Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Mittwoch, 28. Dezember 2016

DAX verharrt auf hohem Niveau ...

Die kurze Einschätzung der Lage



Die 20K-Marke bleibt die grosse Hürde im DJI, der auch heute wieder kurz vor diesem Ziel abgedreht hat. Der DAX backt derweil etwas kleinere Brötchen und verharrt auf seinem hohen Niveau.

Anzeige



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der orangenen E bzw. C in den letzten vier Wochen. Die orangene E bzw. C bildet ein Doppelflat oder Flat mit lila W/A=10807, lila X/B=9934 sowie lila Y (bisher 11484, blauer Pfad) bzw. lila C (grauer Pfad) zum Abschluss der orangenen E/orangenen C (Farbwahl des Pfades ohne Präferenz für eine Zählweise). In beiden Zählweisen sind die Mindestziele bereits abgearbeitet.

Der Start der lila Y/C ist vermutlich korrektiv mit blauer a=10450, kurzer blauer b=10301 und blauer c=10798 als rote A/I zu interpretieren. Die rote B/II=10350 wurde als Doppelflat (blaue w=10574, blaue x=10801, blaue y=10350 beendet. Die rote C/III befindet sich bereits oberhalb der 100er Ausdehnung. Der unklare Start der roten C/III durch die fehlende Wochenendindikation verhindert die exakte Bestimmung der blauen i. Eine Zählweise mit blauer i=10490 (im Detail kaum zählbar), blauer ii=10474, blauer iii=10738, blauer iv=10632 sowie gedehnter blauer v (bisher 11484) scheint plausibel zu sein.

In der blauen v ist die orangene i=10701, orangene ii=10666, orangene iii=11362 und orangene iv=11139 bereits beendet. Die orangene v kann mehrdeutig impulsiv mit hellgrüner i=11321, hellgrüner ii=11217, hellgrüner iii=11452, hellgrüner iv=11374 sowie hellgrüner v (bisher 11484) als EDT (graue Eindämmungslinien) interpretiert werden. Vermutlich ist das EDT immer noch in der grauen i, die ein Doppelzigzag (graue w=11480, graue x=11404 mit üb=11484, graue y mit a=11459 oder 11475)
bildet. Eine kurze hellgrüne v wäre unterhalb 11519 zu erwarten, eine gedehnte hellgrüne v mindestens bei 11669.

Alternativ könnte die hellgrüne Alt: v bei 11484 beendet worden sein. In diesem Fall wäre die hellgrüne Alt: v als EDT mit grauer Alt: i=11480, grauer Alt: ii=11425 und grauer Alt: iii/v=11484 zu zählen. Bestätigt wäre das EDT erst bei einem Rücklauf unterhalb 11374. Der Rücksetzer lässt sich zwar impulsiv als graue Alt: i=11404 und graue Alt: ii=11481 zählen, die anschliessenden korrektiven Strukturen passen jedoch nur schlecht zu diesem Szenario - ausser die 11481 wären erst die a der grauen ii und es würde derzeit die b als überschiessende Korrektur laufen.

Damit dürfte die rote C/lila Y/orangene E bzw. orangene C weiterhin kurz vor ihrem Abschluss stehen. Sollte seit 9934 anstelle einer korrektiven lila Y eine impulsive lila C laufen würde es nach Abschluss der roten III noch eine rote IV (23er Mindestziel 11217 – braune Fibos, ausgehend von 11484) und ein weiteres Hoch als rote V oberhalb 11484 geben (grauer Pfad).

Nach Beendigung der orangene E/orangene C steht zumindest ein Rutsch unterhalb 8695 an.

Fazit:
Seit dem neuen Allzeithoch im DJI ist jetzt auch die letzte Bedingung im laufenden Anstieg erfüllt, so dass jederzeit im DAX als auch im DJI mit Abschluss der langwierigen und zähen korrektiven Muster auf der Oberseite gerechnet werden muss. Es gibt in DAX und DJI keine offenen Ziele mehr – es scheint aber zumindest im DJI noch ein finales Hoch zu fehlen. Es drohen im DAX und im DJI im sanften Szenario neue Tiefs unterhalb 8695 bzw. 16300 - im Falltür-Szenario sind sogar bis zu 3411 bzw. 11845 möglich.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar
.

Anzeige


Kommentare:

  1. @Schuegi: Vllt. wissen sie doch, wss sie tun ., .morgen nochmal 1 Hi u 484, dann Baeri Time ...

    AntwortenLöschen
  2. Der Bruch der grauen Eindämmungslinie aus dem Chart zeigt es an: der DAX dürfte bei 11484 seinen Anstieg beendet haben – auch wenn noch die finale Bestätigung durch Bruch der Marke 11374 noch fehlt. Damit dürfte bereits ein Abwärtsimpuls im Gange sein, in dem die graue i=11404 und in der grauen ii die a=11481 sowie die laufende b gezählt werden kann.

    Auch im DJI kommt so langsam die erwartete Korrektur in ihren Zielbereich. Es bietet sich wegen des korrektiven Hochs bei 19988 weiterhin die Vermutung eines EDTs in der letzten v (seit 19183) der blauen c an. Bei 19988 wäre die graue i als Triplezigzag beendet worden und die graue ii befindet sich knapp vor ihrem Zielbereich zwischen 19798 und 19427 (hellgrüne Fibos) nebst Bruch der grauen 0-b-Linie (derzeit bei 1975x). Es würde nach Abschluss der grauen ii noch ein Hoch oberhalb 19988 zum Abschluss der grauen iii/v fehlen.

