while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Unsicherheit im DAX geht weiter

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Mittwoch, 21. September 2016

Unsicherheit im DAX geht weiter

Die kurze Einschätzung der Lage
 
 
Die maximale Unsicherheit im DAX besteht unverändert weiter. Der Abschluss eines Aufwärtsimpulses bei 10535 lässt weiterhin alle Optionen zu - sowohl der direkte Weg zur lila 0-b-Linie bzw. einem neuen Hoch über 10807 als auch die Möglichkeit eines weiteren Rücksetzers unter 10245 stehen auf der Agenda. 
 
Anzeige




Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der lila B bzw. C in den letzten vier Wochen, die ein Flat mit roter A bei 10524, roter B bei 9155 und der roten C bei 10807 bildet. Die violette 0-b-Linie als Mindestziel der lila B bzw. C wurde planmässig abgearbeitet. Das Maximalziel der lila B wäre bei 11431, die lila C könnte sogar oberhalb 11431 ansteigen.
 
Der korrektive Verlauf seit dem Hoch 10807 würde für den Abschluss einer türkisfarbenen W sprechen (Hauptvariante, blauer Pfad). Die türkisfarbene X (bzw. deren blaue a) hat bereits ihr Mindestziel 10308 (violette Fibos) abgearbeitet und bildet ein Doppelflat mit orangene w=10387, orangenen x=10781 und der orangenen y (bisher 10245). Das korrektive Tief bei 10245 sowie der impulsive Anstieg auf 10535 signalisiert bei 10306 eine hellgrüne a und entweder 

  • eine knapp unterhalb des 61er Mindestziels (10256 - hellgrüne Fibos) abgeschlossene hellgrüne c=10245 (als Expanding EDT mit grauer i=10426, grauer ii=10509, grauer iii=10351, grauer iv=10474 mit üb, grauer v=10245 – orangene Eindämmungslinien, blauer Pfad) sowie eine hellgrüne a/i=10535 oder
  • eine bei 10535 beendete hellgrüne Alt: b (mit grauer Alt: a=10549, grauer Alt: b=10245 sowie grauer Alt: c=10535 – hellgrüner Pfad) und laufende hellgrüne Alt: c mit Ziel unterhalb 10245. Die hellgrüne Alt: b könnte sich aber auch noch weiter bis zur lila 0-b-Linie ausdehnen.
 
Der Rücklauf von 10535 nach 10403 lässt sich sowohl impulsiv mit i=10517, ii=10527, iii=10440, iv=10474, v=10403 als auch korrektiv in Form eines Zigzags mit a=10440, b=10474 und c=10403 interpretieren. Damit kann in einer Aufwärtsbewegung eine abgeschlossene hellgrüne ii bzw. deren graue a und in einer Abwärtsbewegung eine graue Alt: i einer hellgrünen Alt: c gezählt werden. Auch der Anstieg seit 10403 kann wiederum impulsiv oder korrektiv sein.
 
Mit der hellgrünen c könnte sowohl die türkisfarbene X (blauer Pfad) als auch erst deren blaue a (grauer Pfad) abgeschlossen sein bzw. werden. Eine blaue b sollte anschliessend zumindest die lila Eindämmungslinie (derzeit 1076x) brechen, bevor die blaue c den Abschluss der markieren wird. Die blaue b darf dabei über der Marke 10807 enden, was für eine türkisfarbene Y Pflicht wäre. Sofern die türkisfarbene X oberhalb 10000 (violette Fibos) bleibt reicht für die türkisfarbene Y ein knappes Hoch über 10807 in Form eines Zigzags. Mit Abschluss einer türkisfarbenen Y könnte die lila B bzw. lila C beendet sein.
 
Ein Abschluss der lila B bzw. lila C bei 10807 lässt sich weder mit dem Verlauf des DJI, noch mit den korrektiven internen Strukturen des Rücklaufs seit 10807 erklären und kann so gut wie ausgeschlossen werden.
 
