while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } DAX-Zielbereich rückt näher

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Dienstag, 18. Oktober 2016

DAX-Zielbereich rückt näher

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX bleibt seiner eingeschlagenen Grundrichtung treu und zeigt mit dem heutigen Hoch bei 10659 weiteres Aufwärtspotenzial in seiner korrektiven Aufwärtsbewegung an. Der Eintritt in den Zielbereich oberhalb 10693 rückt langsam näher und damit auch die lila 0-b-Linie als nächstes Etappenziel.

Anzeige




Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der lila B bzw. C in den letzten vier Wochen, die ein Flat mit roter A bei 10524, roter B bei 9155 und der roten C bei 10807 bildet. Die violette 0-b-Linie als Mindestziel der lila B bzw. C wurde planmässig abgearbeitet. Das Maximalziel der lila B wäre bei 11431, die lila C könnte sogar oberhalb 11431 ansteigen.

Der korrektive Verlauf seit dem Hoch 10807 würde für den Abschluss einer türkisfarbenen W sprechen (blauer Pfad). Die türkisfarbene X bzw. rote A wurde als Doppelflat mit blauer w=10387, blauer x=10707 (als Doppelflat mit orangener w=10780, orangener x=10245, orangener y=10707) und blauer y=10183 beendet.

Es läuft die türkisfarbene Y bzw. rote B mit Mindestziel lila 0-b-Linie (derzeit 1073x). Es kann bei 10647 eine blaue a als vollständiger Aufwärtsimpuls fertig gezählt werden. Die blaue b (MOB 10183) wurde bei 10346 mit der orangenen a=10450, orangenen b=10693 sowie der orangenen c=10346 beendet. Die blaue c scheint ein EDT (orangene Eindämmungslinien) zu bilden, das sich immer noch in der orangenen i befindet. Der zeitlich und preislich sehr ausgiebige Rücklauf seit dem Freitags-Hoch bei 10618 indiziert ein abgeschlossenes Zigzag als hellgrüne w (graue a=10471, graue b=10418, graue c=10618) und eine laufende hellgrüne x (graue a=10486, graue b=10659, Mindestziel graue c=10554 – hellgrüne Fibos). Der Bruch der unteren orangenen Eindämmungs- bzw. 0-b-Linie signalisiert entweder einen laufenden Aufwärtsimpuls oder einen fehlenden Abschluss in einem korrektiven Muster.

Eine impulsive Interpretation des Anstieg seit 10346 (Beschriftung mit Alt:) bleibt im Bereich des Möglichen solange sich die hellgrüne Alt: ii oberhalb 10418 bewegt.

Der Zielbereich der blauen c liegt zwischen 10693 und 11096 (orangene Fibos) - zu erwarten ist zudem der Bruch der lila 0-b-Linie und als Kürprogramm ein neues Hoch oberhalb 10807.

Alternative Zählweisen
  • Ein Abschluss der lila B bzw. lila C bei 10807 lässt sich weder mit dem Verlauf des DJI, noch mit den korrektiven internen Strukturen des Rücklaufs seit 10807 erklären und kann so gut wie ausgeschlossen werden.
  • Bei einer impulsiven Fortsetzung der roten C kann von einem Impuls mit einer gedehnten Welle iii ausgegangen werden, die sich nach der blauen i=9718, blauen ii=9302 (orangene a=9213, orangene b=9811, orangene c=9302), blauen iii=10474 und blauen iv=10092 in der blauen v befindet. Die blaue v hat bisher 10807 erreicht, wobei es sich bei dem Hoch 10807 um eine orangene i und bei dem Rücksetzer auf 10183 um die orangene ii (MOB 10092) handeln könnte. Die Zählweise ist dabei identisch zum blauen Pfad.
    Das Mindestziel der orangenen iii ist 10999 (ausgehend von 10183) und deren 161er Ziel ("magische Marke") oberhalb 11339. Es steht in der blauen v danach noch ein weiteres Hoch im Rahmen der orangenen v an, bevor die lila C bzw. lila D starten könnte.

