while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Aufbäumen im DAX

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Montag, 3. August 2020

Aufbäumen im DAX

Die kurze Einschätzung der Lage


Im DAX dürfte das Aufbäumen zum Wochen- bzw. Monatsbeginn lediglich eine korrektive Episode sein, da auf der Unterseite noch keines der offenen Ziele aus dem Spiel genommen wurde.

Anzeige



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX hat bei 13827 einen vollständigen Aufwärtsimpuls und damit eine schwarze 1 auf der Jahrhundert-Zeitebene beendet. Der scharfe Rücklauf seit dem Allzeithoch ist korrektiv und als Startbewegung der schwarzen 2 einzuordnen.

Die schwarze 2 bildet vermutlich ein Flat mit blauer A=8612 (Zigzag-X-Flat-X2-Triangle mit orangener W=11669, orangener X=12279, orangener Y=8819, orangener X2=9996, orangener Z=8612), blauer B bzw. deren orangener Alt: A=13314 (Trippelzigzag mit grüner W=11339, grüner X=10159, grüner Y=12931, grüner X2=11587, grüner Z=13314) sowie gestarteter blauer C bzw. orangener Alt: B. Mit dem Bruch der orangenen 0-b-Linie wurde die "Rette-sich-wer-kann"-Marke ausgelöst und mit dem Bruch der hellgrünen 0-b-Linie der Abschluss der blauen C bzw. orangenen Alt: B bestätigt.

Der Rücklauf seit 13314 ist mehrdeutig impulsiv zählbar mit roter I=12753 (blaue i=13062, blaue ii=13218, iii=12811, blaue iv=12936, blaue v=12753), roter II=12892 (blaue w=12978, blaue x=12744, blaue y=12892), kurzer roter III=12210 (unterhalb 161er Ausdehnung bei 11985 – grüne Fibos; blaue i=12836, blaue ii=12871, blaue iii=12251, blaue iv=12588, blaue v=12210) sowie roter IV (bisher 12698 – MOB 12753) und eventuell gestarteter roter V (161er Mindestziel 11791 – orangene Fibos). Eine andere Zählweise mit lila Alt: 1=12753, lila Alt: 2=12892, rote Alt: I=12210, rote Alt: II bisher 12698, rote Alt: III mit 161er Ziel 11593 (lila Fibos) ist ebenso denkbar (blauer Pfad).

In einer korrektiven Interpretation mit lila Alt: A/W=12210 (Zigzag; rote Alt: A=12753, rote Alt: B=12892, rote Alt: C=12210) und lila Alt: B/X (bisher 12698) liegt das 61er Mindestziel der lila Alt: C bei 12022 - hellblaue Fibos (blauer Pfad).

Sollte mit der grünen Z die blaue B beendet werden, so kann die blaue C ein neues Tief unter 7959 erreichen und hat sogar das Potenzial um auf direktem Weg impulsiv zur Marke 3588 zu rutschen (blauer/grauer Pfad aus dem Tageschart).

Das 38er Mindestziel der orangenen Alt: B (161er Maximalziel derzeit bei 5859) als Flats liegt bei 11518 (graue Fibos) und das 50er Ziel der orangenen Alt: B als Triangle bei 10963 (graue Fibos). Zu erwarten wäre für die orangene Alt: B zudem ein Rutsch unterhalb des 61er Ziel 10408 (graue Fibos). In diesem Fall könnte der Abschluss der fehlenden orangenen C auch im Falle eines Flats unter dem Hoch der orangenen Alt: A bleiben (blauer Pfad).

Fazit:
Der DJI hat mit dem Allzeithoch bei 29583 einen vollständigen Aufwärtsimpuls auf der Jahrhundert-Zeitebene des Big Pictures abgeschlossen und mit dem schnellen Rücklauf auf 18212 auch das 38er Pflichtziel der nachfolgenden Korrektur hinter sich gelassen. Die korrektive Erholungsrallye hat ihren Zielbereich ("Rette-sich-wer-kann"-Marke) erreicht und der DJI könnte sich bereits in der Fortsetzung der Abwärtsbewegung unterhalb 18212 befinden.

Der DAX hat mit seinem korrektiven Allzeithoch bei 13827 ebenfalls eine Jahrhundert-Welle abgeschlossen. Die unvollständigen Muster des korrektiven Rücksetzer auf bisher 7959 lassen nach der abgeschlossenen Zwischenerholung ein fehlendes Tief und eventuell sogar bereits den direkten Rutsch unter 3588 erwarten.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Anzeige


Kommentare:

  1. Guten Abend. Die 5 als a-b-c - sowas habe ich noch nie gesehen. Hast du dir das selber ausgedacht/beobachtet/angeeignet?

