while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } DAX und DJI: Zweite Welle im Anmarsch ?

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Samstag, 1. August 2020

DAX und DJI: Zweite Welle im Anmarsch ?


Ausgangslage

Der DAX hat bei 13827 einen vollständigen Aufwärtsimpuls und damit eine schwarze 1 auf der Jahrhundert-Zeitebene beendet. Aus dem korrektiven Verlauf der lila 5 (blaue W=12404, blaue X=10115, blaue Y=13827) der schwarzen 1 lässt sich für die laufende schwarze 2 ein Mindestziel von 3588 ableiten. Für das Erreichen dieses Ziels kann sich der DAX durchaus ein paar Jahre Zeit lassen.

Anzeige



Aktuelle Entwicklung im DAX

Der Tageschart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten beiden Jahren. Dieser Verlauf zeigt den Abschluss der korrektiven lila 5, die ein angedeutetes EDT in Form eines Doppelzigzags mit der blauen W=12404, blauen X=10115 sowie blauen Y=13827 gebildet hat. Der Bruch der lila 0-b-Linie aus dem Big Picture passt zu der Annahme einer abgeschlossenen schwarzen 1.

Die schwarze 2 scheint ein Flat zu bilden mit blauer A=8612 (Zigzag-X-Flat-X2-Triangle mit orangener W=11669, orangener X=12279, orangener Y=8819, orangener X2=9996, orangener Z=8612), blauer B bzw. deren orangener Alt: A (bisher 13314; Trippelzigzag mit grüner W=11339, grüner X=10159, grüner Y=12931, grüner X2=11587, grüner Z=13314) sowie gestarteter blauer C bzw. orangener Alt: B. Mit dem Bruch der orangenen 0-b-Linie wurde die "Rette-sich-wer-kann"-Marke ausgelöst.

Die blaue C hat das Potenzial um auf direktem Weg in den Zielbereich der schwarzen 2 unterhalb 3588 einzudringen (grauer Pfad). Das 38er Mindestziel der orangenen Alt: B in Form eines Flats liegt bei 11518 und das 50er Mindestziel eines Triangles bei 10963 (graue Fibos). Die fehlende orangene C kann auch unterhalb 13314 bleiben (blauer Pfad).

Aber:
Die skizzierte Interpretation der blauen A ist nur durch die Annahme eines fehlenden Tiefs unterhalb 10287 in der einstündigen Indikationslücke vom 9. auf 10.3. möglich. Einen Hinweis hierauf gibt lediglich die ansonsten aus preislicher Sicht nicht sehr zuverlässige IG Indikation. Deutlich plausiblere Zählweisen der blauen A sind durch den Anstieg der blauen B oberhalb 12931 leider nicht mehr möglich.

Hinweis:
Unterhalb der lila 0-b-Linie aus dem Big Picture (derzeit bei 810x) und oberhalb der Marke 3588 kann sich jederzeit noch einmal das Fenster für einen korrektiven Anstieg auf ein neues Allzeithoch oberhalb 13827 öffnen. Dieses Szenario muss als Nebenvariante im Hinterkopf behalten werden, ist aber auch an klare Bedingungen geknüpft und sollte deshalb frühzeitig erkennbar sein (umrandete Beschriftung, lila Pfad).


Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat bei 13827 einen vollständigen Aufwärtsimpuls und damit eine schwarze 1 auf der Jahrhundert-Zeitebene beendet. Der scharfe Rücklauf seit dem Allzeithoch ist korrektiv und als Startbewegung der schwarzen 2 einzuordnen.

Die schwarze 2 bildet vermutlich ein Flat mit blauer A=8612 (Zigzag-X-Flat-X2-Triangle mit orangener W=11669, orangener X=12279, orangener Y=8819, orangener X2=9996, orangener Z=8612), blauer B bzw. deren orangener Alt: A=13314 (Trippelzigzag mit grüner W=11339, grüner X=10159, grüner Y=12931, grüner X2=11587, grüner Z=13314) sowie gestarteter blauer C bzw. orangener Alt: B. Mit dem Bruch der orangenen 0-b-Linie wurde die "Rette-sich-wer-kann"-Marke ausgelöst und mit dem Bruch der hellgrünen 0-b-Linie der Abschluss der blauen C bzw. orangenen Alt: B bestätigt.