Alternative Zählweisen zum Abschluss einer türkisfarbenen W bei 10807 würden auf eine weitere Fortsetzung der roten C aufbauen. Es kann dabei von einem Impuls mit einer gedehnten Welle iii ausgegangen werden, die sich nach der blauen i=9718, blauen ii=9302 (orangene a=9213, orangene b=9811, orangene c=9302), blauen iii=10474 und blauen iv=10092 in der blauen v befindet. Die blaue v hat bisher 10807 erreicht, wobei es sich bei dem Hoch 10807 um eine orangene i und bei dem Rücksetzer auf 10245 um eine orangene ii (MOB 10092) handeln könnte (brauner Pfad, normale Beschriftung). Die Zählweise ist dabei identisch zur türkisfarbenen X in der Hauptvariante.
 
Das Mindestziel der orangenen iii ist 10980 (ausgehend von 10245) und deren 161er Ziel ("magische Marke") oberhalb 11402. Es steht in der blauen v danach noch ein weiteres Hoch im Rahmen der orangenen v an, bevor die lila C bzw. lila D starten könnte.
 
Fazit:
Sowohl DAX als auch DJI stecken in langwierigen und zähen korrektiven Mustern. Der DAX hat sein Mindestziel - violette 0-b-Linie – abgearbeitet und könnte bei 10807 auch bereits fertig sein. Da jedoch der DJI noch nicht am Ziel - hellgrüne Trendlinie oberhalb 1879x - angekommen ist, dürfte er mit seinem zähen Anstieg auch den Verlauf im DAX prägen. Wenn sich der impulsive Charakter des Anstiegs im DAX seit 10245 bestätigen würde könnte dies bereits der letzte Anlauf oberhalb 10807 vor einem grösseren Rücksetzer sein. Nachhaltig ist der Anstieg zur violetten 0-b-Linie nicht - es drohen sowohl im DAX als auch im DJI heftige Rücksetzer unterhalb 8695 bzw. 16000.
 
Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.
 
Anzeige



Kommentare:

  1. Falls gerade ein Aufwärtsimpuls läuft:
    Mindestziel einer hellgrünen iii ist 10575, einer c ist 10582

    AntwortenLöschen
  2. Robby, jetzt nachdem dein, mein, unser Plan wie auf Schienen läuft, nicht die Leute verunsichern....

    Wir haben im Hoch heute eine fertige Aufwärts-a-b-c-d-e als A mit B-Wellen-Rücksetzer vor dem FED-Entscheid gesehen. Seitdem läuft die C (mit oder ohne Zig-Zags....).

    Eine grüne c einer B kann es nichtmehr sein, weil der Beginn der Bewegung im Tief korrektiv war....

    Wir liegen also sozusagen voll im Plan der rosa B-Welle....

    Schönen Abend und Gruß!

    Wahrheitsliebender

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und was bitte heißt das?

      Ich kann in Robbys Chart keine rosa B-Welle erkennen.
      Hoffentlich ist mein Monitor nicht defekt :-)

      @ Wahrheitsliebender:
      Wie siehst Du den weiteren Verlauf?

      @ Robby:
      Bist Du nicht sicher, dass es ein Aufwärtsimpuls ist?
      Kurz nach 21:45 ging es nochmal etwas stärker nach unten,
      das wäre nicht unbedingt das Anzeichen für einen Impuls.

      Eine jetzt recht sichere Zinserhöhung im Dezember sollte
      eigentlich nicht sehr zu einem größeren Anstieg passen,
      die nächsten 3 Wochen höchstens bis 10800 dann runter.

      Löschen
    2. Bis jetzt kann es seit 10403 ein Aufwärtsimpuls oder ein Zigzag sein. Wenn es ein Aufwärtsimpuls ist wird dieser wohl mit einer gedehnten v laufen. Aber dazu müssen erst einmal die 10478 halten.

      Löschen
    3. @anonym

      Du hast vollkommen recht, da läuft keine rosa sondern eine Blaue (grüne) B-Welle und hoffentlich bald eine rote Y nach unten;;

      soko1

      Löschen
  3. Ist der Anstieg seit 10403 ein Impuls ?
    Die Frage bleibt unbeantwortet. Es kann sowohl korrektiv mit einem Zigzag (a=10477, b=10417, c=10521) als auch impulsiv (i=10477, ii=10417, i=10521, laufende ii) gezählt werden, wobei tendenziell die korrektive Variante zu bevorzugen ist.

