while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Will der DAX keinen schnellen Abschluss ?

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Dienstag, 2. August 2016

Will der DAX keinen schnellen Abschluss ?

Die kurze Einschätzung der Lage



Der starke Rücklauf seit dem gestrigen Hoch bei 10474 scheint impulsiv zu sein und ist auch bereits verhältnismässig tief gefallen. Bestätigt sich diese Vermutung, so dürfte sich die Abwärtsbewegung noch etwas ausdehnen und der seit 9155 laufende Anstieg ein EDT als Abschlussmuster bilden. Dieses Abschlussmuster könnte die nächsten Wochen und Monate beherrschen – der DAX will wohl keinen schnellen Anstieg. Auf der anderen Seite wären für einen schnelleren Anstieg alle notwendigen Zwischenziele abgearbeitet und es würde nur noch das Startsignal fehlen.


Anzeige



Seit Abschluss der blauen A bzw. grünen A/W als Flat bei 9300 läuft entweder eine blaue B als Flat oder eine grüne B/X als Triangle. Die blaue B bzw. grüne B/X ist in ihrer lila B bzw. lila C.

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der lila B bzw. C in den letzten vier Wochen, deren Verlauf als Flat mit roter A bei 10524, roten B bei 9155 und laufenden roten C durch den Bruch der hellgrünen 0-b-Linie bestätigt ist. Das Ziel der lila B bzw. C scheint die violette 0-b-Linie (derzeit bei 1071x) zu sein.

Die Zählung der roten C lässt in ihren internen Strukturen so ziemlich alle Verlaufsformen zu, die in einer C-Welle auch theoretisch möglich sind. Sie kann daher mit zwei unterschiedlichen Impuls- und zwei unterschiedlichen EDT-Strukturen interpretiert werden – in all diesen Szenarien bleibt die violette 0-b-Linie das Objekt der Begierde. Dabei liegen wegen der impulsiven Abwärtsbewegung seit 10474 die Vorteile klar auf Seite der beiden EDT-Szenarien. 

Impuls mit gedehnter Welle v (grauer Pfad)Die blaue i=9718, blaue ii=9302 (graue a=9213, graue b=9811, graue c=9302), kurze blaue iii=10164 (161er Ziel bei 10212 - hellgrüne Fibos) sowie blaue iv=9921 sind bereits abgeschlossen. Die blaue v wäre in diesem Szenario als gedehnte Welle zu erwarten und sollte mindestens die 161er Ausdehnung erreichen (10832 - lila Fibos). Die blaue v ist nach der hellgrünen i=10474 noch in der hellgrünen ii (MOB 9921). Die hellgrüne ii lässt sich impulsiv zählen und könnte bei 10114 erst die graue a eines Zigzags beendet haben, was wegen der Ausdehnung der grauen a ohne eine starke graue b nur bedingt zu einer hellgrünen ii passen würde.

Impuls mit gedehnter Welle iii (Beschriftung mit Alt:, grauer Pfad)
Die blaue i=9718, blaue ii=9302 (graue a=9213, graue b=9811, graue c=9302) und blaue iii=10474 sind bereits beendet. Die blaue iv hat bereits ihren Zielbereich zwischen 10197und 9718 (MOB) erreicht. Auch hier wäre die graue a bereits sehr tief gefallen, sofern sich die impulsive Zählweise bestätigen würde. Die blaue v wird die rote C oberhalb der violetten 0-b-Linie beenden.

Normales EDT (lila Eindämmungslinien, umrandete Beschriftung, blauer Pfad)
Bei 10474 wurde erst die blaue i (orangener w=9718, orangener x=9302, orangene y=10474) markiert. Die blaue ii befindet sich bereits in ihrem Zielbereich zwischen 10162 und 9658 (orangene Fibos) und sollte auch die untere lila Eindämmungslinie brechen (derzeit bei 963x). Die blaue ii lässt sich impulsiv zählen und könnte bei 10114 erst die graue a eines Zigzags beendet haben. Die blaue iii sollte oberhalb 10474, die blaue v oberhalb der violetten 0-b-Linie enden.

