mittlerweile (seitdem es mit knapp über 20 Jahren sinnlos geworden ist....) "rundum rasiere"..... Sieht zeitgemäßer aus....

      Gruß!

      Wahrheitsliebender

      Löschen

Anzeige