while(true) { echo "Kein Javascript aktiviert" ; } Es wird kompliziert ...

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de wurde vom Spam-Filter blockiert. Ein möglicher Grund können sowohl technische Probleme als auch Verstösse gegen die Netiquette oder ein Missbrauch der Kommentarfunktion sein.

Bitte überprüfen Sie Ihre Browsereinstellungen oder Ihre Internetverbindung und versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Sollte das Problem weiterbestehen bitte ich um Kontaktaufnahme per Mail robbys-elliottwellen@online.de. Bis zur Lösung des Problems sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Zugriff eingeschränkt

Der Zugriff auf die Posts und Kommentare im Blog robbys-elliottwellen.de über das Tor-Netzwerk ist nicht erwünscht.

Bitte verwenden Sie einen anderen Browser. Alternativ sind die Post auch auf der Plattform wallstreet-online.de verfügbar.

Anzeige

Donnerstag, 19. März 2015

Es wird kompliziert ...

Die kurze Einschätzung der Lage
 
 
Läuft immer noch die graue iv (noch ist die violett gepunktete 0-ii-Linie nicht gebrochen) oder ist es eine lila Alt: 4? Mit heutigen korrektiven Bruch der 11811 wäre die Annahme einer laufenden lila Alt: 4 die logische Schlussfolgerung. Aber ist das wirklich so ? Zumindest passt das leicht bearische Sentiment nicht zu einem anstehenden scharfen Rücksetzer.
 
Nochmals der Überblick über die beiden Varianten:
  • Es läuft eine graue iv:
    Diese hat ihren Zielbereich mittlerweile voll ausgeschöpft und bereits das 50er RT überschritten sowie die lila gestrichelte Trendlinie (Ausbruchslinie) gebrochen. Die graue iv kann als komplexes Zigzag-X-Triangle gezählt werden mit w=11811, x=12002 oder 11999 (die Indikationen weichen hier beim Hoch voneinander ab) und der laufenden y. Diese hat das Tief der grauen iv bereits mit der a bei 11783 markiert und es läuft die b.
  • Es läuft die lila Alt: 4:
    Diese hat bereits die a/w bei 11811 erreicht und ist vermutlich in einer b/x als Running Triangle. Dieses hat bereits die a=12002 oder 11999 und b=11783 abgearbeitet und befindet sich in der c. Alternativ dazu könnte die 12002 oder 11999 auch die a/w und die 11783 die b/x einer x (oder b) sein. In beiden Fällen würde noch ein scharfer Rücksetzer in den Zielbereich der lila Alt: 4 zu erwarten sein.
  
Fazit:
Nach wie vor spricht die Wahrscheinlichkeitsrechnung wegen der zu kurze roten Alt: IV für eine laufende graue iv. Eine rote Alt: IV hat ihr Mindestziel (23er RT) verfehlt (ist zwar regelkonform, aber eben eher unwahrscheinlich). Wenn sich das Triangle bestätigt – sei es als y einer grauen iv oder als b/x einer lila Alt: 4 – wird ein deutlicher Ausbruch zu erwarten sein (nach oben oder unten).
 
Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.

Kommentare:

  1. Ich entschuldige mich für mein jetziges off topic, aber ich muss.
    Konnte man den Absturz Anfang 2008 mit EW-Analyse die bereiche wo er hinfiel ermitteln???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - wenn man ein Running Triangle auf dem Radar gehabt hätte. Bei der Tiefe des Absturzes 2003 und dem knappen Hoch 2007 war das mit Sicherheit bei niemanden als Hauptvariante auf dem Zettel. Allerdings wäre der Zielbereich mit 2188-5176 extrem groß gewesen und hätte auch nicht wirklich weiter geholfen.

      Löschen
    2. THX für Antwort, jetzt muss ich mir nochmal Running Triangle später nachlesen :)

      Löschen
  2. Antworten
    1. Ich denke eher ein Zigzag-X-Flat oder Triplezigzag als b des skizzierten Triangles. Da die b überschossen hat scheint es als running Triangle zu laufen.
      Interessant: auch die 0-ii-Linie ist mittlerweile zum Greifen nah (ca. 11810). Jetzt ein Rücksetzer auf diese Linie würde das Bild abrunden.

      Löschen
    2. hi robby,das sieht doch ziemlich impulsiv aus seit dem gestrigen tief,denke da kommt nichts mehr nach unten.

      Löschen
    3. Dafür war mir das Tief gestern zu korrektiv. Zweifelsfrei impulsiv zählen lässt sich der Upmove auch nicht - das sieht mir mehr nach Zigzag aus. Ich vermute immer noch das Triangle aus dem gestrigen Post.
      Das Tief dürften wir mit 10783 bereits gesehen haben.

      Löschen
    4. Jetzt scheint's auch korrektiv runterzugehen.
      Würde besser aufs triangle als auf ne c passen.

      Löschen
  3. Robby, lässt sich das bei 12086 fertig zählen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - als Zigzag mit a=11925 und b=11876.

      Löschen

Anzeige