Der Rücklauf seit 13314 ist impulsiv zählbar mit roter I/A=12753 (blaue i=13062, blaue ii=13218, iii=12811, blaue iv=12936, blaue v=12753), roter II/B=12892 (blaue w=12978, blaue x=12744, blaue y=12892) sowie laufender roter III/C (bisher 12251; blaue i=12836, blaue ii=12871, blaue iii=12251, blaue iv=12588, blaue v bisher 12210 mit Ziel unterhalb 12251). Die blaue v (orangene i/a=12287, orangene ii/b=12526, orangene iii/c bisher 12210) scheint wegen der unvollständigen Strukturen der orangenen iii/c noch nicht abgeschlossen zu sein. Eine rote C hat noch Platz bis zur 161er Ausdehnung 11985 (grüne Fibos), eine rote III kann sich deutlich weiter ausdehnen (blauer Pfad).

Sollte mit der grünen Z die blaue B beendet werden, so kann die blaue C ein neues Tief unter 7959 erreichen und hat sogar das Potenzial um auf direktem Weg impulsiv zur Marke 3588 zu rutschen (blauer/grauer Pfad aus dem Tageschart).

Das 38er Mindestziel der orangenen Alt: B (161er Maximalziel derzeit bei 5859) als Flats liegt bei 11518 (graue Fibos) und das 50er Ziel der orangenen Alt: B als Triangle bei 10963 (graue Fibos). Zu erwarten wäre für die orangene Alt: B zudem ein Rutsch unterhalb des 61er Ziel 10408 (graue Fibos). In diesem Fall könnte der Abschluss der fehlenden orangenen C auch im Falle eines Flats unter dem Hoch der orangenen Alt: A bleiben (blauer Pfad).

Anzeige



Aktuelle Entwicklung im Dow Jones


Im DJI wurde bei 29583 mit der schwarzen 1 ein Aufwärtsimpuls auf der Jahrhundert-Zeitebene beendet. In der schwarzen 1 hat die impulsiv verlaufende lila 5 (blaue 1=11257, blaue 2=10404, blaue 3=18364, blaue 4=15451, blaue 5=29583) zum Start die maximal mögliche Anzahl an Extensions gezeigt, wie sie an dieser Stelle nur in einer 5, einer C oder einer Y zulässig sind.

Die blaue A (bisher 18212) der schwarzen 2 hat bereits das 38er Ziel 18282 seit dem Ausgangspunkt 0 abgearbeitet und damit ihre Pflicht erfüllt.

Die blaue A=18267 bildet ein Zigzag-X-Flat-X2-Triangle mit lila W=20396, lila X=23160, lila Y=18893, lila X2=21007 sowie lila Z=18267. Die blaue B bzw. deren orangene Alt: A=27631 (Doppelzigzag mit grüner W=24444, grüner X=22786, grüner Y=27631) hat als korrektive Erholungsrallye die orangenen 0-b-Linie ("Rette-sich-wer-kann"-Marke) und damit ihren Zielbereich erreicht. Der nachfolgende Rücklauf nebst Bruch der lila 0-b-Linie hat in dieser korrektiven Interpretation den Abschluss bestätigt.

