while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } DAX-Konsolidierung auf hohem Niveau

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Dienstag, 6. September 2016

DAX-Konsolidierung auf hohem Niveau

Die kurze Einschätzung der Lage

 

Der DAX hat seine gestern gestartete Konsolidierung auf hohem Niveau fortgesetzt. Die heutigen Bewegungen haben aber keine Relevanz für die Einschätzung der bekannten Varianten und auf die Aussagen aus der Wochenendanalyse.

Anzeige



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der lila B bzw. C in den letzten vier Wochen, die ein Flat mit roter A bei 10524, roter B bei 9155 und der roten C (bisher 10807) bildet. Die violette 0-b-Linie als Mindestziel der lila B bzw. C wurde planmässig abgearbeitet. Das Maximalziel der lila B wäre bei 11431, die lila C könnte sogar oberhalb 11431 ansteigen.

Die internen Strukturen der roten C lassen sich mehrdeutig impulsiv interpretieren. Es bleibt aber völlig offen wie viel Aufwärts-Potenzial im DAX noch vorhanden ist. Von einem knappen Hoch oberhalb 10807 bis zu einem Anstieg deutlich über 11431 ist alles möglich.

Impuls mit gedehnter Welle iii (normale Beschriftung, blauer Pfad, Hauptvariante)
Die rote C kann mit der blauen i=9718, blauen ii=9302 (orangene a=9213, orangene b=9811, orangene c=9302), blauen iii=10474 und blauen iv=10092 gezählt werden. Die blaue v hat bisher 10807 erreicht, wobei es sich bei dem Hoch 10807 um eine orangene i und bei dem Tief 10387 um eine orangene ii handeln könnte (blauer Pfad, normale Beschriftung).

Der Start des Anstieg seit 10387 lässt sich impulsiv mit hellgrüner i=10626, hellgrüner ii=10438 (graue w=10516, graue x=10653, graue y=10438) und laufender hellgrüner iii interpretieren, in der bereits die graue i=10690 und graue ii=10490 beendet wurden. Der impulsiv zählbare Anstieg (bisher 10747) würde zu einer grauen iii (i=10576, ii=10514, iii=10747, iv=10654) passen. Das Mindestziel der grauen iii ist 10751, das Mindestziel der orangenen iii ist 10936 und deren 161er Ziel ("magische Marke") oberhalb 11544. Es steht in der blauen v danach noch ein weiteres Hoch im Rahmen der orangenen v an, bevor die lila C bzw. lila D starten könnte.

Ein Abschluss der lila B bzw. lila C bei 10807 lässt sich weder mit dem Verlauf des DJI, noch mit den korrektiven internen Strukturen des Rücklaufs seit 10807 erklären und kann mit dem aktuellen impulsiven Anstieg so gut wie ausgeschlossen werden. Sollte der Rücklauf seit 10807 die Marke 10308 (violette Fibos) erreichen, könnte bei 10807 auch eine türkisfarbene Alt: W beendet worden sein. Der weitere Verlauf mit türkisfarbener Alt: X unterhalb 10308 und türkisfarbener Alt: Y oberhalb 10807 würde dann kaum von der Nebenvariante (grauer Pfad) zu unterscheiden sein.

Impuls mit gedehnter Welle v (farbig umrandete Beschriftung, grauer Pfad)
Die blaue i=9718, blaue ii=9302 (orangene a=9213, orangene b=9811, orangene c=9302), kurze blaue iii=10164 sowie blaue iv=9921 sind bereits abgeschlossen. Die blaue v kann in diesem Szenario nur noch als gedehnte Welle in Form eines EDT verlaufen (orangene Eindämmungslinie) und steht knapp vor der 161er Ausdehnung als Mindestziel (10832 - lila Fibos).

Die blaue v ist nach der orangenen i (hellgrüne a=10474, hellgrüne b=10092, hellgrüne c=10807) in der orangenen ii mit Maximalziel 10259 (orangene Fibos). Diese hat noch nicht ihr Mindestziel – Bruch der orangenen Eindämmungslinie (derzeit bei 1047x) – erreicht und könnte damit nach der hellgrünen a/w=10387 in der hellgrünen b/x (graue w=10626, graue x=10438, laufende graue y bisher 10747) sein. In der hellgrünen y müsste lediglich die Marke 10387 erreicht werden. Nach der orangenen ii stehen noch zwei Hochs im Rahmen der orangenen iii (es reicht ein knappes Hoch oberhalb 10807) und orangenen v an, bevor die lila C bzw. lila D starten könnte.