Expanding EDT (lila Eindämmungslinien, farbig hinterlegte Beschriftung, blauer Pfad)
In dem Expanding EDT könnte die blaue i=9718, blaue ii=9302 und blaue iii=10474 fertig gezählt werden. Das Mindestziel der blauen iv wäre 9718 (Bruch blaue i), das Maximalziel 9302. Dabei sollte die orangene 0-b-Linie gebrochen werden. Die blaue v muss mindestens eine Ausdehnung von 1172 Punkten erreichen und wird die rote C oberhalb der violetten 0-b-Linie beenden.

Fazit:
Sowohl DAX als auch DJI stecken in langwierigen und zähen korrektiven Mustern. Sollten sich die EDT-Szenarien im laufenden Anstieg bestätigen könnten die korrektiven Muster in den nächsten Wochen und Monaten weiterhin das Geschehen dominieren. Dabei bleibt der DAX auf dem direkten Weg (kein neues Tief unterhalb 9155) zur violetten 0-b-Linie und auch der DJI hat seine Muster auf der Oberseite noch nicht komplettiert.

Nachhaltig ist der Anstieg zur violetten 0-b-Linie nicht - es drohen sowohl im DAX als auch im DJI heftige Rücksetzer unterhalb 8695 bzw. 16000.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige



Kommentare:

  1. Zumindest ist jetzt fast bestätigt, dass das Rumgezappel der letzten zwei Wochen kein Impuls war. Das beruhigt mich total. Ich hatte schon fast den Glauben an meine Zählkünste verloren :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffen wir mal das uns DAXi nicht mit einem Fake-Abwärtsimpuls in die Irre schickt. Allerdings ist dieser Impuls klarer als alles was bisher Bergauf gelaufen ist.

      Löschen
    2. Wenn das ein Fake-Impuls ist, könnte in der blauen v seit 9921 auch noch ein Expanding EDT laufen. Spricht da was gegen?

      Löschen
    3. Die Höhe des Anstiegs passt nicht zu einem Expanding EDT in der blauen v. So viel Potenzial dürfte kaum im DJI schlummern.

      Löschen
    4. Ok. Die Impulsvarianten aus dem Post kann ich mir auch nicht vorstellen. Dann wird das schon kein Fake-Impuls sein :-)

      Löschen
  2. Ist ja interessant wie ähnlich die beiden letzten Tage abliefen.

    http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=890ed0-1470175602.png

    Vorbörslich hoch (Kleinanleger?) mit Eröffnung der Börsen (Volumen!) runter.
    Haben die "Großen" schon 'ne Ahnung wohin es geht?

    LG
    Felix

    AntwortenLöschen
  3. Mit dem gestrigen Rücksetzer auf 10114 kann seit 10475 ein Abwärtsimpuls und damit eine graue a gezählt werden. Der Anstieg auf 10157 in der Overnight-Indikation würde für eine graue b bereits ausreichen – sie könnte sich aber auch bis 10475 ausdehnen. Die Marken auf der Unterseite bleiben wie im Post beschrieben:
    9921: MOB hellgrüne ii einer gedehnten v (Impuls)
    9718: MOB blaue iv (Impuls) und Mindestziel blaue iv (Expanding EDT)
    9658: MOB blaue ii (normales EDT)
    964x: untere lila Eindämmungslinie

    Der DJI ist nach den gestrigen 18244 nur noch 180 Punkte von der MOB der orangenen ii entfernt. Dort würde deshalb ein Anstieg zur immer noch offenen 0-b-Linie (derzeit bei 1050x) gut ins Bild passen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen Robby beobachtest du eigentlich neben EW noch die Klassische Charttechnik? (Trendlinien,Kanäle usw?) grüße

      Löschen
    2. Nein - ich arbeite ausschließlich mit EW

      Löschen
    3. Ok also dir Egal ;). Mich macht nur Stutzig, das wir im Monatschart die Abwärtstrendlinie berührt haben.Ein Bruch ist im Moment schwer vorstellbar zum Zielbereich 107xx. (nur aus klassischer Sicht) hmm schwierig.

