while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Erster Abwärtsimpuls im DAX komplett ?

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Montag, 15. Juni 2020

Erster Abwärtsimpuls im DAX komplett ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Im DAX könnte mit dem heutigen Tagestief ein erster vollständiger Abwärtsimpuls beendet worden sein, was aber erst nach einer ausreichend starken Erholung offiziell werden würde. Unabhängig davon locken weiter die Ziele auf der Unterseite.

Anzeige



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat bei 13827 einen vollständigen Aufwärtsimpuls und damit eine schwarze 1 auf der Jahrhundert-Zeitebene beendet. Der scharfe Rücklauf seit dem Allzeithoch ist korrektiv und als Startbewegung der schwarzen 2 einzuordnen.

Die schwarze 2 bildet vermutlich ein Flat mit blauer A=7959 (Doppelzigzag; orangene W=11669, orangene X=12279, orangene Y=7959), blauer B (bisher 12931; grüne W=11339, grüne X=10159, grüne Y=12931) bzw. deren orangene Alt: A sowie laufender blauer C bzw. orangener Alt: B (bisher 11587). Wahrscheinlich wurde die orangenen 0-b-Linie durch die blaue B/orangene Alt: A überschritten und die "Rette-sich-wer-kann"-Marke ausgelöst – auch wenn dies im Chart wegen der beiden zeitlich und preislich sehr nah beieinander liegenden Aufsetzpunkte der orangenen 0-b-Linie nicht ersichtlich ist. Endgültig bestätigt ist der Abschluss der blauen B/orangenen Alt: A aber erst bei einem Bruch der hellgrünen 0-b-Linie (derzeit bei 1147x).

Der Start der blauen C/orangenen Alt: B lässt sich als vollständiger Abwärtsimpuls rote I/A=12171 (blaue i=12499, blaue ii=12764, gedehnte blaue iii=11752 unterhalb 161er Ausdehnung 12065 – blaue Fibos, blaue iv vermutlich bei 12171 und oberhalb 23er RT 11991 – grüne Fibos, blaue v=11587 als angedeutetes EDT) nebst laufender roter II/B (bisher 12081; Mindestziel oberhalb 12171 inkl. Abarbeitung des 38er RT bei 12100 – orangene Fibos) interpretieren. Sollte die aktuelle Zwischenerholung unterhalb 12171 enden wäre dies ein Hinweis auf eine immer noch laufende blaue Alt: iv (bisher 12081). Alles andere als eine weitere Ausdehnung der Abwärtsbewegung wäre eher überraschend, denn Impulse gelten als gesellige Typen und ein Impuls kommt selten allein.

Die blaue C sollte ein neues Tief unter 7959 erreichen und kann sogar auf direktem Weg impulsiv zur Marke 3588 rutschen (blauer Pfad). Allerdings kann es im Bereich zwischen der lila 0-b-Linie (derzeit bei 805x) aus dem Big Picture und der Marke 3588 noch einmal einen Angriff auf das Allzeithoch geben (lila Pfad aus dem Tageschart).

Sollte sich die blaue B als Flat oder Triangle mit der orangenen Alt: A=12931 entwickeln, so läge das 38er Mindestziel der korrektiven orangenen Alt: B (161er Maximalziel derzeit bei 4885) eines Flats bei 11032 (graue Fibos) und das 50er Ziel der orangenen Alt: B eines Triangles bei 10445 (graue Fibos). Zu erwarten wäre für die orangene Alt: B zudem ein Rutsch unterhalb des 61er Ziel 9858 (graue Fibos). In diesem Fall könnte der Abschluss der orangenen Alt: C auch im Falle eines Flats unter dem Hoch der orangenen Alt: A bleiben (nicht explizit im Chart dargestellt).

Fazit:
Der DJI hat mit dem Allzeithoch bei 29583 einen vollständigen Aufwärtsimpuls auf der Jahrhundert-Zeitebene des Big Pictures abgeschlossen und mit dem schnellen Rücklauf auf 18212 auch das 38er Pflichtziel der nachfolgenden Korrektur hinter sich gelassen. Die korrektive Erholungsrallye hat ihren Zielbereich ("Rette-sich-wer-kann"-Marke) erreicht und der DJI könnte sich bereits in der Fortsetzung der Abwärtsbewegung unterhalb 18212 befinden.