Fazit:
Sowohl DAX als auch DJI stecken in langwierigen und zähen korrektiven Mustern. Der DAX hat sein Mindestziel mit dem Anstieg auf 10807 abgearbeitet und könnte auch bereits fertig sein. Da jedoch der DJI noch nicht am Ziel - hellgrüne Trendlinie oberhalb 1885x - angekommen ist, dürfte er mit seinem zähen Anstieg auch den Verlauf im DAX prägen, der seinerseits auch noch auf der Oberseite offene Ziele zu erledigen hat. Dieser zähe Anstieg könnte sich noch über einige Wochen bzw. Monate hinziehen. Nachhaltig ist der Anstieg seit dem Jahrestief bei 8695 nicht - es drohen sowohl im DAX als auch im DJI heftige Rücksetzer unterhalb 8695 bzw. 16100.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige




Kommentare:

  1. Wie kommst Du auf die 10450 als MOB für den impulsiven Anstieg? Muss das nicht die 10418 sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - das ist ein Tippfehler und muss 10418 heißen.

      Löschen
  2. Hallo Robby,

    vielen Dank für deine tolle Arbeit.
    Eine Frage:
    Ließe sich im Dax seit 8695 auch ein Triangle mit a=10524, b=9155, c=10807, d=10183 und laufender e regelkonform zählen?

    gruß

    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein - es gibt keine aufsteigenden Triangle. Triangles sind grundsätzlich seitwärts gerichtet.

      Löschen
    2. Guten Morgen und einen erfolgreichen Tag mit wenig "dämlichen "Fragen [Scherz]
      wünschen wir;;;

      soko1

      Löschen
  3. Hallo Robby,

    seit einiger zeit kann man nicht mehr alle Kommentare: lesen ???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gagdet "neue Kommentare" hängt leider bei einem willkürlichen Stand fest. Bis jetzt habe ich den Fehler nicht gefunden. Da dies ein Google-Standardgadget ist bin ich mir am Überlegen ob ich dieses Fenster nicht selber programmiere.

      Löschen
    2. @anonym
      also wir können alle Kommentare lesen. Man kann sogar seit 2014 alle Kommentare aufrufen;;;
      Man muss eben nur die entsprechende "Tagesseite" aufschlagen. Oder geht das bei dir nicht?
      soko1

      Löschen
    3. Hallo Robby,

      ich bin es noch einmal @Anonym, vielleicht ist das Offline Gadget aktiviert !!

      Löschen
    4. @soko1

      Wenn Du gelesenes nicht verstehen kannst, lass es.
      wenn Robby sreibt: Das Gagdet "neue Kommentare" hängt leider
      stimmt das, denn der Zeitstempel ist derzeit der 3.10.2016 und bitte lass das
      wir, wenn du nichts verstehst.

      Hans

      Löschen
    5. @soko1 du machst dich wie bei godmode-trader sehr beliebt. misch dich doch bitte nicht immer in anderer angelegenheiten ein.

      Löschen
    6. Das Mann/Frau auch ohne das Gadget alle Kommentare jederzeit lesen kann , hast du aber verstanden oder *ironie* aus.
      Wollte nur behilflich sein. Herr Borkenmann

      soko1

      Löschen
    7. Da muss ich aber soko mal beistehen. Die Frage war wirklich äußerst komisch formuliert.

      Löschen
  4. Die graue b der laufenden hellgrünen hellgrüne x (graue a=10486) hat sich in der Overnight-Indikation noch etwas weiter nach oben ausgedehnt und kann bei 10665 fertig gezählt werden. Das Mindestziel der grauen c ist 10554 (hellgrüne Fibos). Danach kann es dann in der korrektiven Hauptvariante weiter in Richtung Zielbereich oberhalb 10693 gehen.

    Eine impulsive Zählweise des Anstiegs ist immer noch denkbar. Allerdings passen die Fibos und internen Strukturen nicht so richtig zu einem Impuls.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ciao Robby - wie legst du die hellgrüne fibos 0 und 100?
      danke ralph

      Löschen
    2. Zum Start (10346) und Ende (10618) der hellgrünen w

      Löschen
    3. Sentiment ist sehr bullish. Müsste eigentlich mal langsam fallen der Dax...