    Ein EDT als Welle 5 kündigt einen Trendwechsel an - ist dies deiner Meinung nach bei einem a-b-c somit eher nicht der Fall?

    Vielen Dank für deine Analysen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Muster "angedeutetes EDT" in einer Welle 5 habe ich als erstes mit seinen Regeln beschrieben. Ein EDT kündigt grundsätzlich keinen Trendwechsel an, sondern ist eine ganz normale Form einer Welle 5. Nach einem EDT muss die Gegenbewegung lediglich zum Ausgangspunkt der Welle 4 zurück.

      Löschen
  2. Vielleicht ist das ja im großen Bild auch so. Corona Crash war nur eine Welle 4

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen. Robby, wie weit dürfte eine lila B/X in der korrektiven Variante?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wäre ein Anstieg dieser Größenordnung wahrscheinlich?

      Löschen
    2. Er ist möglich.
      Die Wahrscheinlichkeit nimmt mit jedem Punkt aufwärts ab.

      Löschen
    3. Die Wahrscheinlichkeit nimmt mit jedem Punkt aufwärts ab? Zu oder?

      Löschen
  4. Der DAX hat sehr wahrscheinlich die blaue B/orangene Alt: A bei 13314 als Trippelzigzag beendet. Die Abwärtsbewegung lässt sich impulsiv als rote I bzw. lila Alt: 1=12753, rote II bzw. lila Alt: 2=12892, rote III bzw. rote Alt: I=12210 sowie rote IV bzw. rote Alt: IV (bisher 12706) interpretieren. Korrektiv kann eine lila Alt: A/W=12210 sowie lila Alt: B/X (bisher 12706 – 38er Ziel 12632 abgearbeitet) gezählt werden. Eine Fortsetzung der Abwärtsbewegung kann jederzeit starten. Die Mindestziele auf der Unterseite sind das 38er Ziel der orangenen Alt: B eines Flats bei 11518 (graue Fibos) sowie das 50er Ziel der orangenen Alt: B eines Triangles bei 10963 (graue Fibos). Eine impulsive blaue C sollte unterhalb 7959 enden.

    Im DJI wurde sehr wahrscheinlich die blaue A bei 18267 (nicht im Tief bei 18212!) als Zigzag-X-Flat-X2-Triangle mit lila W=20396, lila X=23160, lila Y=18893, lila X2=21007 sowie lila Z=18267 (a=18212, b=19843, c=18218, d=19120, e=18267) beendet. Der Folgeanstieg ist vermutlich ein Doppelzigzag und kann mit grüner W=24444, grüner X=22786 sowie grüner Y=27631 als blaue B/orangene Alt: A fertig gezählt werden, was auch bereits durch den Bruch der lila 0-b-Linie bestätigt wäre. Eine Zählweise als Aufwärtsimpuls ist ebenfalls ohne Einschränkung möglich. Die "Rette-sich-wer-kann"-Marke wurde im DJI mit dem Bruch der orangenen 0-b-Linie ausgelöst. Damit hat der DJI seine Pflicht in der blauen B/orangenen Alt: A erfüllt und ist bereit für die Ziele auf der Unterseite. Passend dazu kann der Start der Abwärtsbewegung als impulsive lila 1/A=24559 sowie lila 2/B (bisher 27178) gezählt werden. Die lila 2/B kann als Zigzag-Muster mit roter W=26791, roter X=24877 sowie roter Y=27178 fertig gezählt werden, was aber erst durch Bruch der 0-b-Linie (derzeit bei 2571x) bestätigt wäre. Es ist fraglich, ob das aber auch bereits der Start der lila 3/C oder erst deren A ist. Der Start des Rücklaufs (27178 nach 26442) sieht eher korrektiv aus – es könnte aber auch mit sehr viel Fantasie ein Impuls konstruiert werden. Die nachfolgenden Muster passen eher zu einem Impuls oder Zigzag mit roter I/A=26442, roter II/B (bisher 26727, blaue a/w=26163, extrem überschiessende blaue b/x=25984, blaue c/y bisher 26727), fehlender roter III/C. Die blaue c der roten II/B scheint sich impulsiv zu entwickeln, wobei erst eine i=16476, kurze ii=26306, kurze iii=26727 sowie fehlende iv (23er Ziel derzeit 26627) gezählt werden kann, womit in der blauen c noch ein Hoch fehlen würde.

    AntwortenLöschen
  5. Robby, muss es nicht in deiner Morgeneinschätzung „ rote IV bzw. rote Alt: II (bisher 12706) „ heißen?

