while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } DAX sorgt für klare Verhältnisse

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Dienstag, 6. Dezember 2016

DAX sorgt für klare Verhältnisse

Die kurze Einschätzung der Lage



Mit dem Anstieg über 10801 hat der DAX für klare Verhältnisse gesorgt und sich für eines der beiden Szenarien entschieden. Die offenen Rätsel aus dem Italien-Tief vom Wochenende spielen damit keine Rolle mehr. Durch den Anstieg sind jetzt DAX und DJI auch wieder besser synchronisiert.

Anzeige



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf der lila B bzw. C in den letzten vier Wochen. Die lila B bzw. lila C bildet ein Doppelflat bzw. Flat mit türkisfarbener W/A=10807, türkisfarbener X/B=9934 sowie laufender türkisfarbener Y mit Ziel oberhalb 10829 bzw. türkisfarbener C mit 61er Mindestziel bei 11239 (hellgrüne Fibos) zum Abschluss der lila B/lila C. Das Maximalziel der lila B ist bei 11431, die lila C könnte sogar oberhalb 11431 ansteigen.
 
Der Start der türkisfarbenen Y/C ist vermutlich korrektiv mit blauer a=10450, kurzer blauer b=10301 und blauer c=10798 als rote A/1 zu interpretieren. Die rote B/2 wurde unterhalb des 38er Mindestziel (10472 - orangene Fibos) als Doppelflat mit blauer w=10574, blauer x=10801 sowie blauer y=10350 (orangener a=10538, orangener b=10694, orangener c=10350) beendet. Das 61er Mindestziel der roten C ist 10884 (graue Fibos), das Mindestziel einer roten 3 liegt bei 10936. Die rote C/3 lässt sich sowohl impulsiv als auch korrektiv zählen.
  • Eine mögliche impulsive Zählweise ist mit gedehnter orangener i=10738, kurzer orangener ii=10632 (38er Ziel bei 10588 nicht erreicht – braune Fibos) und kurzer laufender orangener iii bereits im Zielbereich zwischen 10770 und 11020. Die orangene v sollte wegen der gedehnten orangenen i nur ein knappes Hoch markieren.
  • Eine korrektive Zählweise ist mit hellgrüner w=10541, hellgrüner x=10474 sowie hellgrüner y (bisher 10814; graue a=10738, graue b=10632, graue c mit Mindestziel 10827) zum Abschluss einer orangenen i eines EDTs (farbig hinterlegte Beschriftung, lila Eindämmungslinie). Wegen der steilen lila Eindämmungslinie würde ein Abarbeiten des 23er RTs für eine ii genügen.
 
Nach Beendigung der lila B/lila C steht zumindest ein Rutsch zur brauen 0-b-Linie (derzeit 973x) an. Zu erwarten ist ein Rücksetzer im Rahmen der lila C unterhalb 8695.
 
Fazit:
Das bisherige Allzeithoch im DJI hat eine neue blaue Eindämmungslinie generiert, so dass jederzeit im DAX als auch im DJI mit Abschluss der langwierigen und zähen korrektiven Muster auf der Oberseite gerechnet werden muss. In beiden Indizes fehlt vermutlich immer noch ein knappes Hoch. Im Anschluss an das Hoch drohen im DAX und im DJI neue Tiefs unterhalb 8695 bzw. 16200.
 
Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.
 
Anzeige
 
 
 

Kommentare:

  1. okay. bild fetzt. bin dabei! 10920

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe das HI > 10.829 eher als letztes HI.
    Ab jetzt sollte der Abstieg beginnen mit 9.7xx VOR dem 16.12.
    Rechne so bis Di./Mi. kommende Woche damit.

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Hallo Schuegi,
      irgendwie verstehe ich Deinen Ansatz nicht ganz,
      könntest Du mir evtl. da einen Überblick geben.
      Danke
      Ruby

      Löschen
    2. Wie soll man das verstehen ;)

      Löschen
    3. Es sieht jetzt wirklich nach einem baldigen Abschluss der 10-monatigen lila B aus dem Tageschart aus. Bisher konnte man diesen Abschluss noch nicht so deutlich zählen (Siehe auch Link "EW Trading").

      Löschen
  4. Die 11.xxx ist aber eine schöne runde Zahl, die wollen sicher viele sehen.
    Besonders alle oder vielleicht auch ganz wenige, die den Anstieg bis hier
    überhaupt möglich gemacht haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, das kann sehr gut möglich sein.

      Löschen
  5. Hallo Robby,

    mal eine Frage zum Big Picture:
    Was wäre, wenn der DAX über die Marke von 11431 ansteigen würde?
    Würde dann der gesamte Count nicht mehr stimmen?

    Schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Count stimmt dann immer noch. Es würde dann gerade die lila C eines Expanding Triangles laufen.

      Löschen
    2. Guten Morgen Robby,

      gibt es denn ein aktuelles Maximalziel auf der Oberseite?
      Z.B. hattest du ja mal geschrieben, dass ein neues Allzeithoch erst über einen Umweg über ein neues Tief unterhalb 8695 möglich ist.

      Löschen
    3. Es gibt kein Maximalziel auf der Oberseite außer das bisherige Hoch bei 12404.

      Darüber geht es nur über den Umweg 8695.

      Löschen
  6. Für mich sind die 10884 evtl. ein Ende einer Welle 3!

    AntwortenLöschen
  7. @ Robby: Was mir bei dir ein bischen fehlt.... WO ist denn die Erklärung dass Variante 2 nun auf einmal DER Weg ist ?
    Ich will dich von deinen ganzen Posts gestern gar nicht im Detail zitieren... die 0b-Linie wird nicht gebrochen, die nächsten 3 Jahre sehen wir keine 10.800 mehr usw. usw. und heute sagst du "ach nee da gabs ja noch ne Variante" und die läuft nun ganz normal ?

    Irgendwie fehlt mir da ein Eingeständnis einer Fehlinterpretation deinerseits...

    Viele Grüße
    REné

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden Varianten standen seit Wochen in den Posts und die Bedeutung der dunkelgrünen 0-b-Linie als Indikator für die beiden Szenarien ebenso. Die Pros und Cons der Szenarien standen ebenso seit Wochen im Text. Grundsätzlich sind die Posts als Variantendiskussion aufgebaut und alle Varianten decken Wahrscheinlichkeiten ab. Das muss man dann auch richtig lesen können.

      Die Aussage mit den 10800 gilt weiterhin. Es gibt für den Rücklauf nach dem Tief unter 8695 nur ein Ziel von 10487.

      Löschen
    2. "Die Aussage von 10.800 gilt weiterhin"...(sprich: "..ob wir in den nächsten 2-3 Jahren überhaupt nochmal in den Bereich von 10.800 kommen")

      Wie soll das gehen, wenn der Dax gestern Abend bei 10.840 stand ???

      Wenn du natürlich mit deiner Aussage vom Montag Morgen (bei <10.700) die Sicht von oben gemeint hast, ja dann habe ich deine Aussage tatsächlich fehlinterpretiert...

      VG
      Rene

      Löschen
    3. Wellenebenen und Zeithorizonte ...

      Ist "heute" in 2-3 Jahren ?

      Löschen
    4. EW Kompass wurde als vermutlich als Nikolausgeschenk am 6.12.2016 "angepasst"

      Liebe Grüße Grit

      Löschen
  8. Der DAX hat in der Overnight-Indikation das bisherige Hoch bei 10841 nur gering korrigiert. Es wurde noch nicht einmal das 23er Mindestziel (10800) einer iv für die laufende orangene iii erreicht. Gleichzeitig steht der DAX kurz vor dem Bruch der lila Eindämmungslinie, der mit der fälligen iv zwingend wäre. Ein korrektiver Verlauf der roten C ist damit zwar weiterhin möglich, doch gilt die Aufmerksamkeit erst einmal den impulsiven Zählweisen.
    Erste Wahl in der impulsiven Interpretation ist eine gedehnter orangener i=10738, eine kurze orangene ii=10632 (38er Ziel bei 10588 nicht erreicht – braune Fibos) und kurze laufende orangene iii bereits im Zielbereich zwischen 10770 und 11020. In der orangenen iii kann eine (hellgrüne) i=10702, (hellgrüne) ii=10666 und (hellgrüne) iii bislang 10841. Die (hellgrüne) iii ist scheinbar immer noch in ihrer iii.
    Das Mindestziel der orangenen C ist 10884 (sofern das Sonntagnacht-Tief tatsächlich bei 10350 und nicht darunterlag).

    Der DJI lässt sich seit Abschluss der iv bei 19070 nicht mehr impulsiv zählen. Die graue v könnte ein Expanding EDT mit i=19222, ii=19089, iii=19282 und der laufenden iv mit Zielbereich zwischen 19089 und 19148 bilden. Die laufende iv wäre wegen des Bruchs der 0-b-Linie der iii auch bereits bestätigt. Sollte jedoch der DJI ohne Anlaufen des Zielbereichs ein neues Hoch generieren, so könnte das Zwischenhoch 19222 auch als üb/üx der Welle iv mit Abschluss 19089 anstatt 19070 und der laufende Anstieg als v interpretiert werden. Ein solches Hoch würde für einen schnellen Abschluss genügen.