      Löschen
  5. Klasse Ansage Robby

    Peter

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe ja öfters übers Sentiment gemeckert, weil es eine Zeit lang immer hin und her sprang wie ne Flipperkugel und nicht zu gebrauchen war. In letzter Zeit ist es intraday aber wieder relativ stabil, so dass ich es in mein Trading derzeit mit einbeziehe. Vielleicht bedeutet das ja, das die Muster wieder eindeutiger werden und das Rumgezappel der letzten Monate bald vorbei ist. Wäre ja schön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kaum geschrieben und schon ist wieder Rumgezicke angesagt. Ich glaube, ich verabschiede mich bald endgültig von dem Gedanken, dass das Intraday Sentiment zu irgendetwas zu gebrauchen ist.

      Löschen
  7. Hi Robby,Sie sollten nach unten gehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch fehlt das Abarbeiten der 10554

      Löschen
    2. 554 Pflicht oder weggelassen?

      Löschen
    3. muss es das "zwingend"?? ano

      Löschen
    4. @Robby,
      was wäre das max Ziel der grauen c?

      Peter

      Löschen
    5. Im Rahmen einer hellgrünen x ist 10554 Pflicht. Die MOB ist 10346.

      Löschen
  8. Seit heute ist bei deiner Seite leider der Wurm drin. Auf dem Handy erscheint nur noch ein schwarzes Bild und auf dem Desktop nach wenigen Sekunden. Auf dem Desktop hilft nur, den Aufbau der Seite sofort abzubrechnen. Immerhin kann man dann deinen Text lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann zwei Ursachen haben:
      - JavaScript ist im Browser deaktiviert oder ein anderer Browser-Parameter ist falsch gesetzt
      - Aktive Sperrung durch Spamfilter

      Höchstwahrscheinlich liegt es an einem Sicherheitsparameter im Browser - wenn die Verbindungsdaten unterdrückt werden macht der Spamfilter auch zu.

      Falls Deine Zugriffe im Spam-Filter landen: Wenn Du mir per Mail auf robbys-elliottwellen@online.de Deine IP-Adresse schickst (kannst Du z.B. über utrace ermitteln) kann ich nachsehen ob diese im Filter hängt.

      Löschen
    2. Hi, habe das gleiche Problem. Mit verschiedenen Browsern getestet (IE, Chrome, Firefox). Auch schon neue IP-Adresse geholt. Bildschirm erhält immer einen schwarzen Schleier.

      Löschen
    3. Vorschlag: gleiche Vorgehensweise wie oben beschrieben

      Löschen
    4. Vielen Dank für die Rückmeldungen zu dem Fehler. Anhand der zugeschickten Daten könnte ich den Fehler lokalisieren und korrigieren. Die Anzeige müsste jetzt wieder fehlerfrei funktionieren.

      Löschen
  9. @ Robby
    Wir könnten gerade in einer C der B der grauen C bzw. grünen X sein. Das heißt, die graue C fängt erst noch an und dann mit Ziel 10554... oder?

    Gruß
    Teddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist zwar möglich aber nicht sehr wahrscheinlich. Vermutlich ist das gerade die ii der grauen c.

      Löschen
    2. Nur zum Verständnis für mich:
      D.h. die graue c bildet einen Impuls, MOB der ii wäre 10665 und Mindestziel des Imulses dann die 162er Ausdehnung von dort, also ca. 10537???
      Danke
      Tobias

      Löschen
    3. Das heißt, die graue c wird fünfwellig?
      TheTick

      Löschen
  10. Wenn der die 666 übersteigt kann es keine x mehr sein ?

    Und wenn ja wird es vermutlich was sein ?

    AntwortenLöschen
  11. Hi Robby and @ all,
    kann man das ab 588 nicht als LDT sehen? Wär' schön?

    AntwortenLöschen
  12. Sieht impulsiv aus, also eher eine hellgrüne Alt III, Richtung 108xx...

    Gruß
    Teddy

    AntwortenLöschen
  13. Kurzer Update:
    Ich gehe immer noch von einer laufenden hellgrünen x aus. Das Hoch bei 10672 wäre dann die graue b und die Marke 10554 weiterhin offen.

    AntwortenLöschen

Anzeige