while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } DAX unter Einfluss der Frankreich-Wahl ?

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Montag, 20. März 2017

DAX unter Einfluss der Frankreich-Wahl ?

Die kurze Einschätzung der Lage



Der DAX zeigt in seinem Rücklauf seit dem Hoch bei 12179 nur wenig Dynamik nach unten. Es könnte eine zähe Seitwärtsphase anstehen, an deren Ende sich der DAX noch einmal über die Marke 12179 schieben wird. Wirft die Frankreich-Wahl bereits ihre Schatten voraus ?

Anzeige




Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der orangenen E/blauen B bzw. C in den letzten vier Wochen. Die orangene E bzw. C bildet ein Flat mit lila A=10807, lila B=9934 sowie lila C (bisher 12179) zum Abschluss der orangenen E/orangenen C.

Die lila C kann als rote I=10798, rote II=10350, rote III=11893, rote IV=11463 (Doppelzigzag; blaue w=10490, blaue x=11682, blaue y=11463) und rote V (bisher 12179) gezählt werden. Der Rücklauf seit dem bisherigen Hoch bei 12179 kann sowohl impulsiv als auch korrektiv interpretiert werden.

Variante A: Rote V noch nicht beendet (normale Beschriftung, blauer Pfad)
Die rote V bildet ein EDT (lila Eindämmungslinien) in dem vermutlich bereits die blaue i bei 12179 als Zigzag (orangene a=12031, orangene b=11719, orangene c=12179) mit einem Expanding EDT in der hellgrünen v der orangenen c beendet wurde. Es läuft die blaue ii mit Zielbereich 12010 bis 11736 (hellgrüne Fibos) sowie dem Ausgangspunkt der hellgrünen v als Mindestziel (11909) und dem zu erwartenden Bruch der unteren 0-b-Llila Eindämmungslinie (derzeit bei 1175x) als Zusatzbedingung.

Der Rücksetzer von 12179 nach 12043 kann wegen des Verlaufs der grauen 0-b-Linie sowohl impulsiv als auch korrektiv als hellgrüne a/w/i eingeschätzt werden. Der erneute Rücklauf seit der zwischenzeitlichen hellgrünen b/x/ii bei 12116 scheint korrektiv zu sein, was eher für eine hellgrüne a bei 12043 und eine immer noch laufende hellgrüne b sprechen würde.

Sollte die rote V ein EDT bilden wäre nach einer zähen Seitwärtsphase noch ein abschliessendes Hoch – eventuell zeitlich passend zur Wahl in Frankreich - zu erwarten.

Variante B: Rote V bei 12179 abgeschlossen (Beschriftung mit Alt:, orangener Pfad)
Die rote V kann mit blauer i=11605, blauer ii=11546, blauer iii=12031, tiefer blauer iv=11719 und blauer v=12179 fertig gezählt werden. Die blaue v verlief als Impuls mit orangener i=11864, orangener ii=11778, gedehnter orangener iii=12099, orangener iv=11909 und orangener v=12179 als Expanding EDT (hellgrüne Eindämmungslinien). Der Start der blauen C lässt impulsiv mit hellgrüner i=12043 und laufender hellgrüner ii (bisher 12116) interpretieren – zumindest solange in der hellgrünen ii der Anstieg über 12116 ohne Bruch der Marke 12015 fortgesetzt wird. Bei einem direktem Bruch der Marke 12015 ist von einem korrektiven Rücklauf seit 12179 auszugehen, womit der Abschluss bei 12179 eher unwahrscheinlich würde.

Variante C: Rote V noch nicht beendet (Beschriftung mit Alt:, Pfad nicht eingezeichnet)
Die rote V kann mit blauer Alt: i=12031 und blauer Alt: ii=11719 sowie laufender blauer Alt: iii (bisher 12179 mit orangener Alt: i=12179) gezählt werden. Diese Variante hat mittlerweile zu viel Aufwärtspotenzial und passt damit nicht mehr zu den Szenarien aus dem Big Picture. Die Variante C würde bei einem Rücklauf unterhalb 11719 obsolet.