    AntwortenLöschen

  6. Morgen Robby
    Die rote 1 bzw Lila Alt1 ist bei meinem Broker bei 12776 , 23 Pkt unterschied ist schon nicht schlecht , kannst du den Wert mal gegen prüfen , sollte diese Marke wieder bei dem derzeitigen Anstieg fallen sind die Rote 1 bis 5 sowie die Lila alt 1 bis 5 vom Tisch und wir haben wieder so ein rumgeschwurbel mittels ABC oder wyz , wo man den Wendepunkt wieder schlechter eingrenzen kann , richtig ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele Broker arbeiten mit preislich nicht korrekten Indikationen. Deswegen zähle ich ausschliesslich in der zuverlässigen JFD Indikation. Aus preislicher Sicht ist die L&S-Indikation mit leichten Einschränkungen ebenfalls als zuverlässig einzustufen.

      Löschen
  7. Die MOB 12753 wurde erreicht. Daher nun der blaue Pfad: ?
    Eine andere Zählweise mit lila Alt: 1=12753, lila Alt: 2=12892, rote Alt: I=12210, rote Alt: II bisher 12698, rote Alt: III mit 161er Ziel 11593 (lila Fibos) ist ebenso denkbar (blauer Pfad)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist in allen Szenarien der blaue Pfad.
      Klar ist nur das die rote IV vom Tisch ist und der aktuelle Anstieg eine 2 oder B/X ist.

      Löschen
  8. Hallo Robby,
    wenn ich Deine Analyse richtig deute, dann dürfte für den DAX also das nächste Zwischenziel auf der Unterseite die lila Alt: C bei 12022 sein.
    Wäre zu erwarten, dass der Kurs von dort aus erst nochmal eine Zwischenerholung als technische Gegenreaktion startet ... oder würdest Du eher erwarten, dass er von dort aus sodann direkt zur roten Alt: III bei 11593 oder gar zur orangenen Alt: B bei 11518 durchrutscht?
    Danke für Deine Antwort im Voraus,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich erwarte lediglich das die 11518 angesteuert werden - auf welchem Weg auch immer. Alle anderen Marken dienen nur der Bestimmung des Weges.

      Löschen
  9. Ok, das ist eine gleichsam verbindliche (Kursziel für ALT B) wie auch unverbindliche (Verlauf bis dorthin) Aussage. ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Robby,
    beginnt im DOW nicht die blaue c schon bei 25984 mit i=26556, ii=26009 und dann weiter mit der iii bis zum heutigen Hoch? Oder worin würdest du den Bogen vom 30. zum 31.07. hinzufügen, für dich noch blaue b/x?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so richtig. Im Morgen-Update hatte ich nur die Zählung der iii/c der blauen c/y dargestellt (die aber auch nicht gestimmt hat). Die blaue y könnte jetzt auch bereits fertig sein.

      Löschen
    2. Ah ich sehe was du meinst, danke dir!
      Ich hätte jetzt eigentlich noch ein Hoch erwartet, aber sieht tatsächlich gerade nicht mehr so aus.

      Löschen
  11. Die 26556 im DJI sind gebrochen - damit dürfte die rote II im DJI beendet sein. Damit sollte auch im DAX die rote III/lila Alt: C/Y gestartet worden sein.

    AntwortenLöschen
  12. Moin Robby, müsste der Dax nicht zumindest noch über das 10.30Uhr hoch? Um anschließend gen Süden zu können?

    AntwortenLöschen
  13. als ich habe im dow aktuell Ziel von 26999 auf dem Zettel 161 ...würde auch zur der Mega Flagge passen die der Dow gerade bastelt ..Auflösung des Rätselflagge steht unmittelbar an !!!! Wie siehst du diese Flagge Robby im big picture ..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ich denke 26999 ist recht hoch gegriffen. Der DJ hat heute zweimal an der 26795 angeklopt,wo ein fetter Widerstand liegt. Ich denke, da kommt er auch erst mal nicht drüber hinaus - es sei denn es gäbe eine unerwartet positive Überraschung beim Corona Stimulus-Paket.

      Löschen
    2. ja nu .. wir werden sehen ..jedenfalls muss es eine Auflösung der Flagge geben .. in einem " normalen Marktumfeld "" strong long ... wird spannend ,-)) oder es es ist doch eine contracting triangle ) und es geht in die andere Richtung .. ma gucken was robby sagt ... ich weiß schon das das nicht regelkonform ist .. auflösung bitte ;-))

      Löschen
  14. Zack und da ist das Hoch im Dow. Unglaublich.

    AntwortenLöschen
  15. kleine wellen zählen ist ja schön aber ....nicht das große ganze aus dem Auge verlieren ;-))

    AntwortenLöschen

Anzeige