Fazit:
Sowohl DAX als auch DJI stecken in langwierigen und zähen korrektiven Mustern. Der DAX hat sein Mindestziel - violette 0-b-Linie – abgearbeitet und könnte bei 10807 auch bereits fertig sein. Da jedoch der DJI weder am Ziel - hellgrüne Trendlinie oberhalb 1875x - angekommen ist noch seine Impulsstrukturen (Ziele oberhalb 18784) abgeschlossen hat, dürfte er mit seinem zähen Anstieg auch den Verlauf im DAX prägen. Zeitlich kann sich der langsame Anstieg durchaus noch eine ganze Weile ausdehnen. Nachhaltig ist der Anstieg zur violetten 0-b-Linie nicht - es drohen sowohl im DAX als auch im DJI heftige Rücksetzer unterhalb 8695 bzw. 16000.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.


Anzeige




Kommentare:

  1. Du schreibst die Korrektur geht weiter - vermutlich mit einer ueberschiessenden b - was bedeutet das konkret?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bedeutet das auch in der Korrektur die 10747 geknackt werden können. Aus dem Gesamtbild des blauen Pfades heraus spielt das alles keine Rolle

      Löschen
  2. Mit den 10654 könnte im DAX die Korrektur beendet worden sein. Allerdings lässt sich der Anstieg nur mit Extensions impulsiv zählen (i=10692, ii=10672, i=10714, ii=10681 und laufende iii). Es wäre daher auch eine korrektive Zählweise mit a/w=10714 (Zigzag), b/x=10682 und laufende c/y denkbar. Diese könnte auch überschießen. Beide Alternativen passen gut zum blauen Pfad. Nach wie vor hat die graue iii ihr Mindestziel bei 10751 nicht abgearbeitet.

    Im DJI kann der Anstieg seit dem Tief bei 10291 ebenfalls impulsiv interpretiert werden. Es ist eine i=18333, ii=18298, iii=18407, iv=18356 zählbar. Die v hat bei 10547 erst ihre .i und bei 10435 vermutlich die ..ii beendet, womit bereits die .iii laufen könnte, in der eine ..i=18525 und ..ii=18447 (mit üb) gezählt werden kann. Der impulsive Anstieg passt zu einer ..iii. Es fehlen im DJI weiterhin auf der Oberseite vier Hochs mit Mindestziel 18784.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Freitag hatte ich noch gedacht, dass der Dow nicht so aussieht, als wäre er auf dem Weg zu einem neuen ATH. Aber jetzt sieht das ja ziemlich bullisch aus. Das ändert natürlich einiges.

      Löschen
  3. reicht das nun unten robby?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das reicht schon eine ganze Weile. Seit den 10670 am Montag ist die Pflicht erfüllt. Es ist lediglich unklar ob der Anstieg seit 10654 impulsiv oder korrektiv ist, was in der Gesamtbetrachtung aber völlig belanglos ist.

      Löschen
    2. zur grauen iii noch: die ist erst erreicht wenn das mindestziel eingetroffen ist und dies dann durch ein 23er retrace bestätigt wird (von wo nach wo ausgehend von 10751)? oder was sind die Bedingungen für die iv?

      Löschen
    3. Das ist so - das Mindestziel muss erreicht und durch einen 23er Rücklauf bestätigt werden

      Löschen
    4. kannst du mir bitte noch sagen wie du das mindestziel ermittelst? ausgehend vom tief 387 oder wo setzt du unten an?

      Löschen
    5. Ausgehend von der grauen ii ist das die Länge der grauen ii geteilt durch 0,764

      Löschen
    6. und wo lag die graue ii? bei 490?

      Löschen
    7. Danke Robby!
      Noch eine Frage mit folgenden simplen Annahmen:
      Hoch wird exakt bei 10751 sein. Er macht exakt das 23er Retrace bei 10689
      wo wären dann die ziele oben?

      Löschen
    8. Für die graue v/hellgrüne iii würde ein knappes Hoch reichen, das Mindestziel der orangenen iii ist 10936

      Löschen
    9. zusammenfassend: läuft der blaue pfad, ist dessen mindestziel mind. 10936 vor dem fall? richtig?

      Löschen
    10. Das bringt es auf den Punkt

      Löschen
    11. Bin sicher der laueft - der graue ist noch diese Woche tot!

      Löschen
  4. sentiment -60 sieht gut aus für long

    AntwortenLöschen
  5. Mich stört, dass er gestern trotz US-Rückenwind nicht richtig in die Gänge kam. Heute fährt er sich dauernd fest. Für mich "riecht" es danach, dass er noch eine (kleine) Entladung braucht, quasi Schwung holen. Oder der Rückenwind muss noch stärker werden.