Nach Abschluss der blauen B steht die blaue C mit einem Zielbereich unterhalb 8695 an (blauer Pfad).

Fazit:
Mit dem letzten Allzeithoch hat der DJI eine neue blaue Eindämmungslinie gebildet und somit wieder die Bedingungen des laufenden Anstiegs in beiden Szenarien erfüllt. Die Ziele auf der Oberseite sind im DAX und im DJI vollumfänglich abgearbeitet und – zumindest im DJI – könnte der impulsiv interpretierbare Rücklauf bereits der Start der Abwärtsbewegung mit den Zielen 8695 bzw. 17967 sein. Im DAX könnte noch ein weiteres Hoch anstehen.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige



Kommentare:

  1. Die Overnight-Indikation blieb im Bereich der letzten Bewegungen vom Vortag und gibt damit keine neuen Erkenntnisse. Der Rücksetzer von 12179 nach 12043 kann weiterhin wegen des Verlaufs der grauen 0-b-Linie sowohl impulsiv als auch korrektiv als hellgrüne a/w/i eingeschätzt werden. Der korrektive Rücklauf seit 12116 spricht für eine immer noch laufende hellgrüne b.

    Die nächsten Ziele der Abwärtsbewegung sind 12909 (Ausgangspunkt des Extending EDT) bzw. die 0-b-Linie der roten V (derzeit bei 1176x), sofern die rote V ein EDT bilden sollte. Ohne Bruch der 11909 ist der Abschluss des Expanding EDT nicht bestätigt und oberhalb 11719 kann auch immer noch die Variante C aus dem Post laufen.

    Der DJI kann weiterhin impulsiv mit grauer i/a=20776 (i=20934, ii=20949, iii=20815, iv=20899, v=20776) und grauer ii/b=21021 (a=207974, b=20783, c=21021) gezählt werden. Wegen des eher korrektiv einzuschätzenden Starts der Abwärtsbewegung bei 21021 ist von einer immer noch laufenden grauen ii/b auszugehen, die sich nach der a/w=21021 in der b/x befindet. Es ist aber auch – analog zum DAX – eine korrektive Interpretation des Rücklaufs seit 21171 möglich.

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Robby,

    wenn ich ein vernünftiger Franzose wäre, würde ich den geeignetesten Kandidaten unter zu Hilfenahme des Ausschlussverfahrens identifizieren und auswählen.Diesen würde ich bestmöglich unterstützen. Le Pen wäre es jedenfalls nicht. :)

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  3. Robby,b already reached the green light? c light green and down?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I believe light green b is already running - probably in c/y of their b.

      Löschen
  4. Antworten
    1. It looks like a triangle in the y (12015 as x)

      Löschen
  5. Das Ding ist doch wieder scheisse zu zählen oder kriegst du bisher Wellen eingeordnet Robby

    Oliver

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das lässt sich jetzt richtig gut zählen :-)

      Löschen
    2. teilst du uns deine eingeteilten wellen mit :) ?

      ist das die i der iii bei dir gerade ?

      Löschen
    3. Das ist seit 12111 die hellgrüne c/iii

      Löschen
    4. keine Rückläufe in der iii

      Löschen
    5. Hallo Robby, glaubst Du der zieht jetzt nach unten durch oder geht's nochmal signifikant rauf?
      Danke, Karsten

      Löschen
    6. Beides ist möglich. Ein Bruch der MOB einer blauen ii aus Variante A bei 11736 wäre ein starkes Signal für einen direkten Marsch nach Süden.

      Löschen
  6. Wenn ich ein eigenes Google-Konto eröffne, nehme ich GS65 p
    Nur schon Mal vorab.

    Sokos 1

    AntwortenLöschen

Anzeige