    Das würde in der Aufwärtsbewegung für die graue b der hellgrünen ii und in der Abwärtsbewegung für die graue ii der hellgrünen Alt: c sprechen. Sollte auf der Oberseite die 10535 korrektiv fallen wäre das ein starkes Indiz für die Fortsetzung des Anstiegs in Richtung lila 0-b-Linie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So - die 10535 wären geknackt. Tendenziell als graue b einer hellgrünen ii.

      Löschen
    2. Heisst, dass jetzt erstmal die graue c runter muss noch. Wie weit muss sie und wie weit kann sie gehen?

      Löschen
    3. Das heisst nur das damit gerechnet werden muss. Es kann sich immer noch ein Impuls aus dem Anstieg entwickeln.
      Wie immer kann die c einer hellgrünen ii bis zum Ausgangspunkt des Anstiegs zurück.

      Löschen
    4. Das ist klar, hatte nur in Deiner Grafik eben die hellgrüne i nicht gefunden. Noch zu früh :) Also könnte es bis runter zur 245 gehen. Na dann schauen wir uns den Draghi Tag mal an.

      Löschen
    5. Der Anstieg von 10417 nach 10556 kann jetzt als abgeschlossener Impuls gezählt werden und damit eine iii sein. Bei einem Rücklauf auf 10523 bis max. 9:45 Uhr als iv kann sich jetzt doch noch ein Aufwärtsimpuls entwickeln. Die Mindestziele einer hellgrünen iii siehe gestriger Kommentar von 21:37 Uhr

      Löschen
    6. Tippfehler: die 9:45 müssen 10:45 Uhr heissen

      Löschen
    7. wenn nicht..dann wäre der Rücklauf eine unter-i oder ist es dann nur a,b,c? ano

      Löschen
    8. Das Mindestziel der iv wäre nun 10542 und diese wäre auch nur bis 10:45 Uhr gültig, richtig?

      Löschen
    9. Rücklauf muss jetzt nur noch 537 erreichen, oder?

      Löschen
    10. Es sieht so aus als ob immer noch die iii seit 10417 läuft. Die 10580 würden nach einer gedehnten Unter-i=10521, kürzen Unter-ii=10492 zu einer kurzen Unter-iii=10580 passen. Die Unter-iv sollte 10569 erreichen und für die Unter-v reicht ein knappes Hoch über 10580. Erst danach würde die iv der hellgrünen iii starten.

      Löschen
    11. Die 90-Minütige Maximaldauer für die iv der hellgrünen iii zählt erst ab dem nächsten Hoch.

      Löschen
    12. Robby, wo sind wir gerade? Doch nicht mehr in der unter-iii, oder?

      Löschen
    13. Wo genau ist unklar. Die lila 0-b-Linie ist zumindest in Sichtweite

      Löschen
  4. Hmmm ... komisches Phänomen. Eben ging in meinem 5m und 1h chart die Kerze knapp 2 Punkte höher als im 15m chart. Kennt das noch jemand?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sehe ich häufiger. Meist ist es nach einem Neustart des Browsers wieder behoben.

      Löschen
    2. Na denn. Ist mir noch nie aufgefallen.

      Löschen
  5. Aufpassen heute um 15:00 Uhr spricht supermario!

    AntwortenLöschen
  6. Meine angesagten 100 punkte oberhalb 10540 sind bald da...:-)

    AntwortenLöschen
  7. http://kepfeltoltes.hu/160922/IMG_1333_www.kepfeltoltes.hu_.png

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Jeder!

