while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Kommt ein weiteres Tief im DAX ?

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Montag, 22. August 2016

Kommt ein weiteres Tief im DAX ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hat seine Ankündigung vom Freitag wahr gemacht und auf der Unterseite mit dem Tagestief von 10387 noch einmal nachgelegt. Damit könnte die Abwärtsbewegung beendet sein. Nach dem heutigen korrektiven DJI-Tief ist es jedoch fraglich, ob sich der DAX bereits wieder auf dem Weg zur Marke 10807 befindet oder ob ein weiteres Tief unterhalb 10387 angelaufen wird.

Anzeige




Seit Abschluss der blauen A bzw. grünen A/W als Flat bei 9300 läuft entweder eine blaue B als Flat oder eine grüne B/X als Triangle. In der blauen B bzw. grünen B/X könnte die lila B bzw. lila C kurz vor dem Abschluss stehen.

Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der lila B bzw. C in den letzten vier Wochen, die ein Flat mit roter A bei 10524, roter B bei 9155 und der roten C (bisher 10807) bildet. Die violette 0-b-Linie als Mindestziel der lila B bzw. C wurde planmässig abgearbeitet. Das Maximalziel der lila B wäre bei 11431, die lila C könnte sogar oberhalb 11431 ansteigen.

Die internen Strukturen der roten C lassen sich mehrdeutig impulsiv interpretieren. Es bleibt aber völlig offen wie viel Aufwärts-Potenzial im DAX noch vorhanden ist. Von einem knappen Hoch oberhalb 10807 bis zu einem Anstieg deutlich über 11431 ist alles möglich.

Impuls mit gedehnter Welle iii (normale Beschriftung, blauer Pfad, Hauptvariante)
Die rote C kann mit der blauen i=9718, blauen ii=9302 (orangene a=9213, orangene b=9811, orangene c=9302), blauen iii=10474 und blauen iv=10092 gezählt werden. Die blaue v hat bisher 10807 erreicht, wobei sich der letzte Teil des Anstiegs von 10631 nach 10807 kaum mehr impulsiv interpretieren lässt. Es drängt sich für die internen Strukturen von 10092 nach 10807 aber auch kein korrektiver Verlauf auf. Es dürfte sich damit bei dem Hoch 10807 um eine orangene i zu handeln – entweder als Impuls (türkisfarbener Pfad, normale Beschriftung) oder als EDT (blauer Pfad, farbig hinterlegte Beschriftung, lila Eindämmungslinie). In einem EDT wäre die orangene ii mit 10387 knapp oberhalb des Maximalziels 10366 (graue Fibos) beendet worden. Der Anstieg seit 10387 wirkt korrektiv, was sowohl zu einer laufenden orangenen iii eines EDTs als auch zu einem weiteren fehlenden Tief unterhalb 10387 in der orangenen ii (hellgrüne a/w=10387, laufende hellgrüne b/x kurz vor 38er RT bei 10547) passen würde (grauer Pfad).

Nach der orangenen ii stehen noch zwei Hochs im Rahmen der orangenen iii (im impulsiven Verlauf ist das Mindestziel oberhalb 10936; das 161er Ziel oberhalb 11544 - im EDT reicht ein knappes Hoch oberhalb 10807) und orangenen v an, bevor die lila C bzw. lila D starten könnte.

Ein Abschluss der blauen Alt: v/roten Alt: C (hellgrüner Pfad) bei 10807 lässt sich weder mit dem Verlauf des DJI, noch mit den internen Strukturen des Rücklaufs seit 10807 erklären - kann aber auch nicht final ausgeschlossen werden. Sollte der Rücklauf seit 10807 die Marke 10308 (violette Fibos) erreichen, könnte bei 10807 auch eine türkisfarbene Alt: W beendet worden sein. Der weitere Verlauf mit türkisfarbener Alt: X unterhalb 10308 und türkisfarbener Alt: Y oberhalb 10807 würde dann kaum von der Nebenvariante (grauer Pfad) zu unterscheiden sein .