    AntwortenLöschen
  9. Je länger eine Seitwärtsrange andauert (hier: DAX seit August 2016), desto dynamischer im Regelfall der potentielle Ausbruch. Dh normalerweise müsste der DAX nun dynamisch nach oben laufen. Ob dies nun von Draghi morgen am Donnerstag verstärkt eerdennwird oder er den Ausbruch abwürgt darf jeder selbst beantworten. Draghi und seine Freunde von Black Rick werden schöne Ideen was das Ziel sein wird

    AntwortenLöschen
  10. Einen fröhlichen guten Morgen robby,

    so jetzt habe ich meine Wunschmarke doch bekommen. Cool.
    So kann es nun weitergehen;

    Viel Spass und liebe Grüße Grit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine wunschmarke. Wie hast du die wellen gelabelt?

      Löschen
    2. Ich schaue ab und zu dem Profi über die Schulter ich zeichne nicht selbst;
      Und ich denke nicht ,dass er sich in den Ruin treiben will.Ich bin seit 07/2016 schon short ohne Pause;
      Aber ich lass mich überraschen wie es genau abläuft...lach.

      Liebe Grüße Grit

      Löschen
  11. Hallo Robby,

    bei allem respekt, aber hätte man die letzten wochen auf Rocco Gräfe gehört wäre man jetzt auch mit in der Anstiegs-Rally .... bis her hat Charttechnik klar die nase vorn !!

    mfg Holländer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Holländer.Lies und Überlege mal, auf welcher Seite du dich befindest!?!

      Löschen
    2. @Arnold, ja richtig auf deiner Seite ganz bestimmt nicht, und deine prognosen schreien auch zum himmel, also ganz in ruhe und lesen kann ich auch.

      mfg Holländer

      Löschen
    3. Entweder kommst du von der Sonderschule oder bist ganz einfach zu unselbstständig dir deine Eigenen Gedanken zu machen sonst würdest du nicht irgendwelchen Analysten vertrauen! Desweiteren gebe ich keine Prognosen sondern schreibe meine Analysen für mich persönlich (Tagebuch ähnlich) meine Ein und Austiege poste ich auch immer dazu, daraus lässt sich dann schließen ob ich Profitabel bin oder nicht! Anstatt zu Kritisieren, Handel doch deinen eigenen Plan....! Oder hast wahrscheinlich keinen, deswegen bezahlst du auch Leute die dir Arbeit abnehmen weil du wahrscheinlich zu blöde bist.;-)

      Löschen
    4. Ganz ruhig Ihr beiden.

      @Arnold
      Du hattest mir mal geraten, mich nicht zu sehr einzumischen und nicht zu viele Korinthen zu kacken. Du hattest dabei auch recht. Es ist Robbys Blog. Daher möchte ich Dir diesen Ratschlag jetzt gerne zurückgeben. Ist nicht böse gemeint, sondern nur ein gut gemeinter Ratschlag. :-)

      Löschen
    5. kann schon sein aber wenn man so unterbelichtete Postings von sich gibt kann ich auch nicht anders.Aber gut....

      Löschen
    6. @Arnold,

      was bildest du dir eigentlich ein wer du bist !!! aber hätte man die letzten wochen

      lässt keine rückschlüsse auf Analysten Vertrauen BULL-SHIT zu !! das war ein gedanke den ich mit Robby tauschen wollte und nicht wegen deiner unterbelichtung hier am pranger stehen

      und das du prognosen stellst habe ich dir auch nicht unterstellt. Also Arnold oder wer auch immer du sein willst lass andere user in ruhe.

      mfg Holländer

      Löschen
    7. definiere doch erstmal "unterbelichtet" und dann sehen wir weiter ;
      lach

      soko1

      Löschen
    8. @soko1

      Worttrennung: un|ter|be|lich|tet

      Synonyme zu unterbelichtet

      beknackt; dumm, dümmlich, einfältig; (umgangssprachlich) blöd, dämlich, doof, dusselig; (abwertend) beschränkt, töricht; (süddeutsch, österreichisch

      umgangssprachlich) damisch

      Beispiele

      ein etwas unterbelichteter (dummer) Ganove
      eistig unterbelichtet sein

      Beispiel

      ein bisher unterbelichtetes Thema stärker in den Vordergrund stellen

      Noch fragen Grit

      Löschen
    9. Wer austeilen kann muss auch einstecken! Einfach unnütz....