Der impulsive Start der blauen C bzw. orangenen Alt: B lässt sich als grüne 1/A=24599 (i=27135, überschiessende ii=27353, gedehnte iii=25078, iv=25957, v=24559) sowie grüne 2/B bzw. deren lila Alt: A=27178 (rote W=26791, rote X=24877, rote Y=27178) zählen, was zumindest eine weitere Ausdehnung auf der Unterseite erwarten lässt. Der Start der grünen 3/C bzw. lila Alt: B (bisher 26398; blaue a/i=26442, extrem überschiessende blaue b/ii bisher 26454, fehlende blaue c/iii) dürfte impulsiv sein, obwohl die internen Strukturen der blauen a/i auf dem ersten Blick eher korrektiv erscheinen. Im korrektiven Fall sollte die lila Alt: B zumindest die hellgrüne 0-b-Linie (derzeit bei 2567x) der lila Alt: A erreichen.

Das 38er Mindestziel der orangenen Alt: B als Flat liegt bei 24054 (hellgrüne Fibos), das 50er Mindestziel der orangenen Alt: B als Triangle liegt bei 22949. Sollte die orangene Alt: B sogar das 61er RT bei 21844 erreichen kann auch im Falle eines Flats die orangene Alt: C unterhalb 27631 bleiben. Im Rahmen der orangenen Alt: C/blauen Alt: B ist sogar ein Anstieg oberhalb 29853 theoretisch möglich (blauer Pfad). Mit der blauen C würde eine direkte Fortsetzung der schwarzen 2 unterhalb 18212 anstehen (orangener Pfad).

Allerdings lassen sich die internen Strukturen der orangenen A/blauen Alt: B auch weiterhin als grüne A/1=27631 impulsiv interpretieren (lila 1=24902, lila 2=22786, lila 3=25839, lila 4=25052, lila 5=27631). Diese Zählweise bleibt oberhalb 18267 gültig und würde nach der grünen B/2 (in einem Zigzag ohne Mindestziel) im Rahmen der grünen C/3 zwingend ein weiteres Hoch oberhalb 27631 – eventuell sogar ein neues Allzeithoch – implizieren (umrandete Beschriftung, blauer Pfad).


Wie geht es weiter ?

Der DJI hat mit dem Allzeithoch bei 29583 einen vollständigen Aufwärtsimpuls auf der Jahrhundert-Zeitebene des Big Pictures abgeschlossen und mit dem schnellen Rücklauf auf 18212 auch das 38er Pflichtziel der nachfolgenden Korrektur hinter sich gelassen. Die korrektive Erholungsrallye hat ihren Zielbereich ("Rette-sich-wer-kann"-Marke) erreicht und der DJI könnte sich bereits in der Fortsetzung der Abwärtsbewegung unterhalb 18212 befinden.

Der DAX hat mit seinem korrektiven Allzeithoch bei 13827 ebenfalls eine Jahrhundert-Welle abgeschlossen. Die unvollständigen Muster des korrektiven Rücksetzer auf bisher 7959 lassen nach der abgeschlossenen Zwischenerholung ein fehlendes Tief und eventuell sogar bereits den direkten Rutsch unter 3588 erwarten.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige


Kommentare:

  1. Robby, ist es im Herbst wahrscheinlicher, dass der Dax über 10.000 bleibt oder unter 10.000 fällt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da musst Du die Frau mit der blauen Glaskugel fragen

      Löschen
    2. Gibt es anhand deiner Counts keine wahrscheinlichere Tendenz?

      Löschen
    3. EW macht keine zeitlichen Aussagen

      Löschen
    4. Es geht mir weniger um zeitliche Angaben. Ich wollte nur wissen, ob anhand deiner Counts der begonnene Rückgang im Dax unter 10.000 wahrscheinlicher ist oder, ob es wahrscheinlicher ist, dass er über 10.000 bleibt.

      Löschen
    5. Auch das ist ein Fall für die blaue Glaskugel

      Löschen
  2. Hi Robby,
    also läuft grade die iv der orangenen iii und dürfte bis maximal 12.407?
    Die iv könnte ja Freitag Nacht fertig geworden sein mit der Rakete, oder?
    Ziel der orangenen v ist ja dann wieder unter 12.210, richtig?
    Und die letzte Frage für heute :) : Nach der orangenen iii könnte die blaue v auch zu Ende sein, oder wäre es so im Moment nicht zählbar?