Impuls mit gedehnter Welle v (farbig umrandete Beschriftung, grauer Pfad)
Die blaue i=9718, blaue ii=9302 (orangene a=9213, orangene b=9811, orangene c=9302), kurze blaue iii=10164 sowie blaue iv=9921 sind bereits abgeschlossen. Die blaue v kann in diesem Szenario nur noch als gedehnte Welle in Form eines EDT verlaufen (orangene Eindämmungslinie) und steht knapp vor der 161er Ausdehnung als Mindestziel (10832 - lila Fibos).

Die blaue v ist nach der orangenen i (hellgrüne a=10474, hellgrüne b=10092, hellgrüne c) in der orangenen ii mit Maximalziel 10259 (orangene Fibos). Diese hat noch nicht ihr Mindestziel – Bruch der orangenen Eindämmungslinie (derzeit bei 1030x) – erreicht und ist damit nach der hellgrünen a/w=10387 vermutlich in der hellgrünen b/x. Nach der orangenen ii stehen noch zwei Hochs im Rahmen der orangenen iii (es reicht ein knappes Hoch oberhalb 10807) und orangenen v an, bevor die lila C bzw. lila D starten könnte.

Fazit:
Sowohl DAX als auch DJI stecken in langwierigen und zähen korrektiven Mustern. Der DAX hat sein Mindestziel - violette 0-b-Linie – abgearbeitet und könnte auch bereits fertig sein. Es dürfte aber weiterhin ein Stück nach oben gehen, da der DJI weder am Ziel - hellgrüne Trendlinie oberhalb 1869x - angekommen ist noch seine Impulsstrukturen abgeschlossen hat und mit seinem zähen Anstieg auch den Abschluss im DAX prägt. Zeitlich kann sich der langsame Anstieg durchaus noch etwas ausdehnen. Nachhaltig ist der Anstieg zur violetten 0-b-Linie nicht - es drohen sowohl im DAX als auch im DJI heftige Rücksetzer unterhalb 8695 bzw. 16000.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige



Kommentare:

  1. Hey Hey Robyy danke für das Update im Bild hast du die 114xx wieder rausgenommen ? (weil unwahrscheinlich) Aber im Text könnte es noch bis dahin steigen wenn es eine III ist ja? grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 11431+X sind nach wir vor möglich. Allerdings sind die übrigen weniger bullischen Varianten deutlich wahrscheinlicher.

      Löschen
    2. Gefällt mir, seh ich auch so !

      Löschen
  2. Die Overnight-Indikation bringt im DAX keine neuen Erkenntnisse. Mit dem Tief bei 10387 wurde ein Abwärts-Flat abgeschlossen. Der folgende Anstieg hat das 23er RT für eine x bereits abgearbeitet, das 38er RT (10547) als Mindestziel für eine b wurde noch nicht erreicht. Die Struktur des Anstiegs ist korrektiv - unklar ist ob bei 10540 ein Flat oder ein Zigzag beendet wurde. Vermutlich können die 10540 als w und die 10474 als x (unterhalb 38er RT) interpretiert werden.

    Der DJI hat bei 18463 vermutlich ein Doppelflat beendet. Der Anstieg auf 18572 scheint korrektiv zu sein, womit dies ein klares Zeichen für eine ansteigende b wäre. Diese hat ihre Mindestziele bereits erledigt - könnte aber auch überschießen. Es würde nach der b die c zum Abschluss der ii in der grauen iii fehlen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. kann das im Dow derzeit noch eine überschießende b sein? wie weit dürfte die laufen? Danke

      Löschen
  3. War auch nicht zu Erwarten;

    soko1

    AntwortenLöschen
  4. Robby wir stecken ja in der C der B Welle (etwas größere Ebene) gehst du davon aus das es ein Zig Zag wird? Und ist es eher wahrscheinlich das die B Welle unter 61,8% der A bleibt ? Oder ist das kein Indiz (möglich wären ja 99% bzw überschuss oder (dann wird es zum Flat) Hoffe verstehst wie ich das meine!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was der Anstieg letztendlich wird ist schwer zu sagen. So richtig impulsiv sieht der Anstieg seit 10474 nicht aus. Wenn es eine c up ist dann könnte das ein EDT werden. Das bisherige Hoch könnte auch eine üb sein.