      Löschen
  12. Das Mindestziel der roten C ist erreicht. Die iv in der orangenen iii fehlt immer noch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Eindämmungslinie ist bei mir gebrochen, aber in der welle iii. muss die nicht mit der welle iv gebrochen werden?

      Löschen
    2. Nicht zwingend solange es keine komplexe Korrektur sondern ein reinrassiges Zigzag ist. Es ist aber ein Indiz für einen Impuls

      Löschen
  13. Hallo Robby,
    wie kannst du dir so sicher sein, dass wir gerade in einer iii sind, wenn der Anfang dieser Welle nach oben vor dem Italien-Referendum unklar ist? Sollte das so sein und es kommt noch eine v, kann es aber noch weit nach oben gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Hoch 10738 muss eine i sein (entweder der roten C oder bereits der v der roten C). Dann bleibt jetzt impulsiv nichts anderes als eine iii übrig.

      Korrektiv kann es immer noch eine c sein wenn die rote C ein EDT bilden sollte.

      Sowohl in einer iii als auch einer c muss es vor dem Abschluss eine iv geben. Für die v gibt es dann kein Ziel mehr.

      Löschen
    2. Noch ein Hinweis:
      Unklar ist nicht der Start der roten C sondern der Abschluss der roten B. Das ist ein wichtiger Unterschied.

      Löschen
    3. Was ist denn mit der IG-Sonntagsindikation? Bringt die mehr Klarheit rein?

      https://www.ig.com/de/ig-indizes/sonntag-deutschland-30

      Löschen
    4. Jetzt ist es eigentlich klar. Offen ist lediglich ob das Tief bei 10350 oder darunter lag. Das ist mit dem Anstieg oberhalb 10884 unerheblich geworden.

      Löschen
    5. d.h. nun was konkret ?

      Löschen
    6. Sorry - wenn Du so fragst hast Du Dir selber keine Gedanken gemacht.

      Löschen
  14. 11000 fällt gleich ziel der EMIS dann ereicht...zwinker

    AntwortenLöschen
  15. Bis wohin dürfte eine iv zurück?

    Kann man dass schon sagen?

    Gruß Rastlos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die iv der orangenen iii müsste auf 10882 zurück, die orangene iv auf 10874.

      Löschen
    2. Robby, wenn die Abwärtsbewegung die 874 trifft oder unterschreitet, ist es aber nicht zwingend die orangene iv, oder? Die iv der orangenen iii könnte ja auch so tief fallen, nicht?

      Löschen
    3. Ein Rücklauf auf 10874 könnte auf 2 Wellenebenen sein. Ich würde auch 2 iv'er Wellen erwarten. Es bleibt aber eine Restunsicherheit.

      Löschen
  16. hallo robby, sind wir noch in der hellgrünen iii oder evtl gar doch in der v (ab 10632)? und wo wäre das max. der roten C - umme 111xx? ano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dürfte immer noch die iii sein. Es gibt in der roten C kein Maximalziel vor 12404.

      Löschen
  17. Die 11020 als oberes Ziel für die genannte iii sind schon durch. Was bedeutet das genau ?

    AntwortenLöschen
  18. Wow, was geht denn im DJI ab?! o_O
    Short-Squeeze vom Feinsten...

    Vielleicht erreichen wir tatsächlich noch Schuegis prognostiziertes Ziel? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Will ich eigentlich nicht hoffen. :-)

      Habe mittlerweile schon die Bärenbrille an.

      Löschen
    2. Ich vermute, dass morgen der große Knall kommt...
      Im DAX gehts vielleicht nochmal 100 - 150 Punkte rauf und das sollte es dann gewesen sein.
      Naja, wir werden sehen :)

      Löschen
    3. Noch fehlt immer die iv. Ohne die wird es mit dem Knall schwierig werden.

      Löschen
  19. Bitte um ein Update. Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  20. Ist denn schon der 11.12.2016?
    ; Warum ? landen bei dir etwa immer noch meine Posts im Spam Ordner?
    Grit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die landen im Spam wenn ich den Knopf Spam drücke - zum Beispiel wenn dreimal hintereinander der gleiche Inhalt kommt oder irgendwelche YouTube Links.

      Löschen
    2. So so Irgendwelche. Na dann bist du definitiv der Fehler im System!

      Grüße vom Cheff!

      i.A. Grit Sokolow!

      Löschen
    3. Stimmt. Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben das zwischendurch auch mal sinnvolle Beiträge kommen.

      Die vielen Mails landen schon automatisch im Spam-Ordner.

      Löschen
  21. Ist die 10882 als Mindestziel für die iv der III noch aktuell?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein. Auch das Ziel der iv verändert sich dynamisch mit dem Anstieg.

      Löschen

Anzeige