Der DAX hat mit seinem korrektiven Allzeithoch bei 13827 ebenfalls eine Jahrhundert-Welle abgeschlossen. Die unvollständigen Muster des korrektiven Rücksetzer auf bisher 7959 lassen nach der vermutlich bereits abgeschlossenen Zwischenerholung ein fehlendes Tief und eventuell sogar bereits den direkten Rutsch unter 3588 erwarten.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige



Kommentare:

  1. Nur für den Hinterkopf... Was würde das überschreiten der grauen Abwärtslinie bei aktuell ca. 125xx bedeuten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch nichts - die Linie wird erst interessant wenn das Muster korrektiv werden würde

      Löschen
  2. Servus robby.
    Lässt sich deine blaue v auch als blaue
    iii zählen?

    Das hoch heute wär doch ne schöne iv irgendwie... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, das heutige Tief war definitiv keine blaue iii

      Löschen
  3. Hallo Robby,
    kann auch eine ausgedehnte v laufen?
    Falls nein, hat das etwas m. d. iii zu tun?
    Oder wieso nicht...?
    Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es kann nur dann eine ausgedehnte blaue v werden wenn das jetzt eine blaue iv ist. Ansonsten ist die blaue v bereits fertig.

      Löschen
  4. Demnach könnte die 1 nun fertig sein. Welches Mindestziel- und Maximalziel hat die 2?Reicht für die 2 schon ein Punkt über 12171? Thanks!

    AntwortenLöschen
  5. Könnte es nicht auch eine laufende b einer korrektiven 5 von 1 sein?

    AntwortenLöschen
  6. Bis Mittwoch sollten Robby seine 12277 erreicht sein und die II beenden!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 12277 haben nichts mit der roten II zu tun sondern sind das 23er Mindestziel der grünen Alt: X2. Die ist immer noch nicht vom Tisch, nur nicht im Chart eingezeichnet.

      Löschen
    2. richtig, und was spricht dagegen, dass wir exakt das jetzt gesehen haben? Die hellgrüne 0-b-Linie ist nicht gebrochen. Es spricht doch nur der impulsive Rücklauf dagegen und zum Abschluss lag mal wieder ein Wochenende dazwischen: X2=11587; i=12339, ii=12134 jetzt iii

      Löschen
    3. Ich verstehe viel - nur nicht warum alle wie die Karnickel immer wieder auf diese Szenario springen. Der gesamte Anstieg seit 7959 war korrektiv und der DAX für ein korrektives Szenario sehr hoch gelaufen.

      Ich habe deshalb bewusst die grüne Alt: X2 nicht in den Chart eingezeichnet weil sonst ständig an diesem Szenario rumdiskutiert wird.

      Löschen
  7. Es sieht eher nach Erreichen des Allzeithochs aus.

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Zusammen,

    Welle 5(blau) kann sich als reguläre 5-teilige Impulswelle entwickeln oder im Sonderfall als Diagonal Triangle Typ 1.

    Wenn man die 5(blau) anschaut, dann sehe ich weder das Eine noch das Andere. Wie interpretierst du Robby / ihr diese vermeintliche Welle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein angedeutetes EDT - das Muster habe ich erstmals beschrieben und steht in keinem Lehrbuch

      Löschen
    2. Ja - aber eben nur ein angedeutetes EDT

      Löschen
  9. Moin, DAX korrigiert die Abwärtswelle heftig. Die blaue v ist mit 11587 für mich nun bestätigt und eine Welle 1 könnte nun fertig geworden sein. Die Fibos (orange) für eine Welle 2 aufwärts wären demzufolge: 38,2 = 12.100, 50,0 = 12.259, 61,8 = 12.417, 76,4 = 12.614. 50er wurde bereits erreicht. Vielleicht sind wir aber noch gar nicht mit der blauen B fertig?

    AntwortenLöschen
  10. Jetzt werden alle Shorts rasiert ....

    AntwortenLöschen
  11. Lehet ,hogy fel kell adni az esés gondolatát... Ék alakzatot formált 4h , kitört ,tulment a résen .. Üj tetők jöhetnek Robby nem ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der 4h Chart ist ungeeignet für eine EW-Analyse. Relevant ist ausschliesslich die tiefste verfügbare Zeitebene (1 Min oder 5 Min).