      Wie auch immer - die b hat alle Ziele abgearbeitet. Alles was jetzt noch kommt ist Zugabe.

      Löschen
    2. Aso ich meinte noch größer quasi der Anstieg seit 86xx (ist ja eine B welle)

      Löschen
    3. Aber der DJI hat oben noch Ziele und die werden den DAX ja irgendwie beeinflussen. Muss der DJI nach wie vor 2 Hochs oberhalb 755 machen?

      Löschen
    4. @P.Werner
      Das 61er RT sagt in einer B-Welle nichts aus. Ich gehe auch nicht davon aus das ein Zigzag läuft - weder von 8695 noch von 9155 aus.

      Entweder wird das von 8695 aus ein Flat oder eine Flat-X-Zigzag.

      Löschen
    5. @Max
      Es sind noch drei Hochs über 10755

      Löschen
  5. Wo liegen die nächsten Ziele am Vormittag? Dümpeln auf aktuellem Niveau oder gibt es auf der Oberseite noch Ziele zum abarbeiten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt keine offenen Ziele mehr. In der hellgrünen b/x ist zwischen 10547 und 10807 Niemandsland - alles ist möglich.

      Löschen
  6. Junge Junge tut sich der DJI schwer mit der 57x. Wird vermutlich ein rumgeeiere bis die U.S. Zahlen kommen (15:45 und 16:00 heute). Jeder Versuch der Bullen wird abverkauft...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da wurde ich Punkt 10 wohl eines besseren belehrt :)

      Löschen
  7. ES ist eine absolute neue, äußerst schwierige Konstellation. Das ist aber auch schon alles.Ich bin jedenfalls schon lange darauf vorbereitet. Alles wird gut oder Besser :)

    Lg soko1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann Dir nicht folgen.

      Löschen
    2. Das ist was historisches ; Ahnenforschung;

      soko1

      Löschen
  8. @ Robby

    Komme gerade rein, bis dato äußerst planmäßiger Verlauf.
    Wird jetzt aber dann langsam Zeit für den nächsten "dumpfen Schlag" nach unten oder?

    Und solange der DAX dabei nicht die b übersteigt, ist das für mich alles immer noch die Abwärts-w-Welle bzw. der selbe "Wellengrad" ...

    Gruß!

    Wahrheitsliebender

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O.k. das zweit GAP im DOW bei 18635 machen sie jetzt wohl gleich mit zu...
      Das ändert aber nichts dara, daß dieser Anstieg nur korrektiv ist...

      Wahrheitsliebender

      Löschen
    2. Nachdem der DJI oben noch 3 (!) Ziele hat, wird der DAX wie ein Dackel mehr oder wenig hinterherlaufen in irgendeiner Form. Ich bezweifel, dass er die Talfahrt bereits vorher in größerem Umfang einleiten wird.

      Löschen
    3. Wobei man sagen muß, daß die gesamte Konstellation = wenn zuvor eine Welle 1 gelaufen sein soll und wir aktuell noch in der 2 stecken sollen/würden, äußert unpassend ausschaut....

      Aber der Anstieg ist kein Impuls - was ist es dann - eine ggf. überschißende Korrekturwelle?

      Wahrheitsliebender

      Löschen
    4. @ Max

      Schon, aber der DOW kann eigentlich noch nicht auf dem Wege zu den oberen Zielen sein, selbst wenn er jetzt ein neues Hoch machen würde....

      Der Anstieg ist nur korrektiv und kann insofern kein Anstieg zu den beiden noch ausstehenden Impuls-Zielen sein...