    AntwortenLöschen
  3. "Der Bruch der grauen Eindämmungslinie aus dem Chart zeigt es an: der DAX dürfte bei 11484 seinen Anstieg beendet haben – auch wenn noch die finale Bestätigung durch Bruch der Marke 11374 noch fehlt. Damit dürfte bereits ein Abwärtsimpuls im Gange sein, in dem die graue i=11404 und in der grauen ii die a=11481 sowie die laufende b gezählt werden kann".

    Viele Analysten gehen bereits von 11.600 und höher aus wonach es auch aussieht. Während der Dow bereits 160 Punkte gefallen ist, ist der Dax aktuell keine 50 Punkte unter seinem ATH. Woran leitest Du ab, das es unter die 11374 fallen wird, wenn der DJ bereits seine Zielzone erreicht hat und was sollte im Dax das Ziel sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der DJI ist noch nicht in seinem Zielbereich unter 19798 angekommen. Es fehlt also noch etwas auf der Unterseite.

      Der DAX hat die graue Eindämmungslinie gebrochen, womit sich ein etwas grösseres EDT in der hellgrünen v ausschliessen lässt. Eine überschiessende Korrektur passt nicht mehr zu den nachfolgenden Bewegungen - damit sind die Indizien sehr stark das der DAX auf der Oberseite (zumindest vorerst) fertig ist.

      Löschen
    2. @anonymn: Der DAX ist fast 1000 Punkte von seinem ATH entfernt und nicht 50 ...

      Löschen
    3. Morgen Robby das könnte heute auch erst die III oder C bei 19812 im DJ sein. Würde die kriterien einer gedehnten Welle zutreffen wenn man die II/B bei 19977 setzt grüße

      Löschen
    4. In der i, ii, iii im oberen Bild gehst Du jedoch von 2 weiteren Hochs oberhalb der 484 aus. Wie paßt das zu Deiner Aussage? Was wäre der Zielbereich für den Dax? 217?

      Löschen
    5. @Max: Ohja, das ist aber nicht entscheidend. Robby weiß ja was gemeint ist.

      Löschen
    6. @Anonym 10:37 Uhr
      Der Count hat sich mit Bruch der grauen Eindämmungslinie erledigt.

      Löschen
    7. Also, wenn ich Deine Analyse richig vestehe, dann ist nun ein neues Hoch jenseits der 484 ausgeschlossen und das Mindestziel ist mindestens 217 ?

      Löschen
    8. Das ist nicht ausgeschlossen, da das Hoch bei 11484 auch erst die i der orangenen v sein kann.

      Löschen
    9. Robby denkst du die III ist schon durch (DJ) ? Es könnte auch erst die 5 der 3 gerade anlaufen oder ? grüße !

      Löschen
    10. Ich vermute eher eine laufende y als Zigzag. Die könnte gerade in der c sein.

      Löschen
    11. Siehst du eine möglichkeit das wir bis 1942x ca. fallen ?

      Löschen
    12. Ich glaube nicht das es so tief geht. Auf direktem Weg ohne Zwischenerholung zur 0-b-Linie kann ich mir nicht so richtig vorstellen.

      Löschen
    13. Das käme bei mir nur in den Sinn, wenn der S&P ein weiteres Tief macht !

      Löschen
  4. Heisst das die hell grüne v oder die graue i (aus gestrigem Post) abgeschlossen wurde?

    Sven

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde bedeuten das die hellgrüne v bei 11484 abgeschlossen ist.

      Löschen
  5. Moin :)
    habe grad mal aus neugier in tradingdesk von finanzen.net die DB-Indikation für den DowJones aufgemacht und bin doch recht erstaunt...

    20.12. ca 15:50 20.004
    21.12. ca 15:35 20.002

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt bei der DB-Indikation öfters mal vor, wurde aber durch keine andere Indikation bestätigt.

      Löschen
  6. Naja doch... L&S bzw. guidants war an den 2 Tagen auch mal bei 20004 bzw. 20000... IG jedoch nicht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guidants bietet für den DJI doch gar keine L&S-Indikation an ...

      Löschen
  7. @Robby, was ich noch nicht ganz in Einklang kriege ist, dass im DOW noch ein Hoch fehlt, nachdem er vermutlich die 18798 geholt hat. Wären mindestens 200Punkte, dann sollte der DAX mit jetzigem Stand die 11484 auch brechen. Wie stellst du dir den Verlauf beider Indizes vor ?

    Oliver

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist offen - der DAX muss nicht zwingend ein neues Hoch machen.

      Löschen
    2. ja aber wenn im DOW einer fehlt sind das 200p, dann ist es zwangsläufig auch im DAX ueber 11484 mit jetzigem Stand, dann sind wir vielleicht doch in der orangenen v und es dreht bei 11400 bzw. 19798 im DOW wieder nach oben

      Löschen
    3. @ Oliver:
      Du weißt aber auch, dass der DAX und der DJI total unabhängig voneinander werden können, oder? Vergleiche z.B. mal die Tageskerzen zwischen DAX und DJI vom 05.12 und den 06.12

      Löschen
    4. deswegen sag ich ja stand jetzt

      kann auch sein das der DOW noch tiefer geht als 19798 womit der DAX mehr zeit kriegt wieder den Abstand größer werden zu lassen

      Löschen
  8. Hallo Robby und alle Blogteilnehmer,

    ein wünsche Die und euch allen einen guten Rutsch
    und ein erfolgreiches neues Jahr. :-)

    lg
    Felix

    AntwortenLöschen

Anzeige