    Wie immer ein großes Danke für deine Arbeit und deine Geduld beim Fragen beantworten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke auch das seit 12210 die iv der orangenen iii/c läuft und zumindest noch ein Tief in der blauen v im Rahmen einer orangenen c fehlt. Bei einer orangenen iii fehlen zumindest noch zwei Tiefs.

      Löschen
  3. Hallo Robby, herzlichen Dank, es wird spannend! Frage zum DJI: für mein noch recht beschränktes EW Wissen schaut die blaue b/ii ziemlich krumm aus :) Das mindestziel müsste doch 26616 (23,6) bzw 26723 (38,2) sein, richtig? Also fehlt noch ein Stück.... Auf die Gefahr hin, dass das völliger Quatsch ist: eine 1-2 1-2 1-2 seit 27178 ist ausgeschlossen oder? Das funktioniert nicht wegen den teils korrektiven Verläufen der hier angenommenen 1er?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die blaue b/ii in einem Impuls oder Zigzag ist eine Typ 1-Korrektur. Dieser Korrekturtyp hat nur in der ersten Korrekturwelle ein Mindestziel. Die zweite Korrekturwelle ist ziellos. Deswegen fehlt in der blauen b/ii auch nichts mehr auf der Oberseite.

      Eine Zählweise mit drei 1‘er Wellen seit 26178 kann nicht ausgeschlossen werden, wäre aber zusammen mit der lila 1 die vierte 1 hintereinander - solche Zählweisen habe ich mir mittlerweile abgewöhnt.

      Löschen
    2. OK! Vielen Dank und schönen Sonntag!

      Löschen
  4. Hallo Robby,
    vielen Dank für deine ausführliche Analyse. Eine Frage habe ich zum Dax Big Picture. Du schreibst, dass der Anstieg auf das neue Allzeithoch korrektiv verlaufen ist. Dem ist auch nichts hinzuzufügen.
    Jedoch frage ich mich, welche Auswirkungen auf deine Analyse entstehen, wenn man bedenkt, dass der Dax heute ja ein anderer ist als beispielsweise vor 5 Jahren. Es haben sich die Unternehmen geändert, die Gewichtung der Unternehmen usw. Macht das einen Unterschied oder wird das bei EW komplett außer Acht gelassen.

    ZB auch jetzt im Dow mit Apple. Durch den 4:1 Split viertelt sich im Dow die Gewichtung von Apple.

    Vielen Dank und schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In den Indizes verändert sich ständig die Zusammensetzung und gerade anhand der Indizes wurde die EW Theorie entwickelt. Es gibt deshalb keine bekannte Auswirkung auf Änderungen in der Index-Zusammensetzung.

      Löschen
  5. Wie sieht eigentlich der weitere Count aus, wenn bei 119xx die rote C beendet wird?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Korrektiv zu den Zielen auf der Unterseite - auf welchem Weg auch immer

      Löschen
    2. Ohje, bitte bleibt uns das erspart.

      Löschen
    3. Das Leben ist nun mal grausam und ungerecht ...

      Löschen
  6. Ist doch nicht so schlimm. Richtig positioniert, kann man damit auch ein paar Brötchen finanzieren...

    AntwortenLöschen
  7. Der DAX hat sehr wahrscheinlich die blaue B/orangene Alt: A bei 13314 als Trippelzigzag beendet. Die Abwärtsbewegung lässt sich impulsiv als rote I/A=12753, rote II/B=12892 sowie rote III/C (bisher 12251; blaue i=12839, blaue ii=12871, blaue iii=12251, blaue iv=12558, blaue v bisher 12210) interpretieren. Die Muster der blauen v scheinen noch nicht vollständig zu sein; vermutlich wurde das Tief korrektiv erreicht und es läuft nach der orangenen i/a=12287 immer noch die überschiessende orangene ii/b (a=12526, b=12210, c bisher 12403). Die Mindestziele auf der Unterseite sind das 38er Ziel der orangenen Alt: B eines Flats bei 11518 (graue Fibos) sowie das 50er Ziel der orangenen Alt: B eines Triangles bei 10963 (graue Fibos). Eine impulsive blaue C sollte unterhalb 7959 enden.