      Irgendwas nach unten muß also vorher nochmals kommen = eine C-Welle steht noch aus (egalb ob die dann noch ein neues Tief macht oder nicht)...

      Wahrheitsliebender

      Löschen
    5. Naja, die 755+ ist weniger als 1% weg. Soviel ist das nicht. Bin mir nicht sicher, ob er nochmal die Kraft aufbringen wird, wenn er vorher nochmal weiter runtergeht.

      Löschen
    6. @ Max
      Was man nicht ganz ausschließen kann ist ein GAP-Close oben bei 10.739 Pkt. morgen, aber das ändert nichts daran, daß sowohl im DOW als auch im DAX der Anstieg glasklar korrektiv ist, sodaß ich in jedem Fall davon ausgehe, daß der DAX die 10.350 noch sieht, das GAP bei 10.367 schließt und damit die Niveaus noch nachholt, wohin die Indikation/der Future gestern schon vorgelaufen ist....

      Wahrheitsliebender

      Löschen
    7. Auch wenn sich der Start des Anstiegs im DJI nicht impulsiv zählen lässt - wenn der DJI die 18668 knackt wird er auch die 10733 nehmen. Dann würde bereits die iii der grauen iii laufen und in der ersten beiden Anstiegen zum Start des Impulses würden sich die Wellenbewegungen in der 1 Min. Kerzen verstecken.

      Löschen
    8. @ Robby

      Das nehme ich zur Kenntnis, nachvollziehen kann ich es aber nicht....

      Für mich wären wir da dann aber langsam im Bereich der Beliebigkeit angekommen...
      Mich stört es schon gewaltig, daß ich Tiedjes Zählerei nichtmehr nachvollziehen kann und sie mir immer öfter als Beliebigkeit vorkommt...

      Wahrheitsliebender

      Löschen
    9. Dem kann ich nur ein grinsen hinzufügen. Ich habe mir Lange Tidjes Analysen gegeben. grüße

      Löschen
    10. @Wahrheitsliebender
      Impulse mit Extensions wirken am Start immer korrektiv von den Wellenbewegungen her und sind deshalb oft nur schwer von echten Korrekturen zu unterscheiden. Im aktuellen Fall kommen noch die internen Strukturen der ersten beiden Anstiege hinzu, die sich im 1 Min. wegen der fehlenden iv nicht impulsiv zählen lassen.

      Aber: die Anstiege waren sehr steil und in solchen Situationen können sich auf dieser Wellenebene die einzelnen Wellenbewegungen als Ticks in den Kerzen verstecken und dann sind nur noch die Fibo-Relationen maßgeblich. Das hat nichts mit Beliebigkeit zu tun.

      Wichtig:
      Das Potenzial auf der Oberseite ist bereits ziemlich ausgelutscht und mit überschießenden Korrekturen daher nicht zu rechnen. Wenn es ein neues Hoch gibt dann wird dies sehr wahrscheinlich impulsiv sein.

      Löschen
    11. In solchen Fällen schaue ich immer gerne auf den Tick-Chart von IG (ist der einzige, den ich zur Verfügung habe). Dort sind die fehlenden iv-er aber beim besten Willen nicht zu erkennen. Daher gehe ich ebenfalls von einem korrektiven Anstieg aus und demnach auch von einem weiteren Tief.

      Löschen
    12. O.k. Danke.

      Momentan sieht es ja so aus, als ob ich mit der Unterseite recht behielte...
      Die Frage ist dann, wie weit wird es runter gehen..
      Für mich gibt es zwei Möglichkeiten - entweder bis knapp unter 18.457 = EMA 50 auf 4-Std.-Basis im Kassa oder aber er wird tief durchgereicht bis 18.294 = EMA 50 auf Tagesbasis...

      Und da es nun schon länger wieder sinnlos hin und her geht, wächst die Gefahr für einen tiefen Entspannungsschlag.....

      Wahrheitsliebender

      Löschen

Anzeige