      Löschen
  12. Der DAX hat wahrscheinlich bei 12931 die blaue B/orangene Alt: A als Flat-X-Zigzag (grüne W=11339, grüne X=10159, grüne Y=12931) beendet, was aber erst durch den Bruch der hellgrünen 0-b-Linie (derzeit bei 1149x) bestätigt wäre. Oberhalb der hellgrünen 0-b-Linie muss ein Anstieg über 12931 auf dem Radar bleiben. Die Abwärtsbewegung kann als vollständiger Abwärtsimpuls mit blauer i=12499, blauer ii=12764, blauer iii=11752, blauer iv=12171, blauer v=11587 und damit als rote I/A sowie laufende rote II/B (bisher 12317) gezählt werden. Die Aufwärtsbewegung sein 11587 ist klar impulsiv und daher vermutlich erst die (blaue) a der roten II/B. Es fehlt vermutlich noch die (blaue) b (MOB 11587) nebst einem weiteren Anstieg (blaue c) über die bisheriger (blaue) a. Unterhalb 12499 kann der impulsive Anstieg aber auch als orangene c der blauen Alt: iv interpretiert werden. In diesem Fall sollte die blaue Alt: v auf direktem Weg unterhalb 11587 führen. Die Mindestziele auf der Unterseite sind das 38er Ziel der orangenen Alt: B eines Flats bei 11032 (graue Fibos) sowie das 50er Ziel der orangenen Alt: B eines Triangles bei 10445 (graue Fibos). Eine impulsive blaue C sollte unterhalb 7959 enden.

    Im DJI wurde sehr wahrscheinlich die blaue A bei 18267 (nicht im Tief bei 18212!) als Zigzag-X-Flat-X2-Triangle mit lila W=20396, lila X=23160, lila Y=18893, lila X2=21007 sowie lila Z=18267 (a=18212, b=19843, c=18218, d=19120, e=18267) beendet. Der Folgeanstieg ist vermutlich ein Doppelzigzag und kann mit grüner W=24444, grüner X=22786 sowie grüner Y=27631 als blaue B/orangene Alt: A fertig gezählt werden, was auch bereits durch den Bruch der lila 0-b-Linie bestätigt wäre. Eine Zählweise als Aufwärtsimpuls ist ebenfalls ohne Einschränkung möglich. Die "Rette-sich-wer-kann"-Marke wurde im DJI mit dem Bruch der orangenen 0-b-Linie ausgelöst. Damit hat der DJI seine Pflicht in der blauen B/orangenen Alt: A erfüllt und ist bereit für die Ziele auf der Unterseite. Passend dazu ist der Start der Abwärtsbewegung als vollständiger Impuls als rote I/A=24559 (i=27136, überschiessende ii=27353, iii=25078 – unterhalb 161er Ziel, iv=25957, v=24559) und rote II/B bisher 26369 zählbar und könnte bereits die blaue C sein.

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Robby
    Mindestziel der (blauen) b der roten II/B ist das 23er bei 12.144?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die blaue b hat kein Mindestziel

      Löschen
    2. Hallo Robby,
      wenn die blaue b kein Mindestziel hat, ist doch die Bestimmung ob man bei einem erneuten Anstieg in der blauen a oder blauen c ist beinahe unmöglich?

      Löschen
    3. Damit muss man eben leben

      Löschen
  14. Die rote ii werden wir wohl nachher sehen. Wie groß ist deiner Meinung nach die Wahrscheinlichkeit, dass die Märkte heute wieder nach Süden drehen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eher unwahrscheinlich. Die rote II/B kann dauern.

      Löschen
  15. Eine aktuelle Korrektur kann wahrscheinlich bis 12277, 12530 oder sogar bis über die "Rette sich wer kann Marke" (aktuell 12931), ABER unterhalb des ATH´s 13827 gehen?
    Falls ja, dann hat diese schon noch sehr viel Potential nach oben.
    Ist davon auszugehen, dass je höher diese korrigiert, desto stärker ist der nachfolgende Impuls und desto tiefer das nächste Tief?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es über 12931 hinausgehen sollte wäre es vermutlich die rote C der blauen B. Dann würden sogar die 13300 anstehen. Die sollte trotzdem unterhalb 13827 bleiben.

      Da die rote II/B das 38er RT hinter sich gelassen hat spielt es keine Rolle mehr wie hoch sie korrigiert.

      Löschen
    2. Steh gerade auf dem Schlauch, d.h. weil diese mittlerweile daran bereits abgeprallt ist und wieder nach unten geht? D.h. die rote II/B wäre "abgearbeitet"?

      Löschen
    3. Das Mindestziel der roten II/B ist abgearbeitet. Der Rest ist Kür.

      Löschen
    4. Danke - dann war ich doch nicht auf dem Schlauch :-)

      Löschen
    5. Wir werden aber vermutlich zu einem späteren Zeitpunkt mit der "blauen C" noch einen höheren Punkt als Abschluss der Korrektur erleben?

      Löschen
    6. Der aktuelle Rücklauf sieht korrektiv aus. Damit scheint noch ein Hoch in der roten II/B zu fehlen.