      Löschen
    4. Robby, kurz nachgehakt.. die oben angegeben 9718 war doch das 61RT als MaxZiel zur blauen iv im Blog von gestern -richtig. Wie weit hätte die blaue iv als EDT nach unten dann theor Platz - bis 9568, vergleichbar MOB normales EDT oder 9xxx?? nur zur Verdeutlichung und Verständnis der Zahlen! Danke, DERano

      Löschen
    5. Die 9718 waren das Hoch der blauen i und sind deshalb die MOB einer impulsiven blauen iv sowie das Mindestziel der blauen iv im Expanding EDT.

      Das 61er RT ist 9658 und die MOB der blauen ii eines normalen EDTs.

      Löschen
    6. oh sorry. sehe gerade das maxziel des expEDT ist 9302, hast oben angegeben. danke, DERano.

      Löschen
  4. Googelt doch mal das Wort Fake.
    Fakeanstieg oder Fakeimpuls sind ein Widerspruch an sich.
    Es gibt weder einen Fakeanstieg noch einen Fakeimpuls. Es gibt aber gefakte Meinungen und Klamotten nur mal als Bespiele. Und ein Anstieg kann auch nicht wie ein Impuls nur vorgetäuscht sein- Ein Anstieg ist ein Anstieg Punkt.Und ein Abstieg ein Abstieg. Wie beim Fussball;


    Lg soko1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Schwabe könnte ich auch noch B'scheisserle-Impuls oder -Anstieg sagen. Klingt aber nicht so hipp.

      Löschen
    2. Klar der Punkt geht an dich ..lach

      Lg soko1

      Löschen
    3. Hauptsache jedem ist klar, dass es seien kann, dass das wie ein Impuls aussieht, aber keiner ist. Also Vortäuschung falscher Tatsachen. Also Fake.

      B'scheisserle gefällt mir aber auch ganz gut :-)

      Löschen
  5. Sind wir durch die orangene Eindämmungslinie bereits durch oder hält er sich noch krampfhaft drüber?

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Robby,

    wenn ich das alles richtig verstanden habe, ist ein neues Hoch über 10475 Pflicht, bevor der Rücklauf in Richtung Jahrestiefs kommt, richtig?

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich so. Ohne Bruch der violetten 0-b-Linie fehlt einfach der Abschluss auf der Oberseite.

      Löschen
    2. Nochmal hier zu. Die Violette 0-b wäre ja nur mindest Ziel. Wäre es auch möglich das er bis 114xx steigt??? Ich weiss du sagtest nicht über 11k aber theoretisch schon möglich oder?(Niemandsland)

      Löschen
  7. Ich denke mal wir sind noch in der Grauen A/1 und da in der IV wo eine Üb/X lief bei 10092 kleine C up dann die V Down. Wäre das möglich Robby ? grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich passt das Tief bei 10114 zu gut auf die Impuls-Fibos. Ich nehme an die 10092 sind eine üb/üx.

      Löschen
    2. Jop, sehr schön das du es auch so siehst ;)

      Löschen
    3. Läuft die (graue?) c up dann jetzt 3-wellig und ist gerade ihrerseits seit der 10110 (um 11:10 Uhr) in der c?

      Löschen
    4. Ich würde hier einen Impuls oder EDT als c erwarten.

      Löschen
  8. DAXi wabert so vor sich hin.... Richtungssuche?

    AntwortenLöschen
  9. Hi Robby, kurze Frage aus der Laienecke. Ist nun bestätigt, dass der Dax nun doch dem grauen Pfad "folgt"? Sind wir unten fertig, oder stehen die Tiefs aus der Morgenprognose noch zur Debatte? PS: dies ist keine ängstliche Frage vom Spekulanten, sondern ich warte auf einen guten Einstieg für meine Aktienpakete ;-) Viele Grüße, Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe von einem Fake-Anstieg aus und rechne mit einem nochmaligen Rücksetzer.

      Löschen
    2. Mit dem Fake-Anstieg meinst Du die "graue b, die sich bis 10475 ausdehnen könnte"?.
      Danke und Grüße, Frank !!

      Löschen
    3. Ja. Allerdings sollte sie jetzt maximal 10238 erreichen. Mehr ist im Rahmen der c der grauen b nicht drin.

      Löschen

Anzeige