    Ich bin imi-boy aus Ungarn! Entschuldigung, aber ich spreche nur ein bisschen Deutsch! :-)
    Ich habe diese Forum seit 1 Monat gelesen, und gefaellt mir. Wenn möglich, ich möchte beitreten. Ich meine auf Tag-chart habe ein invers Head&Shoulders, das Ziel etwa 11200.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Scherzkeks ;;

      https://www.google.de/search?q=Head%26Shoulders&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe_rd=cr&ei=VbTjV-H4C-3M8gekkZuACw

      LG soko1

      Löschen
    2. Hi soko1,

      wenn du schon suchst, dann suche richtig nach

      inverse head and shoulders continuation

      Löschen
    3. Die habe ich auch gesehen war aber nicht annähernd so witzig;

      https://www.youtube.com/watch?v=vS4DNnp8ZhM

      soko1

      Löschen
  9. sieht nach einem Tag ohne Rückläufe aus ...

    AntwortenLöschen
  10. Wo verläuft eigentlich zur Zeit die 0-b Linie?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. steht im text oben :-)

      Löschen
    2. gilt in dem impuls v>=i?? bzw gilt diese regel immer? ano

      Löschen
  11. Hallo Robby,
    liege ich richtig, das der dax auf mind. 10613 fallen muss, dann ein weitere hoch kommen sollte und danach erst der schon erwähnte rückfall auf 10559 ? oder ist das wieder ein sonderfall zwecks gedehner v ?
    kb

    AntwortenLöschen
  12. Robby bringst du mal ein update? Vermutlich geht alles superschnell wenn mario spricht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat sich nichts geändert- scheint immer noch die iii der hellgrünen iii zu sein.

      Aber:
      Wenn die lila 0-b-Linie erreicht ist kann es oben jederzeit korrektiv fertig sein

      Löschen
    2. da fehlen noch 100 punkte richtig? 10750 ca?

      Löschen
    3. Robby, tut mir leid, wenn es schon oben irgendwo steht, aber ich finde es beim besten Wille nicht. Kannst Du bitte nochmal sagen, wo aktuell die 0-b-Linie verläuft? Danke vorab!

      Löschen
    4. Weiß gar nicht, weshalb ich die bei mir nicht eingezeichnet habe. Liegt die bei 807 und bei 780 auf?

      Löschen
    5. wenn das die iii der iii ist, dann ist noch ordentlich potential, ganz locker über 76x drin. siehst du das auch so robby

      Löschen
    6. der machts direkt - dann kann er endlich fallen - schaut echt so aus

      Löschen
    7. @Max
      Das sind die beiden Punkte

      Löschen
    8. @Anonym
      Sollte der orangene Pfad laufen steckt noch einiges Potenzial in der Aufwärtsbewegung

      Löschen
    9. @Anonym 15:40 Uhr
      Die lila 0-b-Linie ist das Mindestziel- es kann danach noch deutlicher höher gehen

      Löschen
  13. Hallo Robby, der DAX könnte oben selbst dann fertig sein, selbst wenn der DOW nicht nicht sein Ziel erreicht haben siollte ???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist theoretisch möglich. Wahrscheinlich ist es nicht.

      Löschen
  14. Man hat der Dampf. Robby, glaubst Du der bricht die 0-b-Linie ohne signifikanten (mindestens 23er RT) Rücklauf vorher noch?

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Robby,

    heute wurden mehrere Posts von mir hier nicht veröffentlicht.
    Da du sie nicht zurückweist, wie ich weis ,hat das nun doch etwas "magisches" von wegen Geheimdienst ... lach ;;

    LG soko1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe aber keine offenen Posts im Moderationsvorrat und im Spam-Filter ist auch nur ein anonymer mit zwei YouTube-Links gelandet. War das einer von Dir ?

      Löschen
    2. Wenn ich in deinen Spam-Filter sehen könnte...lach könnte ich dir diese Frage beantworten;;

      Wann landen denn posts in diesem "Spam-Filter" ?

      Lg soko1

      Löschen
    3. Es gibt einen Algorithmus bei Google der Spam erkennt. Ich habe aber keine Ahnung wie der funktioniert.

      Löschen
    4. Ah Ok danke. Wieder was gelernt;; Immer diese Algorythmen *GRINS*

      soko1

      Löschen

Anzeige