      Löschen
  16. Was ist das Maximalziel der roten II/B?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einmal scharf nachdenken - dann kennst Du die Antwort

      Löschen
    2. Ich möchte lösen:
      Eine 2 darf 99.99% der 1 korrigieren. Also wir könnten bis zum Ausgangspunkt zurücklaufen.

      Sollte es sich um eine B handeln, dann kommt es darauf an, ob die A impulsiv oder korrektiv verlaufen ist. Impulsiv => B korrigiert nicht über den Ausgangspunkt der A hinaus. Korrektiv => Die B darf überschießen, also über den Ausgangspunkt der A hinauslaufen.

      Löschen
  17. Für die ..die nach einem Weg suchen .. über 12260 long unter 12140 short ... nennt sich box trading also irgend eine Bewegung bekommt man dann schon mit ... wenns klappt die komplett richtige ... und nicht vergessen am Freitag ist großer Verfall !!! da drehen die BIG player an der Kursschraube .. schwierigeres Umfeld ..neutrale Zone für die Stillhalter liegt für Freitag aktuell bei 11950 wenn man den Zahlen trauen darf ... also ??

    AntwortenLöschen
  18. Macht irgendwie den eindruck als ob es eine bullenfalle werden könnte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn du long gegangen bist ( sieh oben ) haste deinen stop jetzt über Einstand nächstes Ziel 12340 dann 12463 ?? aber heute müde Veranstaltung ...

      Löschen
  19. Kann es nicht aktuell noch immer die blaue a sein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist gut möglich, dann wäre es jetzt erst die v des Impulses

      Löschen
    2. Robby, gibt es dann ein Mindestziel für die blaue b nach Abschluss der blauen a?

      Löschen
    3. Wo kommt die blaue a her? 🙃
      kann das bitte kurz erklärt werden-merci

      Löschen
    4. könnte aber auch schon die blaue c sein

      Löschen
  20. Funfact. Je mehr man in der Materie ist, desto mehr sagt man sich "Das ist doch jetzt wirklich zu offensichtlich alles ..."

    Aber RNE meint es ist Massenpsychologie. Was ist also, wenn alle wie ich denken. Dreht sich dann der massenpsychologische Ansatz um? (Alt+I bei TradingView)

    AntwortenLöschen
  21. ziel 1 erreicht 12343 aber es dauert wohl ne halbe stunde bis das hier auf aufploppt .. ma gucken was ab hier passiert .. in 8 min ein paar US Zahlen ... und US kauft jetzt auch Unternehmensanleihen also eigentlich ..long..long .. zur Info !! auch für dich Robby nach Fahrplan Tiedje sollten wir nach letztem Count jetzt Richtung 14000 laufen !! vorher noch Rücksetzer einplanen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Verschuldungsorgie geht weiter. Zu einem späteren Zeitpunkt wollen dann alle raus aus den Anleihen. Diese Tür wird dann zu eng sein für alle - wie immer.

      Löschen
    2. Ich glaube, dass Robby Tiedjes Meinung herzlich egal sein wird.

      Löschen
  22. Gibt es eine Erklärung für die fast 300-Punkte-Kerze?

    AntwortenLöschen
  23. (a) fertig und prompt plumpst die (b), allerdings hat die für ne (b) ganz schön "Druck" das kenne ich als Indiz dafür dass der jeweilige Trend viel "Kraft" hat...?

    AntwortenLöschen
  24. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  25. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  26. Können wir das Niveau wieder auf Vorschulklasse anheben bitte?

    AntwortenLöschen
  27. Hallo zusammen, aktuell läuft eine a üb dann c zu 11200. Somit werden wir noch die 11500 sehen ohne die 11605 zu überschreiten bei dieser Idee von meinen count

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was Du so alles weißt...
      Hut ab! /Ironie Off

      I/A bei/um 11.600 könnte passen.

      Sollte die II/B fertig sein und bei 12.438 liegen,
      dann gibt es vorerst nur eine Richtung.

      Löschen
    2. Ich kapier Deinen Plan leider nicht. Interessieren würde er mich aber

      Löschen
    3. Das verstehe ich jetzt auch nicht @Dirk: "Somit werden wir die 11500 sehen ohne 11605 zu überschreiten?" Wie soll das gehen?

      Löschen
    4. hier die Idee, kann sich jeder selbst ein Plan machen ob er es für OK findet
      https://www.bilder-upload.eu/bild-decdf5-1592337128.png.html

      Löschen
    5. ok, du meinst dann wohl die 12500 sehen wir ohne die 12605 zu überschreiten...danke!

      Löschen
  28. Das Flat der 2 dürfte nun abgeschlossen sein. Kommt nun die dritte Welle down oder ist es dafür zu früh?

    AntwortenLöschen

Anzeige