    AntwortenLöschen
  6. robby, kann die 10656 auch eine a/w, die 10736 ein b/x und nun eine kommende c/y sein? würde der Count auch möglich sein. ano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wohin wuerde dann die c laufen?

      Löschen
    2. noch eine ergänzende frage. kann/darf die b/x auch überschiessen, also mind 10753 oder gar größer 10808?ano

      Löschen
    3. Die b/x darf überschießen und für die c/y gibt es keine offenen Ziele

      Löschen
  7. Falls aktuell noch eine IV läuft. Wie lange darf diese maximal dauern?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die graue iv hätte noch Zeit bis morgen früh um 8 Uhr

      Löschen
    2. Da im nur noch knappe 2 Pkt fehlen bis zum Mindestziel der iii wird es aktuell doch keine graue iv sein, oder?

      Löschen
    3. Gibt es hierzu eine allgemeingültige Berechnungsweise bzw. für die nächste IV nach der III wie kann ich die Dauer berechnen?

      Löschen
    4. Wie kann eine graue iv laufen wenn die graue iii nicht mal ihr mindesziel erreicht hat?

      Löschen
    5. Stimmt - bis morgen früh hätte die iv der grauen iii Zeit und nicht die graue iv.

      Eine iv darf maximal ca. die 4,5 fache Zeitdauer einer ii haben

      Löschen
    6. also du meinst damit, dass noch ein tief oder was auch immer kommen könnte, aber was wir haben eigenltich genügen würde für eine iv?

      Löschen
    7. Für die Unter-iv der grauen iii waren die 10670 ausreichend.

      Löschen
  8. Und die graue iii hat ihr mindestziel vollendet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch eine Frage Robby. 23 retrace ist Pflicht - wo liegt das max? 10490? Oder ist es das 62er retrace?

      Löschen
    2. Das 23er RT ist Pflicht für eine graue iv. Das Maximalziel ist 10690.

      Löschen
    3. Waere ja mit diesem Hoch bei 702. ist ja super crv mit stop unter 690...
      Verschieben sich die 690 mit neuen hochs oder sind diese fix?

      Löschen
  9. Verschiebt sich eigentlich das Mindestziel des blauen Pfades - jetzt wo wir ueber 10751 gegangen sind oder spielt das keine Rolle?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war nur das Mindestziel - die graue iii hat keine Obergrenze. Der blaue Pfad verschiebt sich erst oberhalb 10936 nach oben.

      Löschen
    2. Meine Frage war anders - spielt es eine rolle wo die graue iii enden wird fuer die berechnung des mindestziel? Oder bleibt dieser fix egal wo die graue iii endet?

      Löschen
    3. Das Mindestziel 10936 im blauen Pfad ist unabhängig von der Höhe der grauen iii - außer diese steigt direkt über 10936 an

      Löschen
    4. Um eine graue iii fertig zu zaehlen muss er zwingend das 23 retrace holen seit 10490 zum hypothetischen hoch. Korrekt

      Löschen
    5. Robby noch ne Frage. Die 1080x sind noch nicht gebrochen. Die chance auf den grauen Pfad noch da - wuerde der bruch der fixen 10690 genuegen um diesen zu bestaetigen?

      Löschen
    6. Nein. Ein Bruch der 10690 wäre eher das Zeichen einer Unterwelle (ii oder iv)

      Löschen
    7. Die graue iii ist fertig wenn ein 23er Rücklauf seit 10490 gezählt werden kann und der Rücklauf oberhalb 10690 endet

      Löschen
  10. Robby, kannst Du die graue iii fertig zählen oder denkst Du, sie wird noch weiterlaufen und ggfs. die 807 holen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn das gestern bei 10714 doch kein Zigzag sondern eine i war geht das noch etwas weiter nach oben. Ich könnte mir gut vorstellen das die graue iii mit erreichen der 18784 im DJI beendet wird

      Löschen
    2. Oha, das ist aber noch ein weiter Weg für den DJI (und damit dem DAXi) ... oO

      Löschen
    3. Im prinzip erst beendet wenn das 23retrace geholt wird - korrekt?
      Wuerden die 10690 gebrochen werden - was waere dann?

      Löschen
    4. Bei einem Bruch der 10690 wäre das erst eine Unterwelle (ii oder iv)

      Löschen
    5. Der DJI müsste halt mal langsam anfangen zu steigen oder der DAX wird noch alles aufholen, was der DJI ihm in den letzten 6 Monaten vorausgeeilt ist. Spannend!

      Löschen
    6. Geringe chance dafuer oder? Sieht jetzt schon nach einer grauen iii aus

      Löschen
  11. Wenn der Dow jetzt über die 18541 geht, dann würde das ganz klar für den blauen Pfad sprechen und es könnte weit hoch gehen.