    Im DJI wurde sehr wahrscheinlich die blaue A bei 18267 (nicht im Tief bei 18212!) als Zigzag-X-Flat-X2-Triangle mit lila W=20396, lila X=23160, lila Y=18893, lila X2=21007 sowie lila Z=18267 (a=18212, b=19843, c=18218, d=19120, e=18267) beendet. Der Folgeanstieg ist vermutlich ein Doppelzigzag und kann mit grüner W=24444, grüner X=22786 sowie grüner Y=27631 als blaue B/orangene Alt: A fertig gezählt werden, was auch bereits durch den Bruch der lila 0-b-Linie bestätigt wäre. Eine Zählweise als Aufwärtsimpuls ist ebenfalls ohne Einschränkung möglich. Die "Rette-sich-wer-kann"-Marke wurde im DJI mit dem Bruch der orangenen 0-b-Linie ausgelöst. Damit hat der DJI seine Pflicht in der blauen B/orangenen Alt: A erfüllt und ist bereit für die Ziele auf der Unterseite. Passend dazu kann der Start der Abwärtsbewegung als impulsive lila 1/A=24559 (i=27136, überschiessende ii=27353, iii=25078 – unterhalb 161er Ziel, iv=25957, v=24559) sowie lila 2/B (bisher 27178) gezählt werden. Die lila 2/B kann als Zigzag-Muster mit roter W=26791, roter X=24877 sowie roter Y=27178 fertig gezählt werden, was aber erst durch Bruch der 0-b-Linie (derzeit bei 2568x) bestätigt wäre. Es ist fraglich, ob das aber auch bereits der Start der lila 3/C oder erst deren A ist. Der Start des Rücklaufs (27178 nach 26442) sieht eher korrektiv aus – es könnte aber auch mit sehr viel Fantasie ein Impuls konstruiert werden. Die nachfolgenden Muster passen eher zu einem Impuls oder Zigzag mit roter I/A=26442, roter II/B (bisher 26556, blaue w=26163, extrem überschiessende blaue x=25984, blaue y bisher 26476), eventuell gestarteter roter III/C. Der Zielbereich der roten C liegt zwischen 25984 und 25285; eine rote III sollte unterhalb 25984 gehen.

    AntwortenLöschen
  8. Die blaue v ist solange nicht abgeschlossen bis der Dax über 12526 steigt? Darüber wäre ein anderer Count wahrscheinlich oder? Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Marke ist die 12558. Wenn es darüber geht ist die blaue v beendet.

      Löschen
  9. Muss die blaue v denn nicht unter die blaue iii? Oder verstehe ich hier etwas falsch. Danke für ein kurzes Feedback!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die blaue v ist bereits unter der blauen iii

      Löschen
    2. Die blaue v ist fertig. Wie würde es nun weitergehen? Danke!

      Löschen
    3. Wie zählst du die orangene v der blauen v, nachdem das Tief bei 122xx nun nicht eine üb war?

      Löschen
    4. Das Wissen nur die Götter.
      Ansonsten stehen die Ziele aus dem Post an.

      Löschen
    5. @:Venom:
      Das Tief bei 12210 muss eine orangene c gewesen sein.
      Die fehlende iv in der orangenen c steckt vermutlich in dem einstündigen Indikationsausfall am Freitag.

      Löschen
  10. Hätte oben Platz bis ca. 12830. Oder siehst du gar nochmals ein Test der 13000?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich warte erst einmal ab wie hoch es geht - das kann aktuell eine iv, eine ii oder eine b sein. Vorher brauche ich mir auch keine Gedanken über Ziele oder Verläufe machen.

      Löschen

Anzeige