    AntwortenLöschen
  12. Muss es nicht Minimalziel 690 heißen, wenn dieses Pflicht ist?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein. Die 10690 sind das Maximalziel der grauen iv.

      Löschen
  13. Robby was kannst du zum anstieg sagen?
    Wie siehst du den weiteren verlauf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Waere es nicht bombe wenn er uns das geschenk macht und das 23er jetzt schon holt robby? Waere ja ein ultrageiler einstieg mit super crv!!!

      Löschen
    2. Na ja - wenn jetzt bereits die graue iv abgearbeitet würde wäre die graue v nur knapp über dem jetzigen Hoch zu erwarten. Ein Super-Einstieg ist das sicher nicht; allerdings dürfte dann trotzdem etwas zu holen sein (Kleinvieh macht schließlich auch Mist ...).

      Löschen
    3. Sieht stark danach aus aktuell...
      Nach der grauen v - wie waeren dann die fibos fuer die gruene iii?

      Löschen
    4. Die graue v ist der Abschluss der hellgrünen iii

      Löschen
    5. Der DJI läuft jedenfalls in die falsche Richtung, wenn er zur 784 soll... würde es zeitlich passen, wenn er die erst nächste Woche mit der Yellen erreichen würde? Also zeitlich für den DAX mit grauer iv, v und dann grüner iv, v?

      Löschen
    6. Zeitlich haben die Indizes alle Zeit der Welt für den Anstieg und werden diese Zeit wohl auch ziemlich ausnutzen.

      Löschen
  14. Wenn das Hoch bei 10777 eine üb war, dann muss die c die 0-b-Linie der b brechen. Diese verläuft derzeit bei ca. 10660. Das dürfte dann noch etwas Potenzial auf der Oberseite frei machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aktuell gehen wir nicht davon aus oder?

      Löschen
    2. Heißt das, die üb wäre Bestandteil der iv der grauen iii?

      Löschen
    3. Ja. Vermutlich in einer Unter-ii.

      Löschen
    4. Ich denke auch, das ist eher eine üb als die graue iii. Ein Impuls down bis zur 10660 könnte dann aber auch die i nach einer grauen y bei 10777 sein (ich weiss, Du kannst es bestimmt nicht mehr hören, aber möglich ist es noch). Ich werde dann aber den blauen Pfad traden, wegen des Dows und des eher korrektiven Anstiegs von 10657 bis 10777. Auf jeden Fall käme danach dann sehr bald die Entscheidung ;-).

      Löschen
  15. hallo robby das 23er ist auch bei dir noch nicht gefallen oder? bei ig war das tief bei 714

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann schon nicht das Hoch 10777 als abgeschlossenen Impuls zählen. Entweder war das eine überschiessende Korrektur - dann ist ein Rücksetzer in den Bereich von 1066x fällig oder es geht direkt nach oben (vermutlich mit Bruch 10807).

      Löschen
  16. Also wenns runter geht dann doch keine iv?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu fehlt der impulsive Abschluss

      Löschen
    2. Bis wohin kanns dann gehen im max?

      Löschen
    3. Lass es doch einfach mal oben fertig werden - die Trendrichtung geht hoch und nicht runter. Dann gibt es auch wieder vernünftige Marken.

      Löschen
    4. Ist das eigentlich immer derselbe Anonym, der fragt: - Ist unten fertig - Wie weit kanns gehen - fehlt noch was - ...

      Löschen
    5. Ich merke die variante nach unten passt dir nicht :-)

      Löschen
    6. Warum sollte ich bei vier fehlenden Hochs im DJI oberhalb 18784 mich mit irgendwelchen Maximalzielen auf der Unterseite beschäftigen ?

      Löschen
  17. Robby, also ich muss dir mal ein Kompliment machen. Diese vielen Fragen und du antwortest stets sehr emotional intelligent. Ich mag diese Rhetorik.
    Kannst du einen Rücklauf auf 10375 im Dax ausschließen, wenn wir uns im glauben Pfad befinden.
    Einige rechnen ggf. morgen 14.30 mit einer Richtungsentscheidung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im blauen Pfad kann ein Tief unterhalb 10387 ausgeschlossen werden. Der graue Pfad lässt sich erst mit einem Hoch über 10807 ausschliessen. Eine Richtungsentscheidung wird es morgen auf keinen Fall geben - egal in welche Richtung es geht. Es spricht viel dafür das das langsame Hochgezuckel bis zur US-Wahl weitergeht.

      Löschen
    2. Was ist bitte emotional intelligent?

      Ich finde robby antwortet perfekt auf EW Fragen. Das ist perfekt. :)

      soko1

      